Home / Forum / Mein Baby / Hilfe: ehe kaputt nach baby...mein leben als "hauself"......statt ehemann..

Hilfe: ehe kaputt nach baby...mein leben als "hauself"......statt ehemann..

17. April 2014 um 11:00

Ihr Lieben,

ich frage bewusst Frauen mit kindern ab 12 Monaten nach Tipps, was ich noch tun kann.

Zum Problem:

Wir sind Eltern seit 12 Monaten, und zwar nur noch Eltern, kein Paar mehr.


Ich verstehe, dass eine Frau Ihr Leben als Mama komplett auf den Kopf stellt und in der neuen Rolle unsicher ist.

Ich habe probiert so gut es geht da zu sein, leider war ich nicht immer zu 100 %da.

Zum Beispiel als Sie (Schwanger im 8 Monat) eine Magen-Darm-Grippe hatte (die ich vorher hatte), habe ich Sie nicht optimal betreur...

Auch musste ich in den 4 Wochen, die ich nach der Geburt Urlaub hatte, fuenfmal fuer die Firma tagsüber los, weil der kleine Mann 4 Wochen zu frueh da war, und manche Termine wichtig und unverschiebbar waren.

Dass wir mir, auch nach 13 Monaten, noch nachgetragen, da dort Vertrauen kaputtgegangen sei......

..abmerkung: es ist nix passiert....



Was ist mein Problem:

Ich weiss nicht, was ich noch tun kann um meine Frau, vielleicht auch nur teilweise, zurueckzubekommen.

Was mache ich aktuell fuer uns 3/ fuer Sie / habe ich gemacht

War bei der Geburt dabei
4Wochen zu Hause nach der geburt.
2Monate Eltenrzeit im 10&11 lebensmonat
Bringe den kleinen Mann morgens zur Kita
Wasche Ihn morgens und abends (Sie macht das Essen)
Den Nachtdienst am Kind (schlaeft nicht durch)mit Ihr wechselweise. (Schlafen getrennt , bin Schnarcher).
Kaufe ein (teilen wir uns)
Teilen uns das putzen (ok, meinen teil macht eine putzfrau).
Bringe den Muell runter.
Haenge die waesche auf und ab.
Bringe meine Bueroklamotten (Hemden / Abzuege) selber in die Reinigung.
Mache die Spuelmaschine (Ein- und ausrauemen)
Saemtlichen Papierkram:
-Steuererklarungen
-Kinder- und Elterngeld beantragt
-KiTa-Gutschen beantragt
-Verwaltung unsrer beiden Mietobjekte
-Korrespondenz umrundet Abrechnung mit den Aerzten und der privaten Krankenkasse

Wir haben uns den verdientsausfall den sie in Ihrer 10 Monate laengeren elternzeit hatte, geteilt, sprich ich habe Ihr mehrere Tausend Euro angewiesen........


Eine private Masseuse kam schon ins Krankenhaus, als das Wasser in die Beine schoss.

Bin seit Jahresanfang zu 90% um sechs/halb sieben von der arbeit zu Hause....zugegeben hatte ich auch Phasen (2-9 'Monat des Kindes, wo es in der Firma superstressig war und auch laenger weg war..

..habe wie versprochen das Rauchen aufgegeben, bezueglich Schwangerschaft und Vaterrolle

Ich betrinke mich nicht, wir haben keine Geldsorgen, ich bin treu, gehe nicht zum Fussball und schaue mit Ihr Grey's Anatomie....habe zwar nach dem Rauchstopp zugenommen sind jetzt seitdem "nur noch" 8 kg zuviel bei dreimal Sport die Woche ...J (wenn Sie Kinderschicht hat, nachdem der kleine Mann im Bett)

...habe des oefteren meine termine hinten angestellt, wenn Sie mit Ihren maedels was hatte, damit Sie rauskommt.....


Zugegeben: Eine Woche Urlaub alleine pro Jahr mache ich (sie war auch Pro Monat eine woche bei ihren eltern, also haetten wir uns eh' nciht gesehen)

Was mich verstoert:

sie wollte unbedingt zum Ende der Elternzeit 3 tage alleine auf wellness los was voellig ok ist.

Ich hatte Ihr was ausgesucht, wollte Sie einladen..hat sie abgelehnt....ist NICHT gefahren.

Ich haette alles organisiert, damit Sie ausspannen kann,...ohne den Kleinen.

Sie meinte:"es hat sich nicht gut angefuehlt"..also liess sie uns nicht alleine.

Bis Sie einmal unterwegs (auf einem klassentreffen) aussehalb krank wurde und vier tage zwangsweise bei ihren eltern mit fieber das Bett hueten musste (Ueberlastung ?!?)...zu Hause war ich mit dem kleinen alleine und alles lief glatt...

Also: Viele sorgen macht sich diese frau, leider fast alle unbegruendet....

..macht mich wegen kleinster Sachen an: ...den Frischkaese heute morgen zu duenn auf sein Brot gestrichen etc...

...Perfektion ist "ok", gelobt wird nicht, Kritik und "Tipps" hagelt es...

Was fordere ich (korrigiert mich, wenn ich falsch liege und davon etwas ueberzogen ist)

Einen ruhigen Umgangston, auch wenn Madam machmal ueberspannt ist und sich im ton vergreift

Meinen Kosenamen (Schatz) zurueck, der irgendwann mal auf der Strecke blieb....

Vielleicht auch mal ein "Ich liebe Dich"....

Oder...zum Nikolaus :/ Valentinstag eine kleine aufmerksamkeit: Seit SS Fehlanzeige

...alles lange her...


Zweisamkeit:

In den Zwoelft Monaten:

Je einmal: spaziergang fuer 30 Min , einmal 1,5 h planetarium, Spassbad fuer drei stunden, viermal Paarberatung, naechste woche ist Einmal Hamam

Das Thema Sex habe ich abgehakt....einmal in den letzten 21 Monaten ...Sie weiss, dass ich will, will aber selber nicht. Da soll sie jetzt mal kommen.



Was soll ich noch machen....???

Abwarten ?!?

Gehen ?!?

Ich kann will und werde mir nicht noch mehr "emotionale tiefschlaege" abholen und enttauescht werden, weil Sie so kalt und lieblos nir gegebueber geworden ist.....also bleibe ich neutral und freundlich in der WG, die wir hier derzeit haben.


Nur ist das Leben als "Hauself" auf Dauer nixht das, was ich mir mit knappen 40 Jahren vorgestellt habe.


Danke fuer das Feedback...

Mehr lesen

17. April 2014 um 11:26

Leb damit
Und sei froh wenn sie nicht geht. Ich hätte dich schon lange sitzen lassen. So wie viele andere auch.
ansonsten siehe den Post von Kaffee bin ganz ihrer Meinung.
such dir hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:26

Na
Aber sonst geht's noch?!
Unter die Psychiater gegangen? !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:26


Heftig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:27

Kennt Ihr Euch näher?????
wie gehst Du denn ab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:31


was gehtn mit dir ab? der text und seine ansprüche klingen doch so weit vernünftig.

btw. er war nicht fünf mal am tag, sondern an fünf tagen in den vier wochen mal weg. ja, es gibt berufliche verpflichtungen, die man nicht immer aufschieben kann. komm von deinem küchentischpsychologietrip mal runter, ganz schön anmaßend deine "diagnosen" nach diesem text.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:35

Hey
Also ich kann dich einerseits schon verstehen.
Wie wäre es wenn du eine haishaltshilfe einstellst? Bzw das die reinigungsfrau die komplette Wohnung putzt?
Zum Thema sex: mir wäre das auch zu wenig, einmal in 21 Monaten.
Aber wir wissen hier nicht ob deine Frau Probleme in der Schwangerschaft oder danach hatte. Redet ihr nicht darüber?
Ich finde schon das du das "ganz gut" machst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:37

Seh
Ich auch so.
Mein ex wäre nie auf die Idee gekommen. Ich lese raus das er sich schon bemüht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:45

Ich sehe Lemminge....sie laufen...sie rennen....sie stürmen...
kaum schreibt mal einer was Nettes oder Ausgewöhnliches rennen alle drauf los...

vielleicht ist das hier ein reiner Provo-Thread, weil jemand gerafft hat, dass die Damen-Lemminge sich wieder drauf stürzen....oder er meint es ernst...

wie auch immer...der Thread erfreut sich wachsender Aufmerksamkeit und das ist auch gut so...so ist meine Unterhaltung gesichert...und die anderen Damen haben was zu tun...

An dieser Stelle: herzlichen Dank Herr Elfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:48

Ich bin
Ehrlich! Wenn das stimmt Was du alles tust,dann tust du für meine Begriffe arsch viel.
Weiss jetzt nicht warum man dich als narzisst bezeichnet.
ich finde du bist sehr bemüht .
Hast du ihr das denn alles schon.einmal so mitgeteilt? Was sagt sie denn dann dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:57

Oh!
So ein Thread zur perfekten Mittagsschlafzeit. Dann hol ich mir mal noch nen Kaffee



Jemand Kekse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 11:58

@bastelbiene
ich nehm gern welche, danke!

Hol mir schnell noch einen Tee!!

Mal sehen wann die Lemminge abstürzen!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:06
In Antwort auf fraupups

@bastelbiene
ich nehm gern welche, danke!

Hol mir schnell noch einen Tee!!

Mal sehen wann die Lemminge abstürzen!?

Du bist echt
Komisch. Ist mir schon länger aufgefallen. Wollts nur mal erwähnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:06

Och, du
jetzt legen sie erst mal alle ihre Kids hin, räumen die Spülmaschine ein und dann gehts los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:08
In Antwort auf fraupups

@bastelbiene
ich nehm gern welche, danke!

Hol mir schnell noch einen Tee!!

Mal sehen wann die Lemminge abstürzen!?

Tee hab ich massig da.
Ich bin süchtig nach Teekanne-Tees

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:11

Falls du auch mich meinst
ich lauere nicht, aber ich hab einfach so ein Gefühl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:11

So
Isses

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:12
In Antwort auf bastelbiene

Falls du auch mich meinst
ich lauere nicht, aber ich hab einfach so ein Gefühl

Also ich mein
Nicht dich
Aber es nervt doch.
"Stürzen sich drauf wie die lemminge"
Aber selbst schon ganz feucht im Höschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:20

Na dann gehts ja
Ich weiß nur noch nicht, ob der Thread "echt" ist oder nicht...wobei ich niemandem etwas Böses will, aber im Laufe der Gofem-Zeit wird man etwas skeptisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:21
In Antwort auf alison_12487375

Also ich mein
Nicht dich
Aber es nervt doch.
"Stürzen sich drauf wie die lemminge"
Aber selbst schon ganz feucht im Höschen.

Pass mal auf Gemüsegedöns...
wer hier feucht im Höschen ist, hat Dich nicht zu interessieren...

und solltest Du mich meinen, nimm Dich ein wenig zurück!

Nur weil Du kein feuchtes Höschen hast, musst Du mich hiern nicht so dumm darstellen!

Möchte gar nicht wissen was Du mit einem Selleriestick so unter der Bettdecke machst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:23
In Antwort auf fraupups

Pass mal auf Gemüsegedöns...
wer hier feucht im Höschen ist, hat Dich nicht zu interessieren...

und solltest Du mich meinen, nimm Dich ein wenig zurück!

Nur weil Du kein feuchtes Höschen hast, musst Du mich hiern nicht so dumm darstellen!

Möchte gar nicht wissen was Du mit einem Selleriestick so unter der Bettdecke machst....

Natürlich mein ich dich.
Wen denn sonst?
Und den Sellerie knabbere ich gern. Mit etwas pfeffer und salz garniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:24
In Antwort auf bastelbiene

Tee hab ich massig da.
Ich bin süchtig nach Teekanne-Tees

Ich trinke gerade einen ganz leckeren von Meßmer....
Aprikose-Pfirsich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:26
In Antwort auf fraupups

Pass mal auf Gemüsegedöns...
wer hier feucht im Höschen ist, hat Dich nicht zu interessieren...

und solltest Du mich meinen, nimm Dich ein wenig zurück!

Nur weil Du kein feuchtes Höschen hast, musst Du mich hiern nicht so dumm darstellen!

Möchte gar nicht wissen was Du mit einem Selleriestick so unter der Bettdecke machst....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:26

Ooommmmmm.....
es ist einfach sooooo schön Euch dabei zuzuschauen!

Das ist hier Stutenbissigkeit deluxe....

Schön wenn ihr euch den Schuh immer anzieht...sagt viel aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:31

Hab
Mir nun die anderen Antworten nicht durchgelesen, weil ich zu faul bin

Aber, wenn es wirklich so ist wie du beschreibst und du kein Fake bist, dann frag ich mich, was deine Frau eigentlich noch macht

Arbeitet sie auch oder ist sie Hausfrau?
Also wenn sie wirklich Zuhause ist, dann verstehe ich wirklich nicht, dass du ihr so extrem viel abnimmst und sie quasi nichts tut. Was treibt sie den ganzen Tag, dass sie soooo überlastet, launisch und zickig ist?

Ihr habt doch nur ein Kind, da verstehe ich echt das Problem nicht ganz.
Hört sich ja fast so an als hättet ihr 5 Kids und deine Frau weiß nicht mehr wo ihr der Kopf steht. Dann könnte ich es ja verstehen, aber so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:32

So...ich verabschiede mich...dreh Euch den Rücken zu....
und ihr könnt dann auf mich virtuell eindreschen...

kann damit leben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:32


kaum ist der Thread "ich gehe nun diesen weg" oder wie der Hieß weg, geht es hier los....

HAMMER!!!!

Nun, ich gehe mir einen tee machen, schau ab und an mal hier vorbei und lach mich schlapp...


an den Elfen:

ernsthaft? Du holst deiner Frau die Sterne vom Himmel...
Ich bin in der SS echt nicht wirklich zu gebrauchen, kann die Küche wegen der Kochgerüche nicht betreten und beweglich bin ich seit wochen auch nicht mehr...
Mein Mann macht die Küche und kocht das Essen, seit ein paar tagen übernehme ich das Putzen wieder selber weil ich es einfach will... ABER ich revangiere mich bei meinem Mann dafür.... Er hat einen echt heftig anstrengenden Job... LKW fahrer und teilweiße 20 Stunden unterwegs... Und trotzdem Hilft er mir zuhause so viel er kann...
Ich könnte ihn nie anschreien wegen Bullshit... wie eben dieses Falsch bestrichene Brot usw.

Wir sorgen auch trotz allem das wir noch zeit füreinander haben.. klar geht es manchmal nicht so wie ich es gerne hätte aber es sind tage dabei da bereitete er mir einen so schönen tag das ich schon Mittags todmüde im Auto sitze und in nur noch dümmlich angrinsen kann...

Eine Ehe ist etwas in dem Beide einander etwas geben... und nicht nur der Mann schufften muss wie doof...
Das hat nichts mit Liebe zu tun wenn die Frau sich nur noch auf den mann verlässt...

Es gibt Frauen die haben 2 oder 3 Kinder manche sogar mehr und die schaffen das auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:34
In Antwort auf alison_12487375

Du bist echt
Komisch. Ist mir schon länger aufgefallen. Wollts nur mal erwähnen

Danke für das Kompliment!!!


bye bye...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:35

Du beschreibst ein ganz typisches Problem, das Eltern in den
ersten ein bis zwei Jahren nach der Geburt ihres (meist ersten) Kindes haben.

Da ich selbst vor nichtma zwei Wochen das zweite Mal Mutter wurde und die Zeit, die ich bei gofemin verbringe meine "babyfreie" Zeit ist, möchte ich mich kurz halten...

Wenn es stimmt was du schreibst, dann machst du in der Tat einiges um euer Zusammenleben zu vereinfachen.
Aber m. E. bewertest du es falsch.
Bsp: Du solltest es nicht für nötig erachten aufzuzählen, dss du deine Bürohemden selbst zur Reinigung bringst.
Das sollte selbstverständlich sein.

Dass dein Putzanteil eine Putzfee übernimmt......was hindert dich daran ihr 6 Stunden mehr im Monat zu zahlen und damit deine Frau zu entlasten (ich gehe davon aus, dass es euch finanziell möglich wäre).

Am meisten bin ich über den Satz

" ...Einen ruhigen Umgangston, auch wenn Madam machmal ueberspannt ist und sich im ton vergreift"

gestolpert.

Das ist wirklich abwertend.
Damit zeigst du, dass du ihre nervliche Beslastung nicht nachvollziehen und ernst nehmen kanns und das ist sehr traurig.
Du kannst keinen ruhigen Ton von deiner Frau erwarten wenn sie mit inneren und äußeren Kämpfen beschäftigt ist.
Das geht einfach nicht.
Das wäre wie wenn dir jemand die Kronjuwelen quetscht und sagt "und jetzt nett lächeln und bitte erzähle mir ruhig wie dein Tag war".
Wenn du deiner Frau nicht glaubhaft das Gefühl vermittelst, dass du sie verstehst (und das beinhaltet die ganze Ambivalenz der Gefühlspalette- das kann das Muttersein nämlich mitbringen) sondern ihr, im Gegenteil, noch Forderungen stellst dann sehe ich schwarz für eure Beziehung als Paar.
Das ist ein Prozess, da muss der Mann einiges leisten, das glaube ich wohl, aber ich bin mir auch sicher, dass Paare, die das geschafft haben, ein ganz festes Fundament haben, das die kommenden Stürme unbeschadet übersteht.

Fazit: Versuche Verständnis zu haben, auch wenn du deine Frau nicht verstehst. Ratio ist manchmal nich hilfreich.


LG
Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:39

.....
Vllt hast du auch ein problem mit deiner wahrnehmung?

mein noch mann hat so eins. Denkt er wäre der super dad der alles tut. Peilt nur nicht das er eigentlich gar nichts macht außer rum sitzt

manche elfen haben ea verdient so gehalten zu werden.

Sorry bin wahrscheinlich grad die Falsche für ein feedback. Zzt hab ich wut auf alles was sich mann nennt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 12:50
In Antwort auf pupsigel

Du beschreibst ein ganz typisches Problem, das Eltern in den
ersten ein bis zwei Jahren nach der Geburt ihres (meist ersten) Kindes haben.

Da ich selbst vor nichtma zwei Wochen das zweite Mal Mutter wurde und die Zeit, die ich bei gofemin verbringe meine "babyfreie" Zeit ist, möchte ich mich kurz halten...

Wenn es stimmt was du schreibst, dann machst du in der Tat einiges um euer Zusammenleben zu vereinfachen.
Aber m. E. bewertest du es falsch.
Bsp: Du solltest es nicht für nötig erachten aufzuzählen, dss du deine Bürohemden selbst zur Reinigung bringst.
Das sollte selbstverständlich sein.

Dass dein Putzanteil eine Putzfee übernimmt......was hindert dich daran ihr 6 Stunden mehr im Monat zu zahlen und damit deine Frau zu entlasten (ich gehe davon aus, dass es euch finanziell möglich wäre).

Am meisten bin ich über den Satz

" ...Einen ruhigen Umgangston, auch wenn Madam machmal ueberspannt ist und sich im ton vergreift"

gestolpert.

Das ist wirklich abwertend.
Damit zeigst du, dass du ihre nervliche Beslastung nicht nachvollziehen und ernst nehmen kanns und das ist sehr traurig.
Du kannst keinen ruhigen Ton von deiner Frau erwarten wenn sie mit inneren und äußeren Kämpfen beschäftigt ist.
Das geht einfach nicht.
Das wäre wie wenn dir jemand die Kronjuwelen quetscht und sagt "und jetzt nett lächeln und bitte erzähle mir ruhig wie dein Tag war".
Wenn du deiner Frau nicht glaubhaft das Gefühl vermittelst, dass du sie verstehst (und das beinhaltet die ganze Ambivalenz der Gefühlspalette- das kann das Muttersein nämlich mitbringen) sondern ihr, im Gegenteil, noch Forderungen stellst dann sehe ich schwarz für eure Beziehung als Paar.
Das ist ein Prozess, da muss der Mann einiges leisten, das glaube ich wohl, aber ich bin mir auch sicher, dass Paare, die das geschafft haben, ein ganz festes Fundament haben, das die kommenden Stürme unbeschadet übersteht.

Fazit: Versuche Verständnis zu haben, auch wenn du deine Frau nicht verstehst. Ratio ist manchmal nich hilfreich.


LG
Pupsigel

Verständnis
Sorry aber was tut sie denn, dass sie so überlastet ist?

Ich bin selbst Mutter und habe dafür wirklich kein Verstàndnis tut mir leid.

Die Frau ist Zuhause, hat 1 Kind, dass nun bereits 12 Monate alt ist und nicht 4 Wochen alt.
Der Mann schufftet, macht Zuhause auch noch fast alles und bekommt dafür noch nen Arschtritt und keinen Sex

Also echt irgendwann ist auch mal gut mit dem Verständnis.
Als ob wir Frauen dafür Verständnis hätten wenn es andersrum wäre.

Ach ja, in der Kita ist der Kleine ja wohl auch noch, also hat Madam doch wohl mehr als genug Zeit für sich und zum entspannen.
Davon können andere Mütter und besonders alkeinerziehende doch nur träumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:00

Oh man
wenn ich jetzt mal unterstelle, das das hier kein fake ist und wenn ich mir vorstelle, dass die Frau des TE hier im Forum schreibt (der Beitrag von kaffee hat mich auf den Gedanken gebracht), dann würde ich mich aber neu kennenlernen. So vorgeführt zu werden. Naja, ich hoffe, dass das nicht der Fall ist. Ich kann sonst nichts neues beitragen. Sollte das alles stimmen, dann lässt die Frau es sich ziemlich gut gehen. Ich befürchte aber, dass da wesentlich mehr ist. Die Frau wird schon ihren Grund haben. Ich gehe davon aus, dass der TE (sollte er echt sein) die Gründe auch eigentlich weiß, sie aber nicht sagt oder nicht akzeptiert. Aber gerade Frauen sagen doch eigentlich recht schnell, wenn ihnen was nicht passt. Ausnahmen wird es aber auch geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:03
In Antwort auf chichi210812

Verständnis
Sorry aber was tut sie denn, dass sie so überlastet ist?

Ich bin selbst Mutter und habe dafür wirklich kein Verstàndnis tut mir leid.

Die Frau ist Zuhause, hat 1 Kind, dass nun bereits 12 Monate alt ist und nicht 4 Wochen alt.
Der Mann schufftet, macht Zuhause auch noch fast alles und bekommt dafür noch nen Arschtritt und keinen Sex

Also echt irgendwann ist auch mal gut mit dem Verständnis.
Als ob wir Frauen dafür Verständnis hätten wenn es andersrum wäre.

Ach ja, in der Kita ist der Kleine ja wohl auch noch, also hat Madam doch wohl mehr als genug Zeit für sich und zum entspannen.
Davon können andere Mütter und besonders alkeinerziehende doch nur träumen.

Du weisst doch gar nicht was in der Frau los ist.
Der TS schreibt doch, dass seine Frau perfektionistisch ist (das Bsp. mit dem Käse), dass sie sich keine Auszeit nehmen kann etc.
Das weist doch alles auf Megadruck hin unter dem die Frau steht.
Ich möchte nicht das Wort "Depresion" in den Raum werfen, weil das m. M. nach zu oft zu schnell gerufen wird, aber Anzeichen lese ich raus.

Und es geht auch in um den Vergleich mit anderen Frauen, also z. B. alleinerziehende Frauen, es geht darum, dass beide in der Beziehung leiden und keinen Weg zueinander (mehr) finden.
Dass es Frauen gibt, die objektiv betrachtet, viel mehr leisten müssen stellt doch keiner in Frage. Das ist sicher so.
Spielt aber keine Rolle. Die Frau leidet und der Mann leidet.
Da helfen Vergleiche nicht.

Wenn mein Mann mir in deiner Situation, in der ich mich ganz schrecklich unter Druck fühle, sagen würde, dass andere Frauen viel mehr leisten als ich.....na dann Gute Nacht.
Andere können kein Maßstab sein, es muss ein Weg gefunden werden, den beide gehen können und wollen.

Dass hier so viele schreiben "ach, was ein toller Mann, so einen hätte ich gerne" und "die soll sich nicht so anstellen" halte ich für völlig deplaziert.
Möglich, dass ich momentan zu sensibel reagiere, da ich im Wochenbett bin, aber ich erinnere mich noch zu gut wie oft ich mich missverstanden gefühlt habe und unter was für einem Druck ich stand und wie schwer alles war.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Verständnis der Schlüssel ist.
Und wenn es erstmal das Verständnis dafür ist, dass es der Frau schlecht geht auch wenn der TS das rational nicht nachvollziehen kann.
Wenn das als Grundlage akzeptiert werden würde kann man darauf aufbauen.
Vorwürfer a la "reiß dich zusammen, andere schaffen viel mehr" gießen nur Öl ins Feuer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:09


Die ging ab wie Schmitzkatze, könnte man fast meinen sie wäre diese Frau vom TE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:17

Nö find ich gar nicht!
Jede Frau ist doch selbst dafür verantwortlich was sie auch für einen Mann/Papa sucht... Son Pascher würde ich schonmal eh nie nehmen.

Und jede Frau hat auch eine eigene Grenze, alle die hier so laut meckern "Frau soll sich nicht so anstellen, der liebe Herr übernimmt doch schon alles" sollten mal nachdenken...
Wenn sie überfordert ist, ist es so.

Wahrscheinlich sind auch einfach ihre Gefühle für dich weg oder erstmal vergraben, wegen dem Kind... Mein Gott das erste Jahr ist nun mal schwer, zeig mal bissen Verständnis!

Was ich schon geleistet habe: "bei der Geburt dabei... Lächerlich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:18
In Antwort auf miyako_12556652

Oh man
wenn ich jetzt mal unterstelle, das das hier kein fake ist und wenn ich mir vorstelle, dass die Frau des TE hier im Forum schreibt (der Beitrag von kaffee hat mich auf den Gedanken gebracht), dann würde ich mich aber neu kennenlernen. So vorgeführt zu werden. Naja, ich hoffe, dass das nicht der Fall ist. Ich kann sonst nichts neues beitragen. Sollte das alles stimmen, dann lässt die Frau es sich ziemlich gut gehen. Ich befürchte aber, dass da wesentlich mehr ist. Die Frau wird schon ihren Grund haben. Ich gehe davon aus, dass der TE (sollte er echt sein) die Gründe auch eigentlich weiß, sie aber nicht sagt oder nicht akzeptiert. Aber gerade Frauen sagen doch eigentlich recht schnell, wenn ihnen was nicht passt. Ausnahmen wird es aber auch geben.

...
pahhh,,,,,als ob ihr alle eure Männer hier net regelmässig vorführt,,,,und dann warten aufs Bedauern,,,,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:23

......
also Kaffe,,,,,bisschen BlemBlem??........

an den TE......bist ne arme Sau,,,,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:26
In Antwort auf delwyn_983378

Nö find ich gar nicht!
Jede Frau ist doch selbst dafür verantwortlich was sie auch für einen Mann/Papa sucht... Son Pascher würde ich schonmal eh nie nehmen.

Und jede Frau hat auch eine eigene Grenze, alle die hier so laut meckern "Frau soll sich nicht so anstellen, der liebe Herr übernimmt doch schon alles" sollten mal nachdenken...
Wenn sie überfordert ist, ist es so.

Wahrscheinlich sind auch einfach ihre Gefühle für dich weg oder erstmal vergraben, wegen dem Kind... Mein Gott das erste Jahr ist nun mal schwer, zeig mal bissen Verständnis!

Was ich schon geleistet habe: "bei der Geburt dabei... Lächerlich

....
oh,,,,hat da jemand seinen Orden noch nicht bekommen,,,,,,lächerlich,,,,ic h hatte sogar mehrere Geburten,,,,,deswegen bin ich jetzt unantastbar in meiner Ehe??....geh mal Kaffe mit Kaffe trinken,,,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:27
In Antwort auf lorie_12846682

...
pahhh,,,,,als ob ihr alle eure Männer hier net regelmässig vorführt,,,,und dann warten aufs Bedauern,,,,,,

Da du damit auf meinen Beitrag antwortest:
nö, ist nicht nötig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:30
In Antwort auf lorie_12846682

....
oh,,,,hat da jemand seinen Orden noch nicht bekommen,,,,,,lächerlich,,,,ic h hatte sogar mehrere Geburten,,,,,deswegen bin ich jetzt unantastbar in meiner Ehe??....geh mal Kaffe mit Kaffe trinken,,,,,

Wat wer bist du denn ,,,,,
Lern mal lesen süße,,,,, knutscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 13:38

Ich meine nicht ihn mit Pascha
Das sagte ich nur, weil einige ja meinen, so einen Mann würden sie mit Kusshand nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 14:17

Danke...
...bin von der anzahl der antworten ueberwaeltigt.

Lese ich mir heute abend durch.

Nehme mir den Inhalt zu herzen


Und: ich war alleine in Urlaub...Nov 2013

Im Maerz 2014 waren wir uu dritt weg

Bin jetzt in der Mittagspause.

Meine Frage ist:

Was wuenscht Ihr Maedels euch noch so...?

Da ich die Gedanken meiner Frau nicht lesen kann....brauche ich eure hier.

Danke dafuer.

Thema Respekt :

Einmal "Madame" schreiben ist ok, oder ?

Meine Frau arbeitet seit 2 Wochen wieder.

Ich will keinen Orden, sondern meine ehe und meine Frau zurueck, da diese zu lange "auf eis" liegt.

Mit ist klar, dass unser Sohn nun Ihre Nr. 1 ist, nur will ich (gefuehlt) mal wieder in ihre Top 10.

Anzeichn dafeur habe ich derzeit leider nir wenige.

Sie ist die beste mutter des tollsten Kindes der Welt....ubd eine Erfolgreiche Businessfrau...


Nur: Wo ist meine Frau (und in persona: Geliebte, gefaehtin und komplizin) geblieben !!?

Danke, liebes Forum duer eure Zeit , Zuversicht und Kraft, die Ihr mir gebt....


Euer "Hauself"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 14:52

Kaffee: entapanne dich beim tee
Ich war 5 mal weg, in 28 Tagen, also :

20%

Und: Die putzfrau kann es meiner Frau nicht recht machen ( macht es lieber selbst).

Die putufrau zu wechsrln ubd selber eine vorzuschlagen (die Ihr gefaellt, alles macht und Sie aussucht) die ich dann bezahle:abgelehnt !

Soviel dazu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 17:00
In Antwort auf pupsigel

Du weisst doch gar nicht was in der Frau los ist.
Der TS schreibt doch, dass seine Frau perfektionistisch ist (das Bsp. mit dem Käse), dass sie sich keine Auszeit nehmen kann etc.
Das weist doch alles auf Megadruck hin unter dem die Frau steht.
Ich möchte nicht das Wort "Depresion" in den Raum werfen, weil das m. M. nach zu oft zu schnell gerufen wird, aber Anzeichen lese ich raus.

Und es geht auch in um den Vergleich mit anderen Frauen, also z. B. alleinerziehende Frauen, es geht darum, dass beide in der Beziehung leiden und keinen Weg zueinander (mehr) finden.
Dass es Frauen gibt, die objektiv betrachtet, viel mehr leisten müssen stellt doch keiner in Frage. Das ist sicher so.
Spielt aber keine Rolle. Die Frau leidet und der Mann leidet.
Da helfen Vergleiche nicht.

Wenn mein Mann mir in deiner Situation, in der ich mich ganz schrecklich unter Druck fühle, sagen würde, dass andere Frauen viel mehr leisten als ich.....na dann Gute Nacht.
Andere können kein Maßstab sein, es muss ein Weg gefunden werden, den beide gehen können und wollen.

Dass hier so viele schreiben "ach, was ein toller Mann, so einen hätte ich gerne" und "die soll sich nicht so anstellen" halte ich für völlig deplaziert.
Möglich, dass ich momentan zu sensibel reagiere, da ich im Wochenbett bin, aber ich erinnere mich noch zu gut wie oft ich mich missverstanden gefühlt habe und unter was für einem Druck ich stand und wie schwer alles war.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Verständnis der Schlüssel ist.
Und wenn es erstmal das Verständnis dafür ist, dass es der Frau schlecht geht auch wenn der TS das rational nicht nachvollziehen kann.
Wenn das als Grundlage akzeptiert werden würde kann man darauf aufbauen.
Vorwürfer a la "reiß dich zusammen, andere schaffen viel mehr" gießen nur Öl ins Feuer.

Danke pupsigel....ich probiers mal mit deinem tipp...
....ksl degen ob der Schluessel ins Schloss passt....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 17:26

An Appoline1221
kannten und 12 Jahre vor dem Kind.

War voll berufstätig erfolgreich und mehr verdient als ich....

Sie muss wohl entspant sein um sich fallenzulassen (=xxx) nur kann Sie sich seit SSW nicht mehr entspannnen.....offensichtlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 17:53

Kaffee...mach doch mal einen KONSTRUKTIVEN Beitrag....
http://de.wikipedia.org/wiki/Konstruktiv

Bist Du verheiratet / hast Du Kinder / führst Du eine glücliche EHE ?

Wenn ja: Bitte ich dich um Konstruktive Tipps.

Wenn NEIN, bitte ic Dich um: RUHE

DANKE !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2014 um 18:08
In Antwort auf derhauself

Kaffee...mach doch mal einen KONSTRUKTIVEN Beitrag....
http://de.wikipedia.org/wiki/Konstruktiv

Bist Du verheiratet / hast Du Kinder / führst Du eine glücliche EHE ?

Wenn ja: Bitte ich dich um Konstruktive Tipps.

Wenn NEIN, bitte ic Dich um: RUHE

DANKE !!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest