Home / Forum / Mein Baby / HILFE!!!! erbrechen auch durch zahnen???

HILFE!!!! erbrechen auch durch zahnen???

30. März 2008 um 0:56

ich bin völlig fertig..

ging gerade ins kinderzimmer um nach meinem kleinen zu sehen bevor ich ins bett gehe...

danns ehe ich das da sganze bett zugekotzt ist und er mitten drin liegt und schläft..ich hab nichts mitbekommen. bin so erschrocken und hab echt ein mieses gewissen weil ich nichts gehört habe doer so..

hab ihn jetzt geweckt, fieber gemessen,hat aber keins. hab ihn gewaschen,alles frisch bezogen und jetzt tobt er hier rum.

den ganzen tag war er aufgedreht,wollte nicht im kiwa sitzen und stellte sich imemr bald hin,wollte abends nicht essen...nicht schlafen...

momentan hat er auch ne leichte bronchitis und meine kiä meinte das würde auch mit dem zahnen zusammenhängen. er bekommt spasmo mucosolvan...
kann das auch ne nebenwirkung sein?
trinken wille r jetzt auch nicht und riecht immernoch nach erbrochenem...

ich bin völlig ratlos,und das am wochenende wieder...

ich bin so mit den nerven fertig,heut ist echt alles zuviel für mich...

habt ihr tipps?
wenns schlimmer wird geh ich aber ins kh mit ihm...

LG *anja*

Mehr lesen

30. März 2008 um 3:37

...
jetzt war ich im kh und bin wieder zu hause. er bricht angeblich wegen dem husten...jetzt hat er schon wieder gebrochen...
ich könnte nur heulen und weiß nicht wie ich ihm helfen kann..bin völlig am ende...

gerate bei sowas ja eh immer sofort in panik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 14:10

@selina:
mensch,was istd enn los mit unseren mäusen?

rene wachte auch um halb 12 heut mittag erst wieder auf, hatte voll den sauer stinkenden durchfall. musste echt deo sprühen,das stank so dermaßen da sich selber bald gebrochen hätte
dann hatte er aber 2 flaschen tee getrunken und auch zwieback-banane-apfel brei gegessen...
kaum leg ich ihn wieder ins bett und er trinkt nochmal was,kommt alles in hohem bogen wieder raus,sein ganzes gesicht war voll.musste ihn komplett waschen und alles frisch beziehen etc..
aber zum glück war nicht alels draussen,soviel wars auch nicht.
jetzt schläft er ruhig. ich hoffe ihm gehts bald besser,echt.

hab nur so ein schlechtes gewissenw eil ich ihn gestern abend angemotzt hab weil er nicht essen wollte. dachte es sei wieder aus sturheit oder so,dabei gings ihm da wohl schon schlecht und ich hab nichts bemerkt
das tut mir so leid...

wünsche deinem sohn auch gute besserung!
scheinbar geht echt wieder ein virus doer so rum

danke für deine aufbauenden worte!

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 14:23

Ist
klar.
ihn hat der schleim gewürgt.
spasmo soll ja auch der schleim lösen.
meine haben auch schon gespuckt wenn schleim dabei war sei froh den hat er dann draußen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 14:24

@selina:
bei meinem ist das zahnfleisch auch angeschwollen und die ärztin im kh meinte auch er würde stark zahnen..hmm..

aber mumi ist gut,das reicht auch. hat mienr damals bei nem magen dram infekt auch getrunken da musst du dir glaub ich keine sorgen machen wenn er genug an der brust trinkt!
wie alt ist er denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 15:29
In Antwort auf freyde_12364416

Ist
klar.
ihn hat der schleim gewürgt.
spasmo soll ja auch der schleim lösen.
meine haben auch schon gespuckt wenn schleim dabei war sei froh den hat er dann draußen.
lg

@jasmin:
ja,er hat auch viiiiel schleim gespuckt!!!dann liegt es wohl echt daran...

puh,langsam bin ich beruhigter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 15:55

Nix mit dem Zahnen zu tun
entweder kommt das von der Bronchitis oder er hat ne Magen-Darm Grippe! Achte darauf,dass er nicht so viel Flüssigkeit verliert und wieder anfängt zu trinken. Sonst ins KH oder zum Kia. Die Kleinen trocknen so schnell aus...sollte man nicht unterschätzen.

Mein Sohn und ich haben auch ne Magen-Darm-Grippe hinter uns und das war echt nicht schön. Hab ihn noch nie so kotzen sehen.

Also mit dem Zahnen hat das auf keinen Fall was zu tun!

lg
Evelyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 16:34
In Antwort auf yelena_12119032

Nix mit dem Zahnen zu tun
entweder kommt das von der Bronchitis oder er hat ne Magen-Darm Grippe! Achte darauf,dass er nicht so viel Flüssigkeit verliert und wieder anfängt zu trinken. Sonst ins KH oder zum Kia. Die Kleinen trocknen so schnell aus...sollte man nicht unterschätzen.

Mein Sohn und ich haben auch ne Magen-Darm-Grippe hinter uns und das war echt nicht schön. Hab ihn noch nie so kotzen sehen.

Also mit dem Zahnen hat das auf keinen Fall was zu tun!

lg
Evelyn

@mseve:
ja,also getrunken hate r heute 2 flaschen tee und auch einen brei gegessen aus zwieback,apfel und banane...

hmm...und jetzt schläfte r shcon superlang,war aber auch fast die ganze nacht wach..ich warte mal ab ob e rnoch viel bricht oder nicht..bis jetzt blieb das wenigstens drin...

danke für deinen rat!!

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 16:49

Genau das hatten wir auch!
erst bronchitis,dann von der ärztin spasmo mucosolvan bekommen, (dann fieber,was deiner ja nicht hat), und dann übergeben...aber mehrmals...meiner hat dann alle festen mahlzeiten ausgebrochen.
sind dann auch zur ärztin und sie meinte es wär ein magen-darm-infekt. das ginge aber von selber wieder weg.
und so war es auch.
haben aber zäpfchen gegen übelkeit und erbrechen bekommen-geh zur apotheke und frag danach. die gibst du ihm dann falls er nochmal bricht.
wenn er nur bricht,wenn er feste nahrung hatte (gläschen zb),dann gib ihm die nächsten 2 tage nur milch. hat bei uns super geklappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 17:04
In Antwort auf sheine_12875888

Genau das hatten wir auch!
erst bronchitis,dann von der ärztin spasmo mucosolvan bekommen, (dann fieber,was deiner ja nicht hat), und dann übergeben...aber mehrmals...meiner hat dann alle festen mahlzeiten ausgebrochen.
sind dann auch zur ärztin und sie meinte es wär ein magen-darm-infekt. das ginge aber von selber wieder weg.
und so war es auch.
haben aber zäpfchen gegen übelkeit und erbrechen bekommen-geh zur apotheke und frag danach. die gibst du ihm dann falls er nochmal bricht.
wenn er nur bricht,wenn er feste nahrung hatte (gläschen zb),dann gib ihm die nächsten 2 tage nur milch. hat bei uns super geklappt.

@diekleine:
fieber hat er jetzt auch bekommen!

hab eben gemessen,er wurde gerade wach. hatte 38,9..hab ihm ein zäpfchen gegeben...

warte ab ob er nochmal bricht.morgen gehe ich zum arzt nochmal und wnens nicht besser wird dann eben heute wieder..

was waren das für medis gegen erbrechen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 17:08
In Antwort auf coira_12865066

@diekleine:
fieber hat er jetzt auch bekommen!

hab eben gemessen,er wurde gerade wach. hatte 38,9..hab ihm ein zäpfchen gegeben...

warte ab ob er nochmal bricht.morgen gehe ich zum arzt nochmal und wnens nicht besser wird dann eben heute wieder..

was waren das für medis gegen erbrechen???

Sehr komisch
aber vllt ist das ja wirklich so ein magen-darm-infekt,der mit den symptomen einer bronchtis beginnt und der jetzt rumgeht...
selbst ich lag das ganze wochenende damit im bett

die zäpfchen gegen das erbrechen heissen vomacur 40 von hexal. gebraucht haben wir sie nicht,da er die milch drin behalten hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest