Home / Forum / Mein Baby / Hilfe ich glaube mein kind hat scharlach

Hilfe ich glaube mein kind hat scharlach

4. Juni 2011 um 14:56 Letzte Antwort: 4. Juni 2011 um 20:24

hi

seit der nacht von donnerstag auf freitag hat meine kleine fieber, wir waren am freitag beim kia der stellte nur einen geröteten hals fest und leicht gerötete mandeln, er gab uns neuen fiebersaft mit und monaplax husten saft. seit gestern ist das fieber so stark geworden genau als wir aus dem kia rausgingen wurde es von stunde zu stunde schlimmer....ich musste schon teilweise alle 6 stunden fiebersaft geben weil sie kochendheiss war....heute sagte eine arbeitskollegin zu mir nicht das sie scharlach hat, das hätte ihr sohn auch immer gehabt mit der erdbeerzunge..und ja sie hat eine (finde ich )

brauchst sie jetzt andere medikamente? muss ich nochmal ins krankenhaus fahren? jetzt gerade gehts ihr gut, der fiebersaft wirkt aber sobald der nachlässt gehts ihr echt schlecht, der dov sagte sie wird sa und vielleicht noch so fieber haben aber dann sollte es weg gehen??? aber was ist wenn es doch scharlach ist? braucht sie dann andere medizin also sprezielle gegen scharlach oder macht man da nichts anderes wie fiebersaft udn hustensaft?

lg

Mehr lesen

4. Juni 2011 um 15:04

Ok dann rufe ich da mal an
mich wundert nur das sie so viel fieber hat bei ein bisschen husten....stella hat so wenig fieber wenn weil sie mal richtig krank war aber doch nicht wegen ein bisschen husten....

Gefällt mir
4. Juni 2011 um 20:24

Meine tochter hatte in 2
jahren locker 10 mal scharlach.

sie hatte immer hohes fieber ,kopf und bauchschmerzen und übelkeit mit erbrechen (schaum).
geh zum arzt , scharlach kann ohne penicillin echt gefährlich werden vorallem wenn sie von anfang an so hoch fiebert.
lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers