Home / Forum / Mein Baby / Hilfe,heut Nachmittag 39,7 Grad Fieber und jetzt noch 38,6 Was tun ausser Zäpfchen?

Hilfe,heut Nachmittag 39,7 Grad Fieber und jetzt noch 38,6 Was tun ausser Zäpfchen?

22. August 2008 um 20:31

Hallo!

Unsere Kleine ist nun 6 Monate alt, sie hatte bis jetzt noch nie Fieber, nur heute Nachmittag so gegen 16:30 Uhr (nach einem Mega langen Mittagsschlaf von 3 Std.) hatte sie 39,7 Grad, daraufhin haben wir ihr ein benuron 75mg Zäpfchen gegeben, als sie 19 Uhr ins Bett ging waren es immernoch 38,6. Jetzt schläft sie zwar, aber sehr unruhig und ist auch sehr warm auf der Stirn. Wir haben auch noch Nurofen Zäpfchen da, ich hab mal gelesen das man die im Wechsel mit Paracetamol geben soll, um das Fieber schneller zu senken, stimmt das? Das nächste dürften wir ihr doch erst 22:30 geben um die 6 Std. einzuhalten, oder?
Oder würdet ihr lieber zum Arzt fahren?
Dazugesagt liegen bei uns Fieberkrämpfe beim Zahnen in der Familie, meine Mutter hatte 3 und ich 5 stück bis alle Zähne da waren!
ich mach mir nun halt ein bissel Sorgen das was passiert, aber mehr als das Fieber senken kann man ja nun auch nicht, oder?

LG

Sylvia

Mehr lesen

22. August 2008 um 21:03

Auf
keinen fall wadenwickel wenn die waden nicht heiß sind!!!!!!!
wir haben gerade das 3 tage fieber hinter uns, oh je hätte mir einer vorher gesagt wie schlimm das ist,...
ich war dann aber auch beim arzt, paracetamolzäpfchen und GANZ GANZ GANZ viel trinken.
mehr kann man da leider nicht machen.

ich weiss man ist selber total krank vor sorge, ich hab auch in der woche zusammen nur 9 std geschlafen.
ich drück dir die daumen

lg danny und jule 10 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 21:04

Wieviel
wiegt deine kleine dnen?? normalerweise gibt man doch mit 6 monaten schon die 125mg zäpfchen!?? ruf doch einfach mal beim notdienst oder im kh an und frag nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 21:06
In Antwort auf sitara_12557412

Wieviel
wiegt deine kleine dnen?? normalerweise gibt man doch mit 6 monaten schon die 125mg zäpfchen!?? ruf doch einfach mal beim notdienst oder im kh an und frag nach...

STIMMT!!!
bis zu einem jahr die 125 mg parac.
die wirken dann auch besser!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 21:30

Hallo
Meine Tochter hatte auch letzte Woche das 3-Tage-Fieber. Hab mal gegoogelt Benuron ist ja Paracetamol. Das kannst Du alle 6 Stunden geben. Dazwischen kannst Du aber Ibuprofen (Nurofen ist Ibuprofen) geben, in der Regel macht man das aber als Saft, nicht als Zäpfchen. Bin also nicht sicher, ob das in Ordnung geht, dass Du die dazwischen gibst. Aber da kannst Du ja mal schnell den Notdienst oder im KH anrufen. Ibuprofen braucht übrigens 2 Stunden bis es richtig wirkt. Wir haben daher den Saft 2 Stunden nach den Zäpfchen gegeben, so hat der dann richtig gewirkt, wenn das Paracetamol aufgehört hat zu wirken. Das hat mir meine Schwägerin empfohlen, die ist Kinderkrankenschwester und die machen das im KH auch so.
Morgen würde ich aber dennoch zur Sicherheit mal zum Arzt gehen, irgendeinen Kinderärztlichen Notdienst werdet ihr ja auch haben. Einfach mal nachschauen lassen, obs nicht vielleicht doch was anderes als Zähne oder 3-Tage-Fieber ist.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2008 um 13:54

Hallo!
Danke für eure Antworten! Das Fieber war Gestern Abend dann weg, heute früh auch, aber Heute Mittag hatte sie, vor dem Essen 37,8 Grad und nach dem Essen (ca 30 min später) schon 38,1 Grad, kann es daran liegen das sie gekackert hat das es dann wieder höher war?
Zudem hat sie seit heute Morgen einen total roten Pops! Kann sowas vom zahnen kommen? Hat da Jemand Erfahrungen? Oder sollten wir besser ins KH fahren um es Abklären zu lassen? Ich les ja immer was vom 3 Tage Fieber, was ist das denn?
Oh man, die arme kleine Maus!

LG

Sylvia und die kranke Aileen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook