Home / Forum / Mein Baby / HILFE - Frage zu Milchmengen bei Flaschenkids - bin total verunsichert

HILFE - Frage zu Milchmengen bei Flaschenkids - bin total verunsichert

9. Mai 2009 um 17:20

Hey Mamas,
yippieh, das Abstillen scheint endlich zu klappen Wir haben unserer Tochter (5 Monate alt) heute Beba gegeben (Alete hatte sie ja gar nicht gewollt) und sie trank 35 ml und war danach superzufrieden. Hat also keine Hungeranzeichen mehr gehabt. Nur bin ich jetzt unsicher: ich hatte ne 235ml-Pulle gemacht, weil auf der Packung stand, das Kinder in dem Alter 5 Portionen trinken und 235ml. Aber ich frag mich, ob das pro Portion oder als Gesamttagesmenge gemeint ist Als Still-Mama hab ich mir ja nie darüber Gedanken gemacht, wieviel Kinder trinken. Hatte sie ja immer an der Brust bis sie satt war und einfach aufgehört hat zu trinken. 35 ml kommt mir so wenig vor, aber sie scheint ja satt zu sein. Denn sie liegt auf ihrer Decke, spielt und lacht wie immer. Ach ja, die anderen Mahlzeiten sehen wie folgt aus: 3x noch stillen (morgens, vormittags und abends) und einmal Pastinaken-Gläschen (mittags), wovon sie mittlerweile ein halbes 125g-Glas packt.
Bitte helft mir, meine Unsicherheiten auszuräumen!
lg eure Lichi

Mehr lesen

9. Mai 2009 um 17:51

Damit ist
die menge pro flasche gemeint, aber deine kleine muss nicht so viel trinken
meine kleine trinkt mir alle 3-4stunden 80-150ml, kommt drauf an wie groß der hunger in augenblick ist...jedes baby ist anders und du bist ja auch jedesmal unterschiedlich satt oder?
das wichtigste ist, das dein baby wirklich satt ist und immer gut zunimmt...
mfg maci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2009 um 18:03
In Antwort auf maikiloveyou

Damit ist
die menge pro flasche gemeint, aber deine kleine muss nicht so viel trinken
meine kleine trinkt mir alle 3-4stunden 80-150ml, kommt drauf an wie groß der hunger in augenblick ist...jedes baby ist anders und du bist ja auch jedesmal unterschiedlich satt oder?
das wichtigste ist, das dein baby wirklich satt ist und immer gut zunimmt...
mfg maci

Sie...
...ist eh eher "kräftig", von daher hab ich auch nicht die Riesenangst, aber ch will ja auch nicht, dass sie abnimmt. Ich hoffe halt, dass sie die Menge irgendwann steigert. Aber da bin ich erleichtert, dass soviel kein "Muss" ist...
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2009 um 18:24

Hi!!
also 35ml hat meiner als Neugeborenes getrunken!
In dem Alter trinken die Kleinen so 130-170ml normaler Weise. Also zumindet die die ich kenne. Andere auch mehr.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper