Home / Forum / Mein Baby / Hilfe mein Baby will einfach nicht allein einschlafen

Hilfe mein Baby will einfach nicht allein einschlafen

2. März 2011 um 9:58 Letzte Antwort: 22. Juni 2011 um 23:18

Hallo meine Tochter ist jetzt schon 6 Monate aber sie kann immer noch nicht allein einschlafen.Nachts kommt sie auch immer noch 2 mal für die Flasche und dazwischen muß ich bestimmt 10 mal aufstehen weil sie den Schnuller verloren hat.Tagsüber ist das genau so schlecht.Kann dann froh sein wenn sie ne halbe Stunde für den ganzen Tag schläft.Ich komme zu gar nicht mehr.Aufräumen geht nur noch am Wochenende wenn mein Mann zuhause ist und manchmal lauf ich mittags noch mit meinen Schlafsachen rum weil sie einfach nicht schläft und dann die ganze zeit am weinen und quengeln ist.Was kann ich nur machen?

Mehr lesen

3. März 2011 um 16:35

Du sprichst mir aus der Seele
Hi Melinki!
Kommt mir bekannt vor!! .Meine kleine ist 8 Monate alt,aber von durchschlafen keine Spur!
Sie schläft total unruhig,verliert ihren Schnuller,motzt,Schnuller rein,schläft weiter...5-10 x die Nacht! Um tagsüber ein bisschen Hausarbeit zu schaffen schlepp ich sie öfters imBabybjörn rum.Dann ist sie friedlich!!!

Gefällt mir
19. Juni 2011 um 11:13
In Antwort auf kara_12525691

Du sprichst mir aus der Seele
Hi Melinki!
Kommt mir bekannt vor!! .Meine kleine ist 8 Monate alt,aber von durchschlafen keine Spur!
Sie schläft total unruhig,verliert ihren Schnuller,motzt,Schnuller rein,schläft weiter...5-10 x die Nacht! Um tagsüber ein bisschen Hausarbeit zu schaffen schlepp ich sie öfters imBabybjörn rum.Dann ist sie friedlich!!!

Immer noch nicht besser
Hallo
Na ist es bei dir inzwischen besser geworden?
Meine hat jetzt ein paar mal durchgeschlafen aber halt nur ein paar mal.

Gefällt mir
19. Juni 2011 um 22:01

Huhu
hmm, hat sie denn nachts wirklich hunger? ich habe meine tochter gestillt und habe dann irgendwann gemerkt, dass sie einfach nur nuckeln will. ab da an gab es dann nachts nur noch wasser für sie. da war sie ca. 5 monate alt. ansonsten mit dem einschlafen und durchschlafen kann ich nichts dazu schreiben. meine tochter schläft zwar schnell und seit ein paar monaten problemlos ein, ohne viel gemecker von ihr und getue meinersteits, aber richtig durchgeschlafen hat sie auch fast noch nie. ich versuche sie tagsüber immer viel auszupowern, dass sie dann abends zu müde ist, um sich gegen das schlafen zu wehren

tagsüber mache ich es auch so, dass wenn ich aufräumen muss oder sie ihren mittagsschlaf nicht in ihrem bettchen machen möchte, dass ich sie dann ins tragetuch nehme. dieses ding ist goldwert!!!

liebe grüße und alles gute!
honigbiene mit mila (fast 10 monate )

Gefällt mir
20. Juni 2011 um 8:22

Nur Geduld
Hallo hab gerad deinen beitrag glesen und musste lächeln, weil ich das alles kenne. Unser zwergist jetzt 13 mon und bis vor 2 mon ist er nachts wirklich jede stunde aufgewacht. Er hatte schon mit 7mon nachts keinen hunger mehr, wollte aber einfach schlafen was manchmal sehr nervenaufreibend war. Geholfen hat leider gar nichts, mit der zeit(seit knapp 2 mon) wird es langsam besser und er wacht nachts "nur" noch max. 3mal auf. Und wenn du nicht zum aufräumen kommst, dann lass es einfach und kümmer dich in der kurzen zeit um dich. Hab mir dann auch keinen stress mehr gemacht, was nicht wird wird halt nicht, aber ich bin wenigstens nicht ganz sooo gestresst Also einfach durchhalten, auch wenns nicht viel hilft, aber mit der zeit wird es wirklich besser, auch ohne schreien lassen Lg Anna&Lukas(13mon)

Gefällt mir
21. Juni 2011 um 13:21

Haha!!!
Jetzt will Sie nachts spielen!!! So zwischen 2 und 4Uhr ist Sie fast dauernd wach und brüllt wie am Spieß!Sobald man ins Zimmer kommt grinst Sie einen an,als wäre nix gewesen!Hunger,Durst ,...hat Sie nicht,Windel ist frisch,es ist nicht zu kalt,nicht zu warm....
Bin momentan echt ratlos(und müde )
Lg

Gefällt mir
21. Juni 2011 um 15:58

Kenn ich irgendwo her
Also meine Tochter is jetzt knappe 10 1/2 Monate und schläft tagsüber erst seit knappen 2 Monaten im Bett vorher hat sie NUR im Arm geschlafen tagsüber!!!! Und das obwohl sie nachts schon im eigenen Bett sehr gut geschlafen hat!! Aber tagsüber konnte ich sie nie weglegen!! Bis heute muss sie im Arm einschlafen und dann trag ich sie ins Bett rüber!! Ab und an pennt sie dann nur ne halbe Stunde aber immrt öfters auch mal länger!!

Nachts wird sie im Moment mehrmals wach weil sie zahnt und da will sie immer für 5 - 10 min auf den Arm und dann kann ich sie wieder ins Bettchen legen!! Dieses Spielchen kann von 30 - zu 2 Std. gehen!!!!!

Ich würde auch so langsam mal eine Flasche nachts gegen tee oder wasser tauschen. Vielleicht merkt sie dann ja das es sich nich mehr lohnt nachts nach der flasche zu verlangen!!

Aber es kann nur besser werden!!

LG Sama + Josephine (10 1/2 M.) + Zwergi (33+6)

Gefällt mir
21. Juni 2011 um 18:37
In Antwort auf kara_12525691

Haha!!!
Jetzt will Sie nachts spielen!!! So zwischen 2 und 4Uhr ist Sie fast dauernd wach und brüllt wie am Spieß!Sobald man ins Zimmer kommt grinst Sie einen an,als wäre nix gewesen!Hunger,Durst ,...hat Sie nicht,Windel ist frisch,es ist nicht zu kalt,nicht zu warm....
Bin momentan echt ratlos(und müde )
Lg

Naja
weißt du warum sie grinst- weil sie sich so freut , dich zu sehen.
warum sollte das bedürfnis nach deine nähe unwichtiger sein, als hunger oder durst? für ein baby ist nähe und sicherheit genauso wichtig...

Gefällt mir
22. Juni 2011 um 21:50

Wer will schon gerne allein schlafen?
Mal ehrlich, wer schläft schon gerne allein? Eltern schlafen immer zusammen im Ehebett. Hilflose Kinder müssen alleine schlafen. Meine Intuition sagte mir damals, dass das nicht richtig sein kann. Mein Sohn schlief nur auf oder bei mir, sonst heulte er. Ich kam auch den ganzen Tag zu nichts, und habe mir wenigsten die Nächte erleichtert. Meine Lösung war folgende:
http://pagewizz.com/familienbett-einschlafprobleme-ade/
LG Susi

Gefällt mir
22. Juni 2011 um 23:07

Hunger hat sie Nachts
Hi
Ich bin mir eigentlich sicher das es Hunger ist ansonsten würde sie nicht trinken.Für die Flasche kommt sie jetzt zum Glück nur noch einmal aber sie wird trotzdem immer wach und will dann Tee.Bin mal gespannt wann das endlich besser wird.Sie wird ja in 2 Wochen 10 Monate.Mit dem Essen klappt es auch nicht so richtig.Morgens bekommt sie ne Flasche 200 2er,Mittags Gläschen am Nachmittag ein Obstgläschen und 2 Stunden später einen Brei. Davon will sie nur ein paar Löffel von und dann würgt sie und Abends vor dem Schlafen nochmal ne Flasche 240 2er

Gefällt mir
22. Juni 2011 um 23:18

Das hilft leider nicht
Hallo Kraeuterlilly
Hab mir das mal angeschaut und weiß das dass das bei mir nicht funktionieren würde.Selbst wenn ich sie mit zu mir ins Bett nehme schläft sie nicht.Sie braucht dann erst mal Tee und kann dann einschlafen aber wenn ich sie dann ins Bett lege wird sie sehr oft wach und ann muß das ganze Spiel wieder von vorn anfangen.Wenn sie dann schläft wird sie auc bei mir im Bett so oft wach.Sie ist halt sehr unruhig und sehr sehr zappelig.

Gefällt mir