Home / Forum / Mein Baby / Hilfe- ich bekomm ein Riesenbaby

Hilfe- ich bekomm ein Riesenbaby

14. Juni 2007 um 14:56

Komm grad von meiner FÄ und bin mal wieder etwas ängstlich. Obwohl ich erst in der 35. SSW bin, wiegt der Kleine schon ca. 2800 g. Auf die Frage, ob ich denn normal entbinden kann, konnte sie mir natürlich keine Antwort geben- aber das weiß man natürlich vorher nie. Panik gemacht hat sie zwar nicht, aber so ganz beruhigen konnte sie mich auch nicht. In der Tabelle im Mutterpass liegen beide Werte aber innerhalb der Kurve.
Wer von euch hat denn auch ein großes Baby bekommen? Kam es normal oder per Kaiserschnitt?
LG
Sammy

Mehr lesen

14. Juni 2007 um 15:03

Bei mir
hiess es auch immer dass ich ein riesen baby bekommen würde....

Mit 3114gramm und 49cm kam er zur welt, und ich hab voll ausgetragen...
Ist das ein riesenbaby?

Hab mir umsonst gedanken gemacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 15:05

Sei mir net bös....
....aber ein Riesenbaby ist für mich ein 6Kg Kind. Mittlerweile sind alle Babys schwerer als 3000g, die Menschheit wird auch größer und schwerer.

Und das dein Kind bis ET noch doppelt an Gewicht zulegt bezweifel ich.
Auch an der Geburtsmethode solls nicht scheitern, nur weils vielleicht 4 Kilo wiegt...entscheidend ist der Kopfumfang und der Schulterumfang...und da mein Sohn von allem viel zu viel zu bieten hatte, sehe ich in Größe und Gewicht nicht ansatzweise nen Grund Panik zu schieben....

Also beruhige Dich, es wird schon nicht allzuviel passieren.

LG Nutellaqueen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 15:16

Oh nein
2,8 schätzwert du wirst einen klops bekommen. nein mal im ernst das ist doch kein großes baby zu mal man von dem schätzwert ja noch +- (meistens -) bis 500gr abziehen kann! davon mal ganz abgesehen wenn die werte noch im normalen bereich liegen was machst du dir sone panik? ihr macht euch immer alle viel zu schnell panik. trinkt mal lieber in ruhe nen tee und wartet ab. von mir aus fangt auch mit dem arsch fliegen.
aloha und goodbye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 15:21

Loool
mein frauenarzt hat gesagt meiner würde 3500 gr. wiegen, 52-53 cm groß.
gekommen ist er in der vollendeten 42. SSW mit zarten 2900 gr u 49 cm groß. meine cousine arbeitet beim frauenarzt, sie hat , wie auch schon jemand hier, gesagt, man muss da 500 gr toleranz abziehen, es is ja nur ne schätzung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 18:55

Das beruhigt mich!
Vielen Dank! Aber ist doch klar, dass man ein bisschen Panik bekommt, wenn die FÄ sagt, dass sie einen im Vorfeld schon im KH vorstellen will, damit sich dort der Arzt (der den Kaiserschnitt machen würde) auch ein Bild davon machen kann. Ich hab leider sowieso das Gefühl, dass bei Privatpatienten immer noch eine Diagnose mehr gestellt wird und noch ein bisschen mehr untersucht wird.
LG
Sammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 20:23
In Antwort auf sammy143

Das beruhigt mich!
Vielen Dank! Aber ist doch klar, dass man ein bisschen Panik bekommt, wenn die FÄ sagt, dass sie einen im Vorfeld schon im KH vorstellen will, damit sich dort der Arzt (der den Kaiserschnitt machen würde) auch ein Bild davon machen kann. Ich hab leider sowieso das Gefühl, dass bei Privatpatienten immer noch eine Diagnose mehr gestellt wird und noch ein bisschen mehr untersucht wird.
LG
Sammy

Aber auch nur weil...
...sie dran verdienen oder muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass man mein Baby einem exra großen Risiko ausgesetzt hat (Diagnose "großes Kind" - leider nur Kassenpatient) ... ach ne ...hatte ja ne Risikospontangeburt....weils KH daran mehr verdient, als an einer normalen Spontangeburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 21:12
In Antwort auf clara_12680486

Bei mir
hiess es auch immer dass ich ein riesen baby bekommen würde....

Mit 3114gramm und 49cm kam er zur welt, und ich hab voll ausgetragen...
Ist das ein riesenbaby?

Hab mir umsonst gedanken gemacht...

:0)
Meine Fa hatte damals gesagt mein Baby wird ein kleines Baby und was ist meine kleine Maus war 54cm groß und ist spontan auf die Welt gekommen!*lach*
Zum Glück hatte ich nicht die ganz kleinen Größen gekauft ;0)
Also da würde ich mir gar keinen Kopf machen.

LG Terror

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 0:05

Hä?
was heist wie sie das gemacht hat? wie soll sie das denn gemacht haben.sie ist schwanger und jedes kind nimmt unterschiedlich zu wobei ich immer noch sagen muss das die werte nie wirklich genau sind wenn man nicht engmaschig behandelt wird! bei meinen zwillingen wurde damals geschätzt das beide 2,5kg wiegen das hat fast hin gehauen die eine 2240gr und die andere 2550gr. das war aber nur so weil ich ständig ins kh musste und die geschallt und vermessen haben!

2,8kg ist nicht extrem viel. wie schon von ein paar geschrieben wurde. die prognosen haben meist nicht über eingestimmt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 7:23

Wieviel...
...glaubt ihr denn, nehmen die Kinder am Ende zu? 2 Kilo?
Bedenklich ist wohl anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 11:51

Ruhig bleiben
Also mir wurde bei meinem Sohn ab der 25. SSW auch jedes mal gesagt. Oh je, Sie bekommen ein Riesenbaby.... Das müssen wir eher holen... das wird wohl ein Kaiserschnitte ... und und und.
Ich wollte aber keine Einleitung und auch keinen Kaiserschnitt (wenn sie mir am Ende natürlich gesagt hätten, dass es wirklich zu groß wäre dann wäre der Kaiserschnitt natürlich klar gewesen)

In dem KH wo ich letzt endlich entbunden habe, war der Oberarzt ganz cool. Er hatte in den letzten 4 Wochen immer mal wieder nachgeschaut und mich beruhigt. "Ach, dass kriegen wir schon hin ... " Lassen wir erstmal die Natur ihren Weg gehen ..."

Mein Sohn kam pünktlich, ohne Kaiserschnitt, ohne Hilfe mit 55 cm und 4.030 gramm auf die Welt.
Riesenbaby??? Nicht wirklich!!!

LG
Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 12:01

..
Bei mir wurde vor der Geburt gemessen und die FÄ meinte 2700gramm. Tja heraus kam 3580gramm. Lass dich nicht verrückt machen die können das nicht 100% sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 13:58
In Antwort auf kierra_12325598

:0)
Meine Fa hatte damals gesagt mein Baby wird ein kleines Baby und was ist meine kleine Maus war 54cm groß und ist spontan auf die Welt gekommen!*lach*
Zum Glück hatte ich nicht die ganz kleinen Größen gekauft ;0)
Also da würde ich mir gar keinen Kopf machen.

LG Terror


Bei mir hat die Hebamme unter der geburt noch irgendwas von wegen "Mißverhältniss" und super kleinem Kind erzählt...
Tja so klein war sie nicht, war drei Tage über ET und sie war 53 cm groß und wog 3480gramm.

Mach dir nicht so viele Gedanken. Raus sind sie bis jetzt ja slle gekommen

lg
Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 20:18
In Antwort auf yentl_12572258


Bei mir hat die Hebamme unter der geburt noch irgendwas von wegen "Mißverhältniss" und super kleinem Kind erzählt...
Tja so klein war sie nicht, war drei Tage über ET und sie war 53 cm groß und wog 3480gramm.

Mach dir nicht so viele Gedanken. Raus sind sie bis jetzt ja slle gekommen

lg
Nadine

Hebamme hatte das richtige Händchen
Mein Frauenarzt hat sich immer auf das, was ihm der Compunter anhand der Daten die so eingelesen wurden, verlassen. Danach sollte das Baby ca. 3000 gr schwer und ca. 50 cm groß sein.
Meine Hebi fragte aber schon so in der 34 SSW. ob mein Mann und Familie große Menschen seien! Warum? Sie meinte das das Baby doch sehr lang sei und ca. 3.500 gr. oder evtl. noch mehr haben würde.
Das Ergebnis war lustig: Noch 1 Stunde vor der Geburt, nachdem nochmals Ulltraschall gemacht worden war, meinte der Arzt im Krankenhaus erleichtert, das ja mit einem kleinen Baby zu rechnen sei.
Das Ergebnis war. 3.960 gr/ 56 cm.
Also es gibt kaum konkrete Hinweise, wer recht hat.
Die Rezzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 0:06

Dähmlich????
ich würde sagen, wer dämlich mit h schreibt ist dämlich!

Lieben Gruß Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest