Forum / Mein Baby

Hilfe

Letzte Nachricht: 30. Dezember 2013 um 22:43
jungemami2013
jungemami2013
29.12.13 um 21:30

Hallo, meine Tochter ist jetzt 15 Wochen alt und hat bisher immer gerne in der Autoschale gesessen. Die ist auch bis zu einem Gewicht von 13kg ausgelegt. Neuerdings haben wir jetzt aber das Problem, das sie darin schreit ohne Ende, ich finde auch das sie da irgendwie so gequetscht drin aussieht, kann sich da kaum bewegen War vorher nicht so. Dabei ist sie weder sonderlich groß noch schwer (5650g bei 60cm) und jetzt weiß ich nicht, ob es Zeit ist sich eine neue Autoschale/Autositz zuzulegen? Wenn ja, welchen soll ich da nehmen? Von der Größe her nehmen sich die verschiedenen Modelle ja nicht wirklich was Wollte eigentlich auch gerne nach der Autoschale einen Reboarder besorgen, allerdings wird sie da denke ich mal noch zu jung für sein oder täusche ich mich da?

Schon mal vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge!

Liebe Grüße
Kerstin mit Paula

Mehr lesen

A
an0N_1231657899z
29.12.13 um 21:38

.
Es gibt Reaboarder, die gehen von 0-18kg.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass sie da jetzt schon zu groß dafür ist. Meine Tochter ist 7,5 Monate alt, 8kg schwer und knapp 70cm groß. Sie passt da locker rein.

Habt ihr den Neugenorenen-Einsatz noch drin? Und den Schaumstoff unten drin?

Solange der Kopf oben nicht rausschaut ist alles gut.

Gefällt mir

jungemami2013
jungemami2013
29.12.13 um 22:22


Erstmal danke für eure Antworten! Also, ich weiß nix von einem Neugeboreneneinsatz Habe jetzt grade mal nachgeschaut, hab den Bezug abgenommen und da ist in der Tat ein Schaumstoff drunter, den ich auch entfernen kann. Allerdings ist direkt darunter dann keine Polsterung, sondern gleich das "Plastikgestell" - und so ist das denke ich mal nicht angedacht? Ist ja viel zu hart oder?? Ich glaube ich stelle mich da grad einfach bissl zu blöd an...
Hab jetzt mal auf der Seite geschaut, wo ich den bestellt hatte. Hier die Beschreibung dazu:

"Bereits ab dem Tag der Geburt kann Ihr Baby mit Ihnen im Auto mitfahren. Im Zero Plus ist es rundum geschützt, sowohl bei einem Front- als auch bei einem Seiten-Aufprall liegt Ihr Kind sicher in seinem Autositz. Der PU-Schaum sorgt für eine optimale Schock-Absorbierung. Das heißt, eine Krafteinwirkung von außen wird nicht auf Ihr Kind übertragen. Für besten Schutz im Straßenverkehr sorgt zudem das gepolsterte 3-Punkt-Gurt-System. Mit dem leichten Autositz Zero Plus wird Ihnen hohe Flexibilität und bester Komfort im Alltag geboten.

Gruppe: 0+; für Kinder ab der Geburt mit einem Gewicht bis max. 13 kg

hohe Sicherheit
Seitenaufprallschutz-System
schockabsorbierend
3-Punkt-Sicherheitsgurt
individuell verstellbares Trägersystem
abnehmbares Verdeck
zusätzlicher Kopfschutz
leicht fixierbar auf das Gestell mittels integriertem Adapter (Easy Fix-System)
Material Bezug Oberseite: 100% Polyester, Unterseite: 100% Polyester, Füllung: 100% Polyester-Vlies
abnehmbarer Bezug - handwaschbar / abwaschbar
Maße:
- Babyschale (B/T/H): ca. 46 / 56 / 63 cm
- Sitzfläche Babyschale (B/T/H): ca. 28 / 30 / 42 cm
Gewicht: ca. 3 kg
Befestigung des Sitzes im Auto: mit 3-Punkt-Gurt des Autos
Einbaurichtung: rückwärtsgerichtet
Testsiegel Autositz / Babyschale:
- Stiftung Warentest 06/2008: "Gut" (2,1)
- ADAC Motorwelt 06/2008: "Gut"
Farbe: Schwarz/Creme
geeignet für Kinder ab der Geburt bis max. 13 kg
entspricht der Norm ECE 44/04 "

So, da steht ja jetzt nix von Neugeboreneneinsatz Und den Schaumstoff den ich unter dem Bezug entdeckt habe ist ja denke ich mal der hier in der Beschreibung erwähnte PU-Schaum oder? Kann mir nicht vorstellen, das der dazu geeignet ist ihn zu entfernen...

Es ist auch nicht so das sie von der Größe her zu groß ist, nach oben hat sie noch genug Platz. Aber was so die "Breite" angeht, da wird sie ganz schon gequetscht habe ich das Gefühl und sie meckert ja auch immer wenn sie darin sitzt

Liebe Grüße

Gefällt mir

S
silke_12893529
29.12.13 um 22:35

Hst
Dein Kind dicke Kleider an?

Gefällt mir

F
feikje_12334491
29.12.13 um 22:46

Also wenn es keinen Neugeboreneneinsatz gibt
und sie nicht zu dicke Klamotten anhat, dann ist ihr vielleicht langweilig. Habt ihr irgendwas am Sitz dran? So Spielzeug, was schaukeln kann oder was zum greifen?
Mit 15Wochen würde ich noch nicht zum Reboarder wechseln.
Vielleicht drückt einfach die Jacke oder so was.
Wir hatten am Anfang so nen Fleece-Decke-Extra-Dings. So musste er nicht in der Jacke rein, meist wird ja eh im Haus das kind eingepackt, dann ins Auto und erst wieder am Ankunftsort im warmen ausgepackt. Sollte das Auto nicht eingefroren sein, muss keine Jacke sein.

Gefällt mir

A
an0N_1231657899z
29.12.13 um 22:49

.
Also ich hab den Maxi Cosi Cabrio Fix. Der Neugenorenen-Einsatz ist eine zusätzliche Einlage, oben mit Bogen, damit der Kopf nicht hin und herfliegt und unten der Schaumstoff. Diese Einlage konnten wir komplett entfernen... Dann hat die Maus auch wieder reingepasst.

Gefällt mir

jungemami2013
jungemami2013
29.12.13 um 22:55

...
Dicke Kleidung hat sie nicht an, verwenden so einen Sack der die Schlitze für das Punkte-System hat und darin liegt sie dann mit ihren normalen Sachen die sie sonst den ganzen Tag über trägt. Je nachdem wie dann das Wetter ist bekommt sie noch eine dünne Decke mit rein und dann machen wir den Sack zu. Aber an dem Sack liegt es nicht, der ist nicht zu eng. Im Gegenteil, da ist noch viel Luft für eine dickere Decke Und störende Jacke kommt somit auch nicht in Frage.

Hersteller ist Hauck, heißt "Zero Plus".

Und langweilig ist ihr da denke ich auch nicht, bei Bedarf gebe ich ihr "Spielsachen" aber das interessiert sie alles null sobald sie in der Schale sitzt Sie sieht auch wirklich geknietscht aus, ist also nicht unbedingt ne Vermutung von mir sondern war mein erster Gedanke als ich sie da so drin gesehen habe. Und das ist erst neuerdings so, damals die ersten Wochen sah sie nicht so "zusammengedrückt" aus
Mh... trotzdem danke für eure Antworten

Gefällt mir

jungemami2013
jungemami2013
29.12.13 um 23:02

Hier mal
der Link zu einem Foto davon:

http://www.windeln.de/hauck-zero-plus.html?gclid=CNHiuOe21rsCFcVX3godjBgANw&xtor=SEC-4-GOO&gclid=CNHiuOe21rsCFcVX3godjBgANw

In keiner Produktbeschreibung (egal auf welcher Seite ich gucke) ist ein Neugeborenenaufsatz erwähnt

@wildexx: Aber in den Beschreibungen steht doch was von PU-Schaum zur Schockabsorbierung. Wenn ich diesen Schaumstoff also entferne, besteht doch keine Schockabsorbierung mehr, da knallt der Kopf doch aufs harte Gestell

Gefällt mir

M
misti_12352255
29.12.13 um 23:03


Ich hab mal ein paar kundenbewertungen von der babyschale gelesen, es ist leider tatsächlich so, dass sie für ihr breite bemängelt wird. Die kinder sitzen da ganz schnell mit gequetschten schultern drin...

Hast du die möglichkeit sie wirklich dünner anzuziehen? Dann reicht sie vielleicht noch eine weile... Oder du kaufst einen reboarder mit neugeborenen einsatz... Römer hat einen, gibt aber sicher auch noch andere marken.

Liebe Grüße Mautzi

Gefällt mir

jungemami2013
jungemami2013
29.12.13 um 23:14

Mautzi
Dünner anziehen ist leider nicht möglich, da sie wie gesagt eh schon nur ihre Alltagskleidung anhat und dann in dem Sack eingepackt wird... Da werde ich wohl doch eine neue kaufen müssen.
Mit Reboardern kenne ich mich nicht so gut aus, benutzt du denn einen? Wenn ja, welchen kannst du mir empfehlen?

Gefällt mir

jungemami2013
jungemami2013
29.12.13 um 23:30

Ja
aber nur eine dünne Variante und die habe ich schon vor Wochen rausgenommen. Dachte das wäre so eine Art Nackenstütze, ist ja nur ein bisschen Stoff (dünner als der gesamte Stoffbezug) was sich leicht von den Gurten abziehen lässt. Hätte das jetzt nicht unbedingt als Neugeboreneneinsatz definiert.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

jungemami2013
jungemami2013
29.12.13 um 23:46

Also
vielen Dank nochmal für eure Antworten

Ich hab jetzt auch mal Fotos gemacht
Wie man sehen kann einmal komplett mit dem Bezug ohne Nacken- und Gurtpolster, dann einmal den Schaumstoff unterm Bezug und dann noch einmal das Plastikgestell ohne diesen Schaumstoff. Wie man sieht ist es wirklich das harte Plaste und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen

Gefällt mir

A
an0N_1231657899z
29.12.13 um 23:48

Ohwei...
Der sieht verdammt eng aus...

Gefällt mir

jungemami2013
jungemami2013
29.12.13 um 23:51

Also
bilde ich mir das nicht ein?? Hab schon gedacht ich stell mich einfach zu blöd an

Gefällt mir

H
hooda_12167180
30.12.13 um 3:52

Mit PU schaum
ist das material der harten schale gemeint , nicht das zusätzliche sitzkissen. das kann man unbesorgt rausnehmen, dadurch ist der sitz dann wieder etwas breiter. auch würde ich den sack weglassen, der nimmt mehr platz weg als du meinst. nimm lieber dann ne dickere decke zum zudecken.
mit 15 wochen darf so ein sitz echt noch nicht zu klein sein. in der regel sollte der schon für die ersten 10-12 monate passen. wir haben damals mit 10 monaten wechseln müssen... wär vielleicht noch ne zeitlang gegangen , aber sie war auch nur noch am meckern.

Gefällt mir

H
hooda_12167180
30.12.13 um 4:21
In Antwort auf hooda_12167180

Mit PU schaum
ist das material der harten schale gemeint , nicht das zusätzliche sitzkissen. das kann man unbesorgt rausnehmen, dadurch ist der sitz dann wieder etwas breiter. auch würde ich den sack weglassen, der nimmt mehr platz weg als du meinst. nimm lieber dann ne dickere decke zum zudecken.
mit 15 wochen darf so ein sitz echt noch nicht zu klein sein. in der regel sollte der schon für die ersten 10-12 monate passen. wir haben damals mit 10 monaten wechseln müssen... wär vielleicht noch ne zeitlang gegangen , aber sie war auch nur noch am meckern.

Ach ja und die polsterdinger
die du von den gurten abgemacht hast,müssen wieder dran.

Gefällt mir

H
hooda_12167180
30.12.13 um 4:23
In Antwort auf hooda_12167180

Ach ja und die polsterdinger
die du von den gurten abgemacht hast,müssen wieder dran.

Und was mir noch auffällt
die gurte sind extrem kurz . du weisst das man die verlängern kann , oder?

Gefällt mir

M
misti_12352255
30.12.13 um 8:24
In Antwort auf jungemami2013

Mautzi
Dünner anziehen ist leider nicht möglich, da sie wie gesagt eh schon nur ihre Alltagskleidung anhat und dann in dem Sack eingepackt wird... Da werde ich wohl doch eine neue kaufen müssen.
Mit Reboardern kenne ich mich nicht so gut aus, benutzt du denn einen? Wenn ja, welchen kannst du mir empfehlen?

Reboarder
Wir haben eben den Römer Dualfix und sind damit super zufrieden

Hier im forum sind schon ein paar thread, wo über die sitze diskutiert wurde, vielleicht schaust du mal über die suchfuktion.

Der Dualfix ist ähnlich dem cybex sirona, den sirona kann man vorwärts aber nur mit fangkörper nutzen und das wollte unsere Maus garnicht. Wenn du fragen zu dem sitz hast, dann her damit

Liebe Grüße Mautzi

Gefällt mir

jungemami2013
jungemami2013
30.12.13 um 11:53


@Ano: Ich habe gerade mal nach Bildern von PU Schaum geschaut, auch in Kombination mit den Wörtern Kindersitz und Babyschale - und es erscheinen überwiegend Bilder von "Sitzkissen" die so aussehen wie dieser hier in meiner Autoschale... und Fahrradsattel waren auch dabei, und die sind ja nicht aus hartem Plaste! Werde dieses "Sitzkissen" also keinesfalls herausnehmen, da brauch man ja nur mal über ein Schlagloch fahren und Mäuschen kriegt sofort ne Delle aufn Kopf weil er aufs harte Plastegestell knallt Das ist sicher kein PU-Schaum, sondern definitv hartes Plaste so wie man es zB. von dem Gehäuse von Fahrradlampen kennt (blödes Beispiel aber ist mir eben als erstes eingefallen )

Die Gurtpolster hab ich immer dran, hab sie nur mit abgemacht damit ich die Bilder machen kann und den Bezug weg usw. und als ich nach dem "Sitzkissen" schaute ob man das abmachen kann mussten die einfach ab
Und ja, ich weiß wie ich die Gurte verlängern kann

@Watteelefant: Wie lange konntet ihr die Schale verwenden bis ihr umgestiegen seid? Und habt ihr dieses "Sitzkissen" entfernt???

@Blaueskrodkodil: Also, ich denke wir werden einen Reboarder ab Geburt besorgen, hab da auch schonmal geschaut aber was mir aufgefallen ist die meisten haben ja Isofix, und das geht in unserem Auto nicht Muss ich mal schauen welcher für unser Auto geeignet ist

Liebe Grüße

Gefällt mir

jungemami2013
jungemami2013
30.12.13 um 22:43


Habe heute immer mal wieder wenn Mäuschen es zu ließ mich belesen über die verschiedensten Reboarder Wird denke ich mal der Klippan Kiss 2 werden, bin mir aber noch nicht 100% sicher

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers