Anzeige

Forum / Mein Baby

Hilfe, er verweigert Flaschenmilch völlig, was kann ich tun???

Letzte Nachricht: 25. Februar 2008 um 23:37
A
an0N_1193257699z
24.02.08 um 22:34

Ja...oben steht's ja schon...möchte meinen Sohn so langsam an Flaschenmilch gewöhnen um langsam abzustillen (nach 6 Monaten voll stillen). Hab ihm schon Beba 1 und Aptamil Pre HA angeboten und verschiedenes versucht, aber sobald er einen Schluck nimmt WÜRGT er ganz schrecklich, verzieht das Gesicht und drückt die Flasche weg. Nach ein paar Minuten kommen die paar Tröpfchen, die er erwischt hat sogar wieder raus...
Bin schon ganz verzweifelt...was kann ich tun?????

Lg Sabsi mit Söhnchen

Mehr lesen

L
lata_12773586
24.02.08 um 22:50

Ich habe leider auch keine ahnung,
aber wenn es nicht an der flasche sondern an der nahrung liegt, kannst du milupa, nestlé, alete etc. einen brief schreiben und bekommst dann kostenlose proben der jeweiligen pre oder 1er nahrung. ha-nahrung ist eher bitter, sodass viele kinder sie verweigern, wenn sie schonmal gute mumi hatten aber du hast ja auch beba versucht.

jedenfalls viel glück euch!
lg
katrin

Gefällt mir

A
an0N_1193257699z
24.02.08 um 22:54

...
Er trinkt schon aus der Flasche...allerdings nur eine Sache, die er kennt und mag und das ist abgepumpte Muttermilch bei Tee und Wasser trinkt er auch kaum was, nuckelt und spielt mehr herum...nicht einfach!!!
Hmmm...

Gefällt mir

A
an0N_1193257699z
24.02.08 um 22:59
In Antwort auf lata_12773586

Ich habe leider auch keine ahnung,
aber wenn es nicht an der flasche sondern an der nahrung liegt, kannst du milupa, nestlé, alete etc. einen brief schreiben und bekommst dann kostenlose proben der jeweiligen pre oder 1er nahrung. ha-nahrung ist eher bitter, sodass viele kinder sie verweigern, wenn sie schonmal gute mumi hatten aber du hast ja auch beba versucht.

jedenfalls viel glück euch!
lg
katrin

Genau das hab ich gemacht...
und alle Firmen angemailt. Hab von allen die Antwort bekommen, dass es für sie gesetzlich verboten, ist Pre- oder 1er-Proben herauszugeben, dürfen nur ab 2er und solche Sachen wie Breie...Toll!!!!! Ich kann ja jetzt nicht alle Marken kaufen, wär ein bissl teuer, deswegen hab ich so rumgefragt und mir ein paar Löffel bei Bekannten geliehen. Aber dem kleinen Hosenmatz schmeckt ja nur Muttermilch

Gefällt mir

Anzeige
L
lata_12773586
24.02.08 um 23:05
In Antwort auf an0N_1193257699z

Genau das hab ich gemacht...
und alle Firmen angemailt. Hab von allen die Antwort bekommen, dass es für sie gesetzlich verboten, ist Pre- oder 1er-Proben herauszugeben, dürfen nur ab 2er und solche Sachen wie Breie...Toll!!!!! Ich kann ja jetzt nicht alle Marken kaufen, wär ein bissl teuer, deswegen hab ich so rumgefragt und mir ein paar Löffel bei Bekannten geliehen. Aber dem kleinen Hosenmatz schmeckt ja nur Muttermilch

Das ist komisch!
mein KiA wollte für meinen Sohn unbedingt 1er Nahrung, deswegen wollte ich von Milumil HA Pre zu Milumil 1er unsteigen und obohl er nur 1flasche täglich bekam, vertrug er diese absolut nicht. meine hebi meinte dann, käme bei milumil 1 oft vor (milumil ist eher eine "süße" milch und daher als 1er schwieiger zu verdauen). sie hat dann für mich bei den firmen angefragt (per brief) und ich bekam die proben.

bin aber letztendlich bei milumil pre ha geblieben

Gefällt mir

L
lowri_12885741
24.02.08 um 23:09
In Antwort auf lata_12773586

Ich habe leider auch keine ahnung,
aber wenn es nicht an der flasche sondern an der nahrung liegt, kannst du milupa, nestlé, alete etc. einen brief schreiben und bekommst dann kostenlose proben der jeweiligen pre oder 1er nahrung. ha-nahrung ist eher bitter, sodass viele kinder sie verweigern, wenn sie schonmal gute mumi hatten aber du hast ja auch beba versucht.

jedenfalls viel glück euch!
lg
katrin

Hi
ich kann meiner vorrednerin nur recht geben, die 1er oder pre ist eher bitter.
die 2er von alete mit vanillegeschmack die schmeckt sehr lecker. haben vor ein paar tage umgestellt und luis trinkt jetzt fast doppelt soviel auf einmal.
habe 3 monate voll gestillt und dann mit der 1er hypoallergen angefangen.
die würd ich selbst NICHT trinken

lg. tanja & luis 4 monate

Gefällt mir

A
an0N_1193257699z
24.02.08 um 23:14
In Antwort auf lowri_12885741

Hi
ich kann meiner vorrednerin nur recht geben, die 1er oder pre ist eher bitter.
die 2er von alete mit vanillegeschmack die schmeckt sehr lecker. haben vor ein paar tage umgestellt und luis trinkt jetzt fast doppelt soviel auf einmal.
habe 3 monate voll gestillt und dann mit der 1er hypoallergen angefangen.
die würd ich selbst NICHT trinken

lg. tanja & luis 4 monate

Vanille hört sich gut an...
...aber ist das gut für die Kleinen? Da ist doch bestimmt gleich wieder Zucker und irgendsoein Aromazeugs drin??? Kenn mich nicht so aus...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1193257699z
24.02.08 um 23:16
In Antwort auf lata_12773586

Das ist komisch!
mein KiA wollte für meinen Sohn unbedingt 1er Nahrung, deswegen wollte ich von Milumil HA Pre zu Milumil 1er unsteigen und obohl er nur 1flasche täglich bekam, vertrug er diese absolut nicht. meine hebi meinte dann, käme bei milumil 1 oft vor (milumil ist eher eine "süße" milch und daher als 1er schwieiger zu verdauen). sie hat dann für mich bei den firmen angefragt (per brief) und ich bekam die proben.

bin aber letztendlich bei milumil pre ha geblieben

Wahrscheinlich...
...gibts da für Hebammen, Ärzte und co ne Ausnahme, vielleicht dürfen die Firmen das einfach bei Privatpersonen nicht???

Gefällt mir

L
lowri_12885741
24.02.08 um 23:20

JA
war auch anfangs etwas verunsichert, ich dachte mir: äääh joah, und als nächstes kommt HA mit schokogeschmack?? steht zwar drauf mit vanillegeschmack aber ist die ganz normale 2er von alete und schmeckt einfach nach babybrei. NULL nach vanille. aber es schmeckt sehr fein muss ich sagen und ist OHNE zucker.
wenn ich da an die HA denke die ich bisher gegeben hab.
die kann dem kind doch au net wirklich schmecken. sowas von bitter aber da ich gestillt hab wollt ich halt am anfang DAS geben was der mumi am ähnlichsten ist.
so, da nicht groß rumprobieren wollte und eh schon alete gegeben hatte, hab ich natürlich wieder zu alete gegriffen.

ich bin mir (ziemlich) sicher das das gut ist

lg tanja






Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lowri_12885741
24.02.08 um 23:24
In Antwort auf an0N_1193257699z

Vanille hört sich gut an...
...aber ist das gut für die Kleinen? Da ist doch bestimmt gleich wieder Zucker und irgendsoein Aromazeugs drin??? Kenn mich nicht so aus...

Sabsi,
wie schon unten geschrieben, es ist die ganz normale 2er von alete und schmeckt nicht wirklich nach vanille.
einfach fein nach babybrei.
ich mag selbst überhaupt kein vanille und hatte schon echt horror das das fläschen jetzt vanillegelb ist und er einen vanilleschock bekommt

lg.

Gefällt mir

L
lata_12773586
24.02.08 um 23:25
In Antwort auf an0N_1193257699z

Wahrscheinlich...
...gibts da für Hebammen, Ärzte und co ne Ausnahme, vielleicht dürfen die Firmen das einfach bei Privatpersonen nicht???

Kann natürlich sein
hast du vllt. noch kontakt zu deine hebi? meine bekam von mamis, die umsteigen mussten auch immer die reste, sodass sie schon eine beeindruckende sammlung zu hause hat

Gefällt mir

Anzeige
L
lowri_12885741
24.02.08 um 23:30

Iwo.
wesshalb, man kann doch drüber reden

lg tanja

Gefällt mir

L
lata_12773586
24.02.08 um 23:36
In Antwort auf lowri_12885741

Iwo.
wesshalb, man kann doch drüber reden

lg tanja

Oh wie schön!
alle lieb geblieben

Gefällt mir

Anzeige
P
pirmin_11904647
25.02.08 um 21:07

Weiterstillen, warum willst Du denn unbedingt
abstillen? Du kannst doch neben den Breimahlzeiten weiterstillen? Ist übrigens praktisch, merkt man bei der ersten fiesen Magen-Darm-Geschichte, wie gut stillen noch ist.

lg alge28

Gefällt mir

A
an0N_1193257699z
25.02.08 um 23:34

Karotte liebt er...
das ist kein Problem, ich denke auch mit den anderen Mahlzeiten wirds kein Problem geben. Aber ich dachte bis zum ersten Lebensjahr brauchen sie zusätzlich trotzdem noch 2 reine Milchmahlzeiten???? Haben meine Hebammen zumindest gesagt...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1193257699z
25.02.08 um 23:37
In Antwort auf pirmin_11904647

Weiterstillen, warum willst Du denn unbedingt
abstillen? Du kannst doch neben den Breimahlzeiten weiterstillen? Ist übrigens praktisch, merkt man bei der ersten fiesen Magen-Darm-Geschichte, wie gut stillen noch ist.

lg alge28

Habe sehr gern gestillt...
und die enge Bindung zwischen uns beiden genossen und genieße sie noch...ABER es gibt eben auch einige Gründe, warum ich jetzt so langsam abstillen möchte. Zum einen leide ich unter sehr starkem Heuschnupfen, der so im April/Mai beginnt. Normalerweise habe ich die Symptome mit Medikamenten so einigermaßen im Griff, nur die darf ich eben logischerweise nicht nehmen wie auch schon während der Schwangerschaft nicht und ich hab Höllenqualen erlitten. Hatte gehofft, die Medikamente dieses Jahr wieder nehmen zu können.
Dann heiratet in 2 1/2 Monaten meine beste Freundin und wir Mädels möchten vorher noch einen Frauenausflug mit Übernachtung machen...Problem: nur ich kann unser Söhnchen ins Bett bringen, nur bei mir schläft er ein...stillend. War früher sehr aktiv und viel unterwegs, deshalb fällt die Umstellung, jetzt GAR NIX MEHR machen zu können schwer. Ich mach das natürlich gerne, denn mein Kind ist das beste, was mir jemals passiert ist...aber einfach ist es für mich trotzdem nicht. Vom Abstillen erhoffe ich mir etwas mehr Freiraum, nachdem ich jetzt seit über einem Jahr keinen mehr hatte.
Noch ein Grund ist, dass die Hormonschwankungen mir doch sehr zu schaffen machen, hab damit ziemliche Probleme und bin deshalb auch beim Fr.arzt in Behandlung, haben schon einiges probiert...vielleicht bin ich zu empfindlich, ich weiß es nicht...aber ehrlich gesagt wünsche ich mir, mich einfach mal wieder NORMAL und wohl in meiner Haut zu fühlen..
...Puh, das war jetzt lang, aber musste sein. Ich verstehe deinen Standpunkt gut, du stehst sehr hinter dem Stillen...ich eigentlich auch...aber nach 6 Monaten bin ich jetzt einfach an dem Punkt aufzuhören.

LG Sabsi

Gefällt mir

Anzeige