Home / Forum / Mein Baby / HILFE, mein Baby schreit die ganze Zeit

HILFE, mein Baby schreit die ganze Zeit

16. Mai 2010 um 21:22

Mein Sohn (heute genau 6 Wochen alt) schreit seit ca 2 Stunden, ohne ersichtlichen Grund
Der Papa ist gerade aus lauter Verzweiflung mit ihm raus.

Ich habe schon von der "Schreiphase" gehört, aber dennoch bin ich gerade völlig Ratlos.

Lias hat koliken und gerade heute hat sich sein Magen etwas beruhigt und er war den ganzen tag sehr gut drauf. Normalerweise weint er sehr viel und drückt viel.

hat er jetzt etwa auch noch die Schreiphase??? Kommt das jetzt jeden abend?? oder war dies vielleicht ein einzelfall???

ohhhh neeeee, das kann doch echt nciht war sein. hab schon genug zu tun mit den blöden koliken


Mehr lesen

16. Mai 2010 um 22:04

Bei meiner kleinen Tochter
hab ich nach wenigen Wochen festgestellt, dass sie 18 Uhr einfach totmüde war. Ab 16 Uhr ging es los, da hat sie angefangen zu schreien und musste dann ins Bett. Das pendelte sich nach kurzer Zeit auf 18 Uhr ein. Und das blieb bis vor ein paar Wochen so. Inzwischen ist sie 2 Jahre und 3 Monate... Wenn sie pünktlich im Bett war, kein Problem, aber ging das mal nicht war Terror angesagt...

Denke sie schreien sich die Erlebnisse des Tages raus und meine hat sich auch meist in den Schlaf geweint/geschrien, stand ich daneben oder hab sie auch noch angefasst ist sie total ausgeflippt und hat sich richtig gewunden um sich meiner Hand zu entziehen. Sie wollte ihre Ruhe, das hat sie ziemlich deutlich gezeigt und so schwer es mir viel, ich hab sie sich ausschreien lassen. Nach wenigen Minuten ist sie friedlich eingeschlafen...

Es gibt einfach immer wieder Phasen und oft weiß man nicht warum das Kind weint, aber um so entspannter man damit umgeht und um so weniger man hektische alle Beruhigungsmöglichkeiten ausprobiert und das Schreiebn als Kommunikationsmöglichkeit des Babys einfach auch zulässt um so mehr kann man diese ganz besondere erste Zeit mit dem Baby auch genießen!!!
Wenn die lieben Kleinen dann erst bewusst und aus Trotz schreien wird's noch schlimmer

LG
jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 22:05

...
David hatte zwar keine Koliken, aber wenn es nicht bald aufhört. Könnte er eventl. krank werden?? Mir haben alle gesagt, dass Babys bei Koliken nicht länger als 1-2 Stunden weinen. Ob das immer so ist weiß ich leider nicht.
David hat mit 10 Wochen mal 5 Stunden am stück in der Nacht geschrien, er hatte nie Bauchprobleme- wir sind dan ins KH und die wussten auch nicht was er hat. Die wollten uns nach Hause schicken. Ein Tag später hat er für mehrere tage starkes Fieber bekommen..
Kann natürlich auch eine Schreiphase sein, man weiß es leider bei den kleinen nie. Hoffe für euch, besonders für Lias, dass es bald besser wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper