Home / Forum / Mein Baby / Hilfe... ich muss das hier mal schreiben...

Hilfe... ich muss das hier mal schreiben...

19. März 2015 um 20:35

sry aber ich muss mich mal hier ausheulen. seit 5 Wochen bin ich zum 2. mal Mutter geworden und habe eine wunderschöne Tochter. Ich liebe sie. Trotzdem fühle ich mich gerade nicht glücklich und ich frage mich,wieso ich unbedingt wieder ein Kind haben wollte, obwohl ich die Zeit hätte nutzen können für mich. Kurz: seit 4 Jahren lebe ich in einer anderen Stadt,, alte Freunde und Familie wohnen alle ziemlich weit weg. Damals war mein Sohn 1 Jahr alt und ich fing ein Studium an. Mein Alltag bestand darin zwischen Studium und zu Hause zu pendeln und zwischendurch arbeitete ich auch mal. Zeit zum Ausgehen war da nicht, vor allem hatte ich ein eifersüchtigen und einengenden Mann. Bis jetzt habe ich hier noch keine richtigen Freundschaften schließen können. Mit meinen Kommilitonen habe ich mich gut verstanden, aber ich selbst hatte irgendwie keine Zeit wirklich was aufzubauen.
Ich habe mich von meinem Mann getrennt und mich neu verliebt. Mein Sohn war nun 2-3mal in der Woche bei ihm. Das hieß ich hatte Zeit für mich, Zeit um auszugehen, Zeit Kontakte zum knüpfen- aber was mache ich? In meiner Verliebheit und in rosa Wolken schwebend entschied ich mich für ein 2. Kind mit meinem neuen Partner. Bis zur Geburt war das alles toll, wir freuten uns, ich freute mich- aber nun ist sie da und ich fühle mich so einsam, eingeengt, die Decke fällt mir auf den Kopf. Draussen ist endlich schönes Wetter und außer meinen Freund habe ich hier niemanden,den ich spontan anrufen kann,um spazieren zu gehen, cafe zu trinken.Wenn ich schlechte Tage habe, dann ist da keine Freundin, die ich anrufen kann ( meine zwei besten Freundinnen aus alten TAgen melden sich seit der 2. Geburt nicht mehr).
Mein Freund und ich haben in den ersten Tagen viel Besuch bekommen, aber von seinen Freunden,die ich alle noch nicht wirklich kenne.
Seit ich zu Hause bin, merke ich, dass ich hier niemanden habe,das ist mir vorher nicht so aufgefallen bzw. hat es mich nicht gestört, da ich durch das Studium viel zu tun hatte und unterwegs war und nun sitze ich hier und heule und heule.

Ich musste das hier aufschreiben, ich brauch irgendwo ein Ventil, sonst platze ich.

Mehr lesen

19. März 2015 um 21:01

Danke dir
ja helfen kann nur ich mir selber, aber es ist manchmal auch gut zu lesen, dass es anderen ähnlich geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2015 um 21:08

Doch
das gibt es und ich habe auch vor dahin zu gehen. Viele Kurse und Treffpunkte fangen demnächst an. Nächste Woche mein Rückbildungskurs. Aber ich weiß, das wird die ersten Treffen erstmal auf den üblichen Smalltalk hinauslaufen und dann hoffe ich natürlich,dass sich da auch mehr entwickelt.
Bis dahin muss ich noch weiterhin heulen, weil ich jetzt gerade eine gute Freundin brauche und nicht erst in ein par Wochen
Naja, ich merke gerade,dass es mir schon etwas besser geht.Schreiben tut einfach gut.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2015 um 8:05

Wo wohnst du?
Vielleicht findet sich hier eine nette Mutti in deiner Nähe.

Mit einer Gofem-Bekanntschaft, aus der Schwangerschaftsgruppe meines Sohnes habe ich mittlerweile eine gute Freundschaft aufgebaut. Wir treffen uns regelmäßig und die Jungs spielen super miteinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
total ot: Honorar bekommen, keine Arbeit
Von: caputschino
neu
28. Mai 2017 um 11:20
Teste die neusten Trends!
experts-club