Home / Forum / Mein Baby / Hilfe!!! GANZ WICHTIG mein Kind bricht jeden Tag???

Hilfe!!! GANZ WICHTIG mein Kind bricht jeden Tag???

23. Februar 2012 um 21:42

Hallo liebe mamis,
Ich habe da mal ein ernsthaftes Problem mein Sohn zehn monate alt muss ständig kotzen entweder schon bei dem füttern also ich denke ich muss ein bissl ausholen...
Also als er geboren wurde war er noch ganz normal nie gespuckt oder gebrochen echt nie... als wir dann mit dem brei angefangen haben vierte monat war es auch noch o.k das konnte er immer noch gut schlucken ich denke so ab dem 8 monat fing es an das er sich schon an kleinsten bröckchen brötchen oder so erst verschluckt hat und dann wieder ausgebrochen hat gut ich dachte naja kennt er noch nicht wird er noch üben müssen mit dem kauen und schlucken... Jetz ist er 10 monate und übergibt sich fast jeden tag obwohl er nur gläschen bekommt aber die für 8 monate alte kinder und da sind ja ab und an stückchen drin nudeln und so ja das kann er nicht essen das schlimme ist wenn er bricht dann kommt es überall raus nase mund er wird blau und bekommt keine luft mehr schreit dann nehme ich ihn halt ihn dann auf dem arm (er liegt auf dem bauch) bis er sich beruigt.. das ist wirklich schlimm für mich weil ich nicht weiß was ich ihm noch geben soll andere kinder in seinem alter essen schon stücken weise brötchen das traue ich mich gar nicht ihm zu geben..
Dann wenn er ins bett geht bekommt er ne flasche von mir die kotzt er manchmal nachts in rießen schwallen auch wieder aus das ist immer richtig schlimm weil er so brüllt und würgt er tut mir so leid ich kann ihm nicht helfen....
ja und mein Kinderarzt meinte dann so bei der U4 ja wäre normal das ist nicht schlimm aber seit dem ist es nur schlimmer geworden ich weiß nicht mehr weiter kann mir hier jemand sagen ob er das kennt???
Hoffe auf schnelle antwort
Lg vonchen

Mehr lesen

28. Februar 2012 um 10:23

finde das nicht normal
Kann Dir da leider nicht weiterhelfen oder Tipps geben , aber ich finde das nicht normal. Meine kleine ist nun 7 1/2 Monate und isst auch schon Brötchenstückchen (natürlich nur das innere) und Zwieback. Übergeben tut sie sich so gut wie garnicht und beim Aufstoßen kann es mal passieren das was wieder mit hoch kommt, aber da sagt man ja ca. 1 Teelöffel ist ok. Das hört sich nicht gut an, vorallem wenn es täglich ist. Tobt er denn arg rum beim essen oder danach? Würde auf jedenfall nochmal zum Arzt gehen. Wo ja die U4 auch schon eine Weile zurück liegt bei 10 Monaten. Alles gute für euch!

Gefällt mir

28. Februar 2012 um 17:47

Hi
Ja also toben tut er nach dem essen nicht wirklich weil er meist dann erstmal in laufstall kommt und sich ausruht... ja also ich muss sagen die letzen tage hat er das nicht mehr gemacht weil er auch nichts größeres mehr bekommt ist ja auch unmöglich.. meine mutter meinte zu mir das ich das wohl auch gemacht habe und lange gebraucht hätte also ich werde auf jeden fall noch mal. ansprechen beim doc aber schon mal danke für die antwort
lg

Gefällt mir

9. März 2012 um 23:21

Also

Mach dir erstmal keine Sorgen. Solange er fit ist und zunimmt ist alles ok.
Meine Tochter hat mit 12 Monaten angefangen zu brechen. 1-3 mal am tag. Die Ärzte meinten es geht von allein weg. Ist es auch nach ein paar Monaten. Halte durch

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen