Home / Forum / Mein Baby / HILFE-Brauche euren Rat

HILFE-Brauche euren Rat

20. April 2010 um 18:13

HILFE-Brauche euren Rat
Ich bin immer noh irgendwie in Panik.

Ich mach jetzt seit Anfang März jede Woche CTG. Bisher ist alles in Ordnung gewesen. Keinerlei Probleme mit Kind. Im März hiess es das Baby würde zeitgerecht wachsen.
Ich war letzte Woche in der 38 Woche und wollte einfach wissen wie gross mein Baby nun jetzt schon ist und wie schwer. Habe von mir aus bei meinem Frauenarzt bei dem ich seit Anfang März bin(meine vorherige Fauenärztin ist in Rente Anfang April), einen Ultraschall 2D machen lassen. Der sagte mir das das Baby nun sehr klein wäre. Von Kopf bis Steiss 24 cm. Könnte auf die Versorgung Mutterkuchen/Sauerstoffmangel sein. Ich habe es am abend meinen Mann erzählt und der war dann auch sehr besorgt. Wir sind am nächsten Tag wieder zum Arzt und haben es uns nochmal erklären lassen. (Zumal meine Frauenärztin auf 42 cm und 1800 gramm kam am 4.3.)Anhand von Messungen(Kopf, Bauch und Steissbein) aus Tabelle entnommen.

Wie geht das???
Mein Arzt sagte, das ich nun unter Beobachtung stehe, aber so alles in Ordnung wäre. Baby wiegt 2550 gramm. Am Freitag hat er wiederwillig eine Komplettgrössenangabe gemacht. 35 cm im Moment. Entbindungsdatum ist 27.4.2010. Baby hingt mit 3 1/2 Wochen Wachstum hinterher. Aussage letzte Woche.

Er sagte am Dienstag sprich heute machen wir CTG und evtl. Ultraschall um zu sehen ob sich was getan hat. Standard wurde gemacht(Urin etc-alles Okay. ) Danach CTG. Herztöne und Sauerstoffzufuhr gut. Unregelmässige Kontraktionen. Ultraschall hat er nicht gemacht. Ich habe ihn gefragt das wir doch schauen müssen ob es stockt oder etwas gewachsen ist-damit vielleicht entsprechend noch etwas gemacht wird. Er sagte nein es wäre doch alles okey. An der Grösse könnte man doch jetzt nichts ändern. Aber wenn es zum Beispiel garnicht gewachsen ist muss man doch entsprechend was tun. Da fehlt dem Kind doch was.
Ich verstehe den Arzt nicht. Ich soll am Fr
eitag zur CTG kommen. Das krasse ist, wenn ich den Ultraschall letzte Woche nicht gemacht hätte, hätte keiner erfahren das das Baby langsam wächst. Wie kann er sich vom CTG so sicher sein das alles roger ist?????
Soll ich mir einen zweiten Rat holen. Der Arzt ist gut. Er ist neben dem Krankenhaus indem ich entbinden werde. Die Hebammen im Krankenhaus kennen ihn.
Bei dem Ultraschall war Fruchtwasser, Placenta, Nabelschnur etc alles in Ordnung. Babies Organe auch. Die Nieren, Blase hab ich gesehen, Wirbelsäule hat er mir gezeigt. Ne Hand m it den kleinen Fingerchen und ein Ohr. Liegt mit dem Gesicht nach untendaher leider nicht gesehen.

Ich habe schon mit Hebammen gesprochen. Die sagen alle ich soll mich jetzt nicht verrückt machen. Messungen können verkehrt sein blabla......aber ich habe eine so innere Unruhe.....eine freundin sagte ich soll die Steissbeinlänge x7 nehmen. Das wäre die Gesamtgrösse des Kindes. Stimmt das???


Mehr lesen

22. April 2010 um 19:46

Hiii Buke
ich denke schon dass du dir a bissl zuviel Gedanken darüber machst,aber verständlich wenn es das erste Baby ist.
Ich kann dir nur sagen dass du eigentlich auf die Antworten der Hebammen ruhig vile bauen kannst,denn schliesslich haben sie ja jeden Tag mit sowas zu tun,und es klingt doch gut wenn sie sagen das alles in Ordnung ist,und es nichts auffälliges hat !!!
Wo du dir sicher sein kannst,es holt sich bestimmt alles was es braucht um sich gut zu fühlen,da bin ich mir sicher,und solange es euch beide gut geht,denke ich musst du dir auch keine Sorgen machen

think positiv
und alles gute für die geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen