Home / Forum / Mein Baby / Hilfe kfo hat "gemurkst", kennt sich wer aus?? zmv oder juristischer rat?

Hilfe kfo hat "gemurkst", kennt sich wer aus?? zmv oder juristischer rat?

7. Januar 2013 um 9:17

Hallo Mädels, kennt sich dazu zufällig jemand aus:

15.1.12 hab ich ne feste Spange oben und unten eingesetzt bekommen, 22.6.12 wurde diese wieder entfernt und diese Retainer oben und unten gesetzg. Eigentlich hätte ich 8 Wochen später den Kontrolltermin gehabt, diesen musste ich absagen wegen Krankheit. Der neue Termin war erst wieder 8 Wochen später. In diesem Zeitraum bildete sich schon die Lücke zwischen sen Vorderzähnen oben. Ich rief beim kfo an und schilderte mein Problem, die Dame erklärte mir freundlich das ja bald mein Termin sei und dann sehen sie es sich an.
Soweit so gut. Eine Woche vor meinem Termin meldete sich eine Dame und sagte mir das der Termin abgesagt werden muss aus personellen Gründen und man setzt sich mit mir in Verbindung zwecks neuem Termin. Naja, anfang Dezember kam ein Brief in dem stand "leider müssen wir unsere kiefer orthopädische Praxis schliessen...." ich hätte fast gekotzt!!!

Nachdem ich dort anrief sagte man mir: ich solle mir einen anderen kfo suchen, dieser fordert dann die Unterlagen an und dann sehen wir weiter.
Bei diesem anderen KFo war ich heute, er sagte mir dass das alles ganz leicht zu beheben ist, dies aber mit Kosten verbunden ist.

Nun zu meiner Frage: kann ich diese Kosten dem alten Kfo gegenüber geltend machen?? Habe ich so eine art Garantie da ich ja extra für 300 Öcken diese Retainer hab setzen lassen?!

Kennst sich jemand aus?? Nochmal 2000 Eier kann ich nicht locker machen

Mehr lesen

7. Januar 2013 um 9:49


Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Also der Retainer löst sich meines Wissens nicht, nur die Zähne gehen auseinander
Die kfo Praxis die schliesst befindet sich in einer Art zahnärztlichen Klinik. Deswegen habe ich dort Gott sei Dank noch einen Ansprechpartner. Ich soll heute um 10.45 nochmal vorbei kommen.

Ich denke ich werde diese Setup Schiene nochmal ansprechen. Die feste Spange ging nämlich nur von Eckzahn zu Eckzahn und da würde es danach keine lose Spange für die Nacht geben, sagte man mir jedenfalls.

Ich frage mich nur ob es die "schuld" des kfo's ist das die Zähne wieder auseinander gehen und er somit auch für die Kosten aufkommen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 9:50
In Antwort auf mrsfuchs


Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Also der Retainer löst sich meines Wissens nicht, nur die Zähne gehen auseinander
Die kfo Praxis die schliesst befindet sich in einer Art zahnärztlichen Klinik. Deswegen habe ich dort Gott sei Dank noch einen Ansprechpartner. Ich soll heute um 10.45 nochmal vorbei kommen.

Ich denke ich werde diese Setup Schiene nochmal ansprechen. Die feste Spange ging nämlich nur von Eckzahn zu Eckzahn und da würde es danach keine lose Spange für die Nacht geben, sagte man mir jedenfalls.

Ich frage mich nur ob es die "schuld" des kfo's ist das die Zähne wieder auseinander gehen und er somit auch für die Kosten aufkommen muss.

Achja,
gilt eure Garantie auch darauf das sich die Zähne in diesen zwei Jahren nicht verschieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 10:04


Aufjedenfall hast du mir geholfen!! Vielen vielen lieben Dank! Fühl dich geknutscht!!

Ich werde diese Setup Schiene aufjedenfall mal ansprechen.
Also die Lücke vorne sieht aus wie bei Madonna Hoffentlich geht die wieder zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 10:44


So schnell geht das??? Wahnsinn!!!
Ja, es ist nur die Lücke vorne... Bin gleich dort, nal sehen was sie sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 11:28

Aaaaaaalso,
der Retainer sass wohl falsch. Sie haben ihn rausgenommen und abdrücke gemacht. Am Mittwoch wird mir eine lose Spange angepasst und am montag schaut der beleg-kfo nochmal drauf. Wenn die Lücke geschlossen ist wird nochmal ein Retainer mit stärkerem Draht eingesetzt. Bezahlen muss ich nur die Materialkosten für die lose Spange

Die Schiene machten Sie nicht weil der beleg-kfo am montag das letzte Mal da ist.

Dank dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 11:33


Ich finds erstmal sehr ungewohnt das man für 6 monate eine feste zahnspange bekommt

Normalerweise bekommt man eine für einen längeren zeitraum,oder aber eine lose spange

so läuft das zumindest hier bei den KFO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 12:17


Bei mir war es ja "nur" eine kosmetische Behandlung. Oben stand ein Frontzahn schief (keine Lücke) und unten zwei. Da waren die 6 Monate vollkommen ausreichend.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen