Home / Forum / Mein Baby / Hilfe - Kind prustet beim Essen

Hilfe - Kind prustet beim Essen

2. April 2008 um 20:51

Meine Tochter hat letzte Woche herausgefunden, dass prusten mir Brei noch viel mehr Spaß macht als mit Spucke. Dementsprechend sehen wir und die Küche nach dem Füttern auch immer aus. Ich versuche schon immer böse zu schauen wenn sie prustet und bin übertrieben fröhlich wenn sie mal nen Löffel normal zu sich nimmt.
Hat noch jemand andere Vorschläge.
Sie ist jetzt 6,5 Monate und bekommt seit knapp 3 Wochen Brei.

LG
Morgaine

Mehr lesen

2. April 2008 um 20:56


Das kenn ich, aber was man dagegen tun kann weiß ich nicht. Meistens müssen wir beide darüber lachen und dann hört er von alleine wieder auf. Wenn er natürlich richtig knast hat und es ihm super lecker schmeckt macht er das nicht.

lg ivi+sid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 20:57

Phase..
..Hu hu Morgaine,
kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen: Das ist ne Phase. Mein Sohn fand das auch suuuuper *prust* *spuck*, schön, dass es Stoffwindeln gibt Ignorieren ist eigentlich ne ganz gute Devise, irgendwann verlieren sie das Interesse (und dann kommt das nächste )
LG Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 21:03

Sie
fängt schon beim ersten Bissen damit an, da kann sie eigentlich noch nicht satt sein. Hab gestern extra mal länger gewartet, damit sie richtig Knast hat, hat auch nichts geholfen.
Sie schaut mich dann auch immer so erwartungsvoll an, da ist es total schwer nicht zu lachen.
Das Problem ist halt, sie kriegt fast nichts in den Magen und ich gehe in 7 Wochen wieder Arbeiten, da muss sie Brustunabhängig sein tagsüber. Naja ich hoffe es geht wieder vorbei, oder vielleicht mag sie ja was anderes lieber als Zucchini-Kartoffel-Pute. Werde nächste Woche mal anfangen zu variieren.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 21:05

Aaaalsoo...ich hätte da mal...
...ein paar leicht umsetzbare Vorschläge parat..

Du könntest a)mal kräftig zurückprusten b)dich selbst,deine Tochter und deine Küche mit Plastikfolie einwickeln oder c)dir meinen Hund ausborgen,der würde dann nach dem Essen dich,deine Süsse UND deine Küche sauberschlecken-->funktioniert zu 100% aufgrund Fressüchtigkeit unseres Haustiers

Gute Ideen,oder?
Sag Bescheid,für welche du dich entschieden hast!

Liebe Grüsse von der heute sehr einfallsreichen

Kris

..mein Ideenreichtum kennt heute keine Grenzen..du könntest ihr auch etwas DURCHSICHTIGES zu essen geben...da fallen mir z.B. diese schleimigen chinesischen Glasnudeln ein...dann stört der Dreck nicht so sehr..gut,was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 21:07
In Antwort auf kristjanna

Aaaalsoo...ich hätte da mal...
...ein paar leicht umsetzbare Vorschläge parat..

Du könntest a)mal kräftig zurückprusten b)dich selbst,deine Tochter und deine Küche mit Plastikfolie einwickeln oder c)dir meinen Hund ausborgen,der würde dann nach dem Essen dich,deine Süsse UND deine Küche sauberschlecken-->funktioniert zu 100% aufgrund Fressüchtigkeit unseres Haustiers

Gute Ideen,oder?
Sag Bescheid,für welche du dich entschieden hast!

Liebe Grüsse von der heute sehr einfallsreichen

Kris

..mein Ideenreichtum kennt heute keine Grenzen..du könntest ihr auch etwas DURCHSICHTIGES zu essen geben...da fallen mir z.B. diese schleimigen chinesischen Glasnudeln ein...dann stört der Dreck nicht so sehr..gut,was

Ich nehme
den Hund, das könnte mein zweites großes Problem gleich mit Lösen, die völlig idiotische Angst vor Einbrecehrn, die ich seit der Geburt unserer Tochter habe. Außerdem könnte er auch die Essensreste, die sie nicht isst verspeisen, die Katzen mögen die nämlich nicht und ich esse kein Fleisch.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 21:12


...alles klar,ich schick sie dir dann gleich mal rüber nach Sinsheim,stell dich am besten gleich mal vor die Tür und ruf laut "Pixie",ja?

Katzenfutter liebt sie im Speziellen,
Katzen auch...und ich fürchte,
Einbrecher auch

Ähm naja..aber primär steht ja die Lösung deines Prustproblems an.

(Das nun dank meines innovativen Geistes gelöst ist!)




Kris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 15:30

Erfolgsmeldung
Hab sie heute beim Essen ignoriert, wenn si geprustet hat und es war weniger. Sie hat ihr Schüsselchen leergemacht und das meiste ist auch im Magen gelandet. Allerdings war die ablenkende Katze auch ne Hilfe.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram