Home / Forum / Mein Baby / Hilfe! maxi cosi zu klein

Hilfe! maxi cosi zu klein

22. Juli 2015 um 16:39 Letzte Antwort: 25. Juli 2015 um 22:11

Hallo zusammen,
Ich bin eher stille mitleserin, aber jetzt brauch ich mal eure erfahrung.
Leider passt unser kleiner Schatz bald nicht mehr in den Maxi Cosi. Er ist wirklich ein kleiner Riese mit 7 Monaten
Das Problem ist, dass er von selbst noch nicht frei sitzen kann Was für ein Sitz ist nun geeignet? Ein Reborder scheint ja sm Besten zu sein. Aber geht der auch, wenn das kind nicht selbstständug sitzen kann? Im September wollen wir mit dem Auto in den Urlaub knapp 700 km und ich denke bis dahin muss was neues her. Könnt ihr mir helfen?

Mehr lesen

22. Juli 2015 um 19:33

Kann ich nur bestätigen
Es gibt einige Reboarder, die schon ab Geburt zugelassen sind. Die haben auch eine Liegefunktion für so kleine Würmer. Eigentlich sind für euch alle Modelle bis 18kg sinnvoll. Die MaxiCosi Schalen sind echt klein. ich war auch erstaunt wie schnell die zu eng und zu kurz werden. Damit ihr lange Freude mit dem Reboarder habt, würde ich auch die beiden erwähnten Infostellen empfehlen. Ihr könnt beim sitzvergleich auch mal die Rückenlehne ausmessen, dann seht ihr welcher Sitz am längsten hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2015 um 20:09

Ein kleiner riese
Also der kleine Mann ist ca. 80 cm lang und wiegt so 12 -13 kg (das schätze ich mal so). Der Kopf hat oben vielleicht noch zwei cm Platz bis wir an der Kante angelangt sind
Aber der nächste Sitz geht dann nur bis 18 kg?
Puh, wenn er in der geschwindigkeit weiter wächst, dann brauchen wir den sber nicht lange
Gibt es auch noch welche die länger gehen?
Das mit der lehne ausmessen ist schonmal ein super Tip. Auch danke für die internetseiten. Da werd ich mich mal durchwühlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2015 um 21:09

.
Doch, der BeSafe izi Plus geht z.B. bis 25kg und hat eine wunderbare Liegefunktion und ist auch für nicht-sitzende Kinder ab 6 Monaten geeignet.
Leider sehr groß und sperrig, passt somit nicht in jedes Auto.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2015 um 21:54

Ich hab auch ein mopsiges kind
aber die nehmen immer langsamer zu. er ist nun immernoch stämmig mit 16 kg und ist fast 3,5Jahre. also keine Panik, die 18kg sitze werden meist zuerst durch die Größe geknackt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2015 um 21:58
In Antwort auf gretel_12273399

.
Doch, der BeSafe izi Plus geht z.B. bis 25kg und hat eine wunderbare Liegefunktion und ist auch für nicht-sitzende Kinder ab 6 Monaten geeignet.
Leider sehr groß und sperrig, passt somit nicht in jedes Auto.

Der maxicosi mobi
ist auch bis 25kg, hat auch so ne Kippfunktion, jedoch wird der ganze Sitz gekippt und nicht nur die Lehne. Weiß nicht wie es beim Besafe ist. Aber der Mobi ist sehr Platzsparend und auch günstig. Dummerweise muss man den aber aus Schweden importieren soviel ich weiß und von der Rückenlehne her ist mit geschätzten 105cm Körperlänge schluss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2015 um 22:14
In Antwort auf leiaf

Der maxicosi mobi
ist auch bis 25kg, hat auch so ne Kippfunktion, jedoch wird der ganze Sitz gekippt und nicht nur die Lehne. Weiß nicht wie es beim Besafe ist. Aber der Mobi ist sehr Platzsparend und auch günstig. Dummerweise muss man den aber aus Schweden importieren soviel ich weiß und von der Rückenlehne her ist mit geschätzten 105cm Körperlänge schluss

.
Echt? Der Mobi ist platzsparend? Ich hab mit dem keinerlei Erfahrung, aber ich weiß, dass sich viele darüber beschweren, da er doch viel Platz benötigt. Wobei das ja auch immer auf das jeweilige Auto ankommt.

Ja, der BeSafe wird auch komplett gekippt. Also die Schale. Das Gestell bleibt gleich... Doof zu erklären, ich hoffe du verstehst trotzdem

Der Minikid wäre optimal, wäre der Kleine etwas größer und könnte sitzen...

Im Übrigen, liebe TE: wo kommen die Schultergurte raus? Noch auf Schulterhöhe oder schon von unten? Denn dann wäre der Maxicosi bereits auch zu klein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2015 um 22:59
In Antwort auf gretel_12273399

.
Echt? Der Mobi ist platzsparend? Ich hab mit dem keinerlei Erfahrung, aber ich weiß, dass sich viele darüber beschweren, da er doch viel Platz benötigt. Wobei das ja auch immer auf das jeweilige Auto ankommt.

Ja, der BeSafe wird auch komplett gekippt. Also die Schale. Das Gestell bleibt gleich... Doof zu erklären, ich hoffe du verstehst trotzdem

Der Minikid wäre optimal, wäre der Kleine etwas größer und könnte sitzen...

Im Übrigen, liebe TE: wo kommen die Schultergurte raus? Noch auf Schulterhöhe oder schon von unten? Denn dann wäre der Maxicosi bereits auch zu klein...

Also wir haben ihn in einem astra drin
da hat der Besafe nicht rein gepasst. finde nur den MaxWay noch platzsparender. den haben wir bisher echt überall rein gebaut . Die Kippfunktion ist dann wohl bei beiden gleich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2015 um 23:12

Ihr macht mir mut
Ich hoffe ihr habt Recht, dass er bald langsamer wächst. Super, ihr seid toll! So viele Tips. Ihr wisst ja echt Bescheid. Ich schau mich mal um.

Ach ja, die gurte sind schon auf der höchsten Stufe, aber sind bereits unter der Schulter und man merkt schon, dass es nicht mehr lange geht.

21 monate? Wow! Do unterschiedlich sind die Babys

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 0:10

Bei uns zurzeit auch Thema.
Justus passt zwar noch rein (ist ja auch erst 4 Monate, aber auch nicht gerade klein mit 69cm), allerdings sind wir mit der Recaro Privia Schale nicht so ganz zufrieden.
Wir haben uns bei den zwergperten ganz lieb beraten lassen und die Entscheidung fällt zwischen dem Römer Dualfix oder dem Maxi Cosi Two Way Pearl.
Beide sind sich ziemlich ähnlich.

Der Römer hat 4, der Maxi Cosi 3 verstellbare Sitz- bzw Ruhepositionen. Den Römer kann man um 360 drehen. Das Kind also reinsetzen, wenn der Römer seitlich ist usw. Beide können vorwärts und rückwärts genutzt werden. Beim Maxi Cosi springen die Gurte so schön auf..ist einfacher beim anschnallen. Der Römer sieht etwas komfortabler aus und etwas geschützter. Aber dafür ist die Rückenlehne des Maxi Cosis ein kleines bisschen länger und somit hält er auch länger.


Wir haben uns wie gesagt noch nicht entschieden. Beide Sitze sind aber super! Wir haben beide getestet vor Ort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 0:12


Meiner ist erst jetzt, mit 18 Monaten, 13 Kilo und Kleidergröße 92 aus dem Maxicosi ausgezogen

Beim ersten Kind wollt ichs aber auch noch nicht glauben das das noch passen soll, sah alles so eng aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 5:57

Maxicosi
Ist nicht gleich Maxicosi. Unsere Grosse hat auch über 20 Monate drin gesessen. Wir haben den Cabriofix. Der Sohn von Freunden ist mit 7 Monaten aus nem einfachen MC ausgezogen ( der war viel kleiner als der CF )...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 8:09


Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 9 Monate und wiegt 18,1 Kilo... Nackt! Und das bei 1,03 Meter... Ich bin froh, dass ich nie einen Reboarder genommen habe. Ich hätte mich zu Tode geärgert...
Ich würde Mit Wachstumstendenzen vorsichtig sein, es kann auch immer mal sehr große Kinder geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 11:16


Mein Mittlerer ist 19Mo alt,86cm gross und wiegt 12kg.
Wir haben vorgestern den Maxicosi Pebble seines jüngeren Bruders gewaschen und den Mittleren Probesitzen lassen und er hat da noch reingepasst, der Kopf ragte auch nicht aus dem Sitz.

Wir haben ihn aber mit 9 oder 10Monaten in den Römer Dualfix wechseln lassen, der geht ab Geburt und wir sind sehr zufrieden damit.

PS: die 11kg hatten meine Kinder recht flott, nachdem sie mobil waren, blieb das Gewicht erstmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2015 um 22:01
In Antwort auf lilaweisskariert


Mein Mittlerer ist 19Mo alt,86cm gross und wiegt 12kg.
Wir haben vorgestern den Maxicosi Pebble seines jüngeren Bruders gewaschen und den Mittleren Probesitzen lassen und er hat da noch reingepasst, der Kopf ragte auch nicht aus dem Sitz.

Wir haben ihn aber mit 9 oder 10Monaten in den Römer Dualfix wechseln lassen, der geht ab Geburt und wir sind sehr zufrieden damit.

PS: die 11kg hatten meine Kinder recht flott, nachdem sie mobil waren, blieb das Gewicht erstmal

Oh toll,
dass ihr den Dualfix habt. Ich hätte mal eine Frage.
Stören oder drücken die besonderen Gurtpolster?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2015 um 11:56
In Antwort auf blaaablaaaaa2

Oh toll,
dass ihr den Dualfix habt. Ich hätte mal eine Frage.
Stören oder drücken die besonderen Gurtpolster?

Nein
Also mein mittlerer hat sich noch die deswegen beschwert oder gemeckert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2015 um 21:31

Bin gerade auf etwas gestoßen
Wir suchen zwar schon einen Nachfolgesitz, aber dieser hier scheint ein tolles Angebot bis 18kg zu sein. http://www.sitzengel.de/reboarder-kindersitze/55-i-anchor die Firma ist wohl aus England. der Sitz hat schon die neue I-Size Zulassung und der Nachfolgesitz hat so gut wie der Cybex abgeschnitten. der Preis ist für einen Reboarder echt unschlagbar. Hoffe nun nur, dass diese Firma kein "Hauk" Abklatsch ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2015 um 21:45
In Antwort auf leiaf

Bin gerade auf etwas gestoßen
Wir suchen zwar schon einen Nachfolgesitz, aber dieser hier scheint ein tolles Angebot bis 18kg zu sein. http://www.sitzengel.de/reboarder-kindersitze/55-i-anchor die Firma ist wohl aus England. der Sitz hat schon die neue I-Size Zulassung und der Nachfolgesitz hat so gut wie der Cybex abgeschnitten. der Preis ist für einen Reboarder echt unschlagbar. Hoffe nun nur, dass diese Firma kein "Hauk" Abklatsch ist

.
Nein, das ist kein Hauck-Abklatsch.
Allerdings bietet der Reboarder wenig Beinfreiheit und verdammt wenig Platz zum Sitzen. Da passen die wenigsten Kinder bis 18kg rein.

Aber am wichtigsten ist immer noch der Probeeinbau und das Probesitzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2015 um 22:11
In Antwort auf gretel_12273399

.
Nein, das ist kein Hauck-Abklatsch.
Allerdings bietet der Reboarder wenig Beinfreiheit und verdammt wenig Platz zum Sitzen. Da passen die wenigsten Kinder bis 18kg rein.

Aber am wichtigsten ist immer noch der Probeeinbau und das Probesitzen

Super
habe es gerade bei dem Zwergperten gelesen. Uns interessiert vorallem der Nachfolgesitz ab 15kg. mit Reboardern sind wir gut ausgestattet und bevor der große Bruder 4 wird wollte ich mich schonmal informieren und da bin ich auf die Firma gestoßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper