Home / Forum / Mein Baby / Hilfe! Ich kann keinen Meter mit dem Kinderwagen raus

Hilfe! Ich kann keinen Meter mit dem Kinderwagen raus

19. August 2010 um 11:42

Hallo,
ich brauch mal euren Rat.
Mein Sohn 19 Wochen alt will nicht mehr im kinderwagen liegen, bzw Spazierengehen. ich versteh es einfach nicht, ist schon ne ganz Weile so. Er ist zufrieden, satt, frisch gewickelt, und gut drauf, ich zei ihn an, das Jacke anziehen passt ihm schon nicht nehm ih dann hoch und es ist alles wieder okay. Sobald ich ihn in den Kinderwagen lege ist es aus, er schreit wie verrückt, Nucki rein hilft nichts er schreit trotzdem. Wenn ich ihn raus nehme ist alles wieder gut und er macht kein Mucks mehr... Ich bin ratlos, möchte so gern spazierengehen, weil er ja auch frische Luft braucht. Ich leg ihn jetzt schon immer zum schlafen auf den Balkon in Stubenwagen.
Am Anfang fand er Kinderwagen fahren toll, als er so schlimm die Blähungen hatte, konnte ich ihn so gut mit fahren beruhigen, da war ich soviel unterwegs und jetzt

Kennt das jemand?
Hab schon überlegt ob ich mal zum Ostheopaten gehe, vielleicht kann der mir helfen, auch mit Jacke anziehen und so?

Mehr lesen

19. August 2010 um 11:45

Kenne ich
war bei meiner tochter (3,5 monate) auch so. am anfang war sie begeistert vom ausfahren und iregendwann hat sie auch dem rücken liegend immer geschrien. seit ich sie auf den bauch drehe, schläft sie 2 stunden ohne murren. probiers mal aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 19:00

Das kommt mir sehr bekannt vor...
Hallo,

das ging mir mit meiner Tochter (nun schon 13 Monate alt) ganz ähnlich. Die ersten Wochen fand sie es schön im Wagen und hat dort schön geschlafen. Ab einem Alter von 2-3 Monaten wollte sie da aber partout nicht mehr rein. Da wurde jede Runde, allein schon der Gedanke ans Rausgehen mit ihr für uns beide extrem stressig. Irgendwann habe ich aufgegeben und sie im Baby-Björn getragen. Das fand sie toll, ich wurde wieder ruhiger und wir bekamen beide frische Luft. Man hat dabei sogar noch beide Hände für die Einkaufstaschen frei und ist seinem Kind sehr nah. Mit 4-5 Monaten fand sie den Wagen wieder ganz gut und als ich sie mit 6 Monaten halb-schräg reingelegt hatte und sie mehr sehen konnte, wars der Hit!

Also, erzwing es nicht, versuch eine schöne Lösung für euch beide zu finden und werdet beide damit glücklich. Irgendwann gehts wieder ganz von selbst.

Ganz liebe Grüße und viel Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 19:00

Genau so
hallo bei mir und meiner kleine war es auch so sie ist jetzt 3 monate alt und ich habe oben am Verdeck vom Kinderwagen eine Sichtklappe wenn ich ihn zum Sportwagen umbauen will das ich das kind sehen kann.. jetzt ist es ihr guckloch.. damit sie immer sehen kann wo wir hingehen... falls sie gar keine lust mehr hat nehme ich ein tragetuch...
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 16:18


Da kann ich auch ein Lied von singen Ich bau dann immer den ganzen Kinder wagen um, das Madame(3 Monate) auch ja alles sehen kann. Irgendwann durfte ich sie die komplette Strecke zu meiner Oma (durch Wald ect.) 6 km schleppen. Gar nicht so einfach mit Kinderwagen und Hund an der Leine Habe mir ein Tragetuch zugelegt und, siehe da- RUHE

Osthepaten ziehen dir nur das geld aus der Tasche, ich denke ein guter KiA sieht auch 'ne Fehlstellung, falls eine vorhanden ist.Nicht umsonst machen die bei den U's solche Übungen^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:36

Hatten wir auch...
Unserem Kleinen war das Kinderwagenfahren wohl auch schlichtweg zu öde... Er wollte was sehen. Wir konnten den Kinderwagen ganz leicht schräg stellen. Als er was sehen konnte, war alles prima. Kein Gebrüll mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 22:49

Kenn das auch
meine maus wollte auch nicht mehr nr gelangweilt im wagen liegen. leider auch nicht auf dem bauch. war dann bei einer trageberatung und seit dem haben wir ein tragetuch und einen manduca. das ist echt super. ich will hier ja keine werbung machen ABER: nimm bitte KEINEN BABYBJÖRN oder andere billigprodukte. die kleinen sitzen dabei immer auf ihren genitalien. das beste wäre ein tragetuch (auch in variationen als ring sling, mai tai usw.), ergo carrier und natürlich der maduca. also tragen ist echt super, die kleinen können gucken und sind ganz nahe beim tragenden. ich trage meine maus (11kg) immernoch und es ist toll für sie und mich.
viel glück mit Deinem schatz!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper