Home / Forum / Mein Baby / Hilfe maxi cosi / autositz krampf

Hilfe maxi cosi / autositz krampf

10. September 2013 um 0:25

Ich weiss einfach nicht mehr was ich tun soll
Meine Tochter (10. Monate) möchte nie irgendwo drin sitzen, Maxi Cosi nicht, Autositz nicht und Hochstuhl nicht.... hält man sie auf dem schoß sitzend umschlungen passiert das gleiche. Und zwar folgendes:

Sie umklammert ihre eigenen Arme und versucht sich an sich selbst hochzuziehen um sich zu "befreien" - sie verkrampft so doll ihre Arme das ein Erwachsener Mensch sie nur mit mühe auseinander bekommt. Durch diese körperliche Anstrengung wird sie knall rot und schwitzt sich klatsch nass. Ich habe Angst das, dass vielleicht mal ihrem Kopf schaden könnte ?! Nicht das sie einen infarkt oder so bekommt das ist echt so massiv....
Hat sie vielleicht Platzangst

BITTE HILFE

Beim Kinderarzt habe ich natürlich schon gefragt, die meint inmer das sie wohl schon mehr möchte als sie kann. Aber deswegen verhällt sie sich doch nicht so ?! Das ist doch nicht normal !!!

Mehr lesen

10. September 2013 um 8:58

Naja
an medizinische Komplikationen glaub ich nicht, aber es ist schon blöd. Mein Tageskind hasst auch alles was mit sitzen zu tun hat. Schaukeln, autos, Hochstühle eben ALLES und das nervt. Denn auf den Boden will er auch nicht.

Naja mit 18 wird er anders sein ... ist aber trotzdem blöd. Du kannst nur drauf eingehen oder es eben lassen. Glaub helfen kann dir da keiner. Ich persönlich würde mal nen Osteopathen schauen lassen vllt. KANN sie so auch nur schlecht sitzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2013 um 10:28

@maeusemama123
Danke für deine Antwort.
Also auf dem boden hingehen ist es für sie kein problem, weil sie so jederzeit los krabbeln kann oder sich irgendwo hochzieht
Dieses eingesperrt sein in den sitzen findet sie glaub ich einfach nur blöd
Ich werde mir mal einen rat bei einem Ostheopaten holen. Lieben dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2013 um 11:01
In Antwort auf mamilina12

@maeusemama123
Danke für deine Antwort.
Also auf dem boden hingehen ist es für sie kein problem, weil sie so jederzeit los krabbeln kann oder sich irgendwo hochzieht
Dieses eingesperrt sein in den sitzen findet sie glaub ich einfach nur blöd
Ich werde mir mal einen rat bei einem Ostheopaten holen. Lieben dank

Ja
genau das ist es bei meinem TK auch und er läuft sogar fast schon. Geht ihm aber nicht schnell genug, daher mag er am liebsten rumgetragen werden. Also nicht sitzen auf dem Arm sondern transpoertiert werden Naja da muss man durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gute Internetseite und wertvolle Tipps für den Schlaf bei Babys
Von: teri_11850829
neu
10. September 2013 um 9:26
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen