Home / Forum / Mein Baby / HILFE... Fristlos eine Wohnung Kündigen!!!???

HILFE... Fristlos eine Wohnung Kündigen!!!???

24. August 2014 um 20:28

Die Mietverhältnisse hier im Haus sind unzumutbar, ständig rufen wir die Polizei, weil der Mieter über uns nur am Saufen und schreien ist, sie schlagen sich der Typ verprügelt seine Frau belästigt uns wenn er betrunken ist und sie kümmert sich weder um Kind noch um haushalt, die ganze Bude ist zugeschimmelt alles stinkt und der kleine von dem will ich gar nicht erst anfangen.

Jetzt haben wir uns heute eine Wohnung angesehen und die ist ein traum.. einfach Perfekt. terasse Garten ect.
Wir wollen sie auf jedenfall haben.

ABER... und hier wissen wir nicht weiter. Wie können wir Kündigen... 3 Monate halten wir es hier nicht mehr aus.. wir ziehen ja nach nur 8 Monaten hier wieder aus.

Oder können wir es auch fristlos machen?
Wie gesagt wir rufen immer wieder die Polizei usw... das sind keine zustände mehr.. hätten wir da den das Recht auf fristlose Kündigung an die vermieterin???

Bitte helft mir... die leute der neuen wohnung sagen uns zwar am Dienstag erst ebscheid und nichts ist entschieden aber ich will mich absichern und dann im fall der fälle gleich am Dienstag abend die Kündigung bei der Vermieterin abgeben...

LG Fraya und eine Quikende Marie mit genervtem Ehegatten

Mehr lesen

24. August 2014 um 20:37

Soweit ich weiß
Geht das leider nicht.
Das gehört zum Schutz beider Parteien. Euer Vermieter könnte euch ja auch nicht fristlos kündigen.

Ich verstehe, warum ihr weg wollt, aber so schnell wird das nicht gehen,außer ihr einigt euch mit eurem Vermieter, was eher schwierig ist-der will ja auch sein Geld haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2014 um 20:42

Hey
Was das Mietrecht angeht, bin ich zwar keine große expertin, aber vllt kann ich doch etwas helfen.

leider ist es aus mietersicht auch nicht so einfach, fristlos zu kündigen.
Habt ihr den vermieter schonmal auf die zustände hingewiesen?
Gelangt der geruch und schimmel von den nachbarn in eure wohnung?
Das könnte dann ein grund für eine fristlose kündigung sein. Informier dich doch aber am besten mal beim mieterschutzbund?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2014 um 20:51

...
Nein du kannst nicht einfach fristlos kündigen unter diesen Umständen.... Du könntest aber versuchen einen nachmieter zu finden und dich über diesen weg mit deinem Vermieter einigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2014 um 20:59

So einfach geht das nicht...
...du könntest aber selbstständig einen Nachmieter suchen, wenn dein Vermieter diesen akzeptiert, könnt ihr quasi fliegenden Wechsel machen.

So habe ich das mit meiner alten Wohnung gemacht. Bin raus und 3 Tage später war Abnahme und Übergabe an die Nachmieter zugleich.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Erfahrungen Gesucht Laderma Klinik Prag
Von: fraya00
neu
6. Januar 2017 um 14:35
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen