Home / Forum / Mein Baby / Hilfe! Kind hatte bei Tagesmutter 38,2C, 15 Minuten später zuhause 36,8? Was nun?

Hilfe! Kind hatte bei Tagesmutter 38,2C, 15 Minuten später zuhause 36,8? Was nun?

7. März 2012 um 17:35

Hallo,

ich habe gerade meine Tochter von der Tagesmutter abgeholt, da sie mich angerufen hat und gesagt hat, dass sie 38,2 (also leichte Tempreatur laut meiner Tagesmutter) hatte. Zuhause habe ich sofort nachgemessen und hatte mit 2 verschiedenen Thermometern Werte wie 36,6 (im Ohr) und 36,8 (im Po). Ich habe bei der Tagesmutter angerufen und ihr gesagt, sie habe kein Fieber mehr, was meine Tagesmutter ziemlich gewundert hat (und mich erstmal....) Jetzt sagt meine Tagesmutter, dass sie meine Tochter morgen nicht nehmen kann (darf) da sie ja Fieber hatte und das vom Arzt abgeklärt werden muss, oder ich meine Tochter einen Tag entschuldigt zuhause behalten muss. Stimmt das? Gibt es so eine Regelung? Und was ist mit dem Fakt, dass sie bei mir keinerlei Fieber hat und auch sonst fit und munter herumhüpft? Klar, sie ist verschnupft und hustet, aber sie hat kein Fieber.

was nun, bin ich im Recht, oder sehe ich irgendwas falsch??

LG, Juli

Mehr lesen

7. März 2012 um 17:55

Naja
Es wundert mich schon sehr dass die temperatur innerhalb von ca 20 minuten so extrem fällt...
Ok das mit dem mehrfach messen war vielleicht quatsch aber ich wollte einfach sicher gehen. Bei mit wars dann ja auch jedemal die gleiche temperatur. Ich versteh das nicht...
Wir sind jetzt so verblieben, dass ich morgen früh mit der tagsmutter telefoniere. Sie hat mir aber heute schon gesagt dass sie sie so oder so nicht nehmen kann, da der arzt bescheinigen muss dass sie gesund ist. Un ja, das kostet mich auch 2,50. Und ich kann zudem nicht nachvollziehen, dass fieber da war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 17:58

Bei
uns steht im Kigavertag das das Kind erst wieder 24 Stunden Fieberfrei sein muss bevor man sie wieder hinbringen darf.
Ich denke das das jeder selbst regelt.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 6:49

Guten morgen...
Ich bin heute um 6 aufgestanden und ärgere mich immernoch...

Ich habe die Temperatur die Nacht über mehrmals gemessen. Gestern um halb 7 abends, dann um 10, um 1, um 3 und um 6 heute früh. Und jedesmal waren es Temperaturen um 36,6 - 36,8.

Sorry, aber ich komme mir leicht verarscht vor...wie kann das auf einmal komplett weg sein.

Kann meine Tagesmutter von mir verlangen, heute meine Tochter zuhause zu behalten / oder zum Arzt zu gehen? Weiss das jemand??? Ich soll sie um halb 8 anrufen, aber ich bin die Diskussion leid....ich würd gern wissen was ich ihr sagen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 7:33

Hi
Wie geht es denn deiner Kleonen bei der Tagesmutter?
Mal abgesehen davon ob die TM sie heute wieder nehmen muss oder nicht würde ich mir schon gedanken machen warum mein Kind in der Fremdbetreuung Fieber bekommt und unmittelbar nachdem ich es abhole fieberfrei ist.
Ich will damit nicht sagen , dass es deiner Tochter dort schlecht geht aber zumindest Ursachenforschung betreiben.
Vielleicht braucht sie dich zur Zeit sehr oder oder oder!
Glg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 17:25

Ja, das dachte ich auch.
Die Krönung war ja, dass ich heute früh um 10 (nachdem ich Rücksprache mit einer Kitaleiterin gehalten habe) mit meiner Tagesmutti telefoniert habe und sie nach mehrmaligem Fragen, ob Antonia denn bei Fieberfreiheit kommen könne hiess es, ja - ich hätte sie jas heute bringen können, doch leider ist es ja schon so spät. Hallo? Um 10???? schikane.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 17:59

Für mich wäre die Temperature MORGEN FRÜH
und eventuell der Verlauf der Nacht entscheidend, ob ich mein Kind dann zur Tagesmutter bringen würde oder nicht.

Ich würde die Deine Tagesmutter heute Abend noch einmal anrufen und ihr mitteilen, dass es der Kleinen nicht schlecht geht und Du sie morgen gerne bringen möchtest bzw. morgen Früh gerne nochmal nachmessen wirst. Wenn sie sich dann immer noch quer stellt, würde ich sie fragen, wo das Problem für sie sei.

"Solche Regelungen", von denen Deine Tagesmutter spricht, kenne ich pers. von meiner Tagesmutter nicht, ich denke, das sind auch Vereinbarungen, die man individuell trifft. Wenn mein Sohn mal nur etwas verschnupft ist oder hustet, kann ich ihn trotzdem morgens bringen. Zum Glück! Meine Tagesmutter hat noch 2 weitere Kinder, die sie betreut. Sie ist der Meinung, ob sie sich jetzt untereinander anstecken oder sich die Infekte draußen irgendwo holen, spielt am Ende auch keine Rolle mehr. Sie würde mich bei 38,irgendwas auch nie anrufen, sondern mir lediglich bei Abholung den Hinweis geben, dass ich das im Auge behalten soll.

Hat Deine Tagesmutter noch andere Kinder, die sie betreut? Oder braucht sie einfach einen Tag frei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 18:56

Sie hat...
noch 4 weitere Kinder. 3 davon sind aber gerade krankgeschrieben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 22:32

Kannste erzählen was du willst...
die wollte heute mit Sicherheit frei haben!

Totaler Schwachsinn....ich reg mich ja gerne über unser JA auf, aber diesbezüglich ist es schon besser.....keine Betreuung= kein Geld!

Das schützt vor solchen Aktionen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen