Home / Forum / Mein Baby / Hilfe, mein Baby will nur Glaeschen

Hilfe, mein Baby will nur Glaeschen

2. März 2006 um 16:29

Ich habe meinen 7 Monate alten Kleinen am Anfang nur auf Glaeschen als Beikost umgewoehnt und jetzt will er gar nichts essen, dass ich selber gekocht habe. Zuerst dachte ich, die Glaeschen seien ja OK, aber mittlerweile sollte er doch auch mal was anderes essen. Es gibt zwar viele unterschiedliche, aber selbstgemachtes ist doch besser. Oder liege ich da falsch? Er trinkt auch fast keine Babymilch mehr (keine 2 vollen Flaschen am Tag) und nimmt ansonsten nur Wasser zu sich. Hat jemand einen Tipp fuer mich?

LG,
mommy2005

Mehr lesen

2. März 2006 um 20:27

Hallo,
ich finde das mit sieben Monaten voll in Ordnung das er nur Gläschen mag.
Wir haben Lena (10 Monate) mit ca. 8 Monaten unser Essen angeboten und sie isst seitdem nichts anderes mehr. Für ihr Alter ist sie mehr als zart und ich wäre froh, wenn sie noch Gläschen und Brei essen würde.
Früher oder später wird er schon auf den Geschmack kommen.
Lg manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 20:33
In Antwort auf mave_12759364

Hallo,
ich finde das mit sieben Monaten voll in Ordnung das er nur Gläschen mag.
Wir haben Lena (10 Monate) mit ca. 8 Monaten unser Essen angeboten und sie isst seitdem nichts anderes mehr. Für ihr Alter ist sie mehr als zart und ich wäre froh, wenn sie noch Gläschen und Brei essen würde.
Früher oder später wird er schon auf den Geschmack kommen.
Lg manu

Austriksen
War bei meiner kleinen Ähnlich. Mein Selbstgekochtes wollte sie nicht...sie hat sogar richtig gewürgt. Da kam ich auf die Idee wenn sie z.B. Blumenkohl bekommen hat habe ich etwas (Blumenkohl)aus dem Gläschen untergemischt (oder beides zusammen noch mal Püriert). Nun habe ich sie soweit das sie mein Essen ohne Mogeln ißt .
Wir haben auch Tage da nimmt sie gerade mal zwei Flaschen. Manchmal 4 oder 5. Es ist ganz unterschiedlich. Jeden Tag eine neue Überraschung

LG
Anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2006 um 23:44
In Antwort auf saraid_11898411

Austriksen
War bei meiner kleinen Ähnlich. Mein Selbstgekochtes wollte sie nicht...sie hat sogar richtig gewürgt. Da kam ich auf die Idee wenn sie z.B. Blumenkohl bekommen hat habe ich etwas (Blumenkohl)aus dem Gläschen untergemischt (oder beides zusammen noch mal Püriert). Nun habe ich sie soweit das sie mein Essen ohne Mogeln ißt .
Wir haben auch Tage da nimmt sie gerade mal zwei Flaschen. Manchmal 4 oder 5. Es ist ganz unterschiedlich. Jeden Tag eine neue Überraschung

LG
Anni

Hi ihr 2
Danke fuer eure Antworten. Das mit dem Austricksen finde ich ne richtig gute Idee. Werde sie gleich morgen mal ausprobieren. Gewuergt hat Eric zwar nicht, aber nach 1-2 Loeffelchen war Schluss und er hat den Mund zusammen gekniffen.

LG,
mommy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2006 um 11:43

Hallo
ich finde das auch ok das er mit 7 mon noch gläschen bekommt,ich habe zwar mit kartoffeln und brokkoli angefangen doch später ihr dann verschiede gläschen gegebn.sie hat erst mit über einem jahr gekochtes vom tisch gegessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2006 um 21:54

Nur Gläschen ... und dann auch nur Früchte..
Mein Sohn ist 11 Monate alt und will nur Früchtegläschen essen. Ich habe anbfangs selber gekocht (Möhren)..er hat nur gewürgt. Damit hatte ich schon zu kämpfen, denn ich wollte "alles richtig machen" und ihm gesundes, selbstgemachtes geben.
Ich habe dann Möhrengläschen gekauft..er hat 4-5 Mal gegessen und es dann auch nur noch rausgewürgt (das klinkt übertrieben, aber es ist wirklich ein würgen). daraufhin habe ich Früchtegläschen gekauft, die er zum Glück essen wollte..tja und nicht anderes seitdem. Ich gebe ihm immer wieder etwas von meinem Teller ab, denn Interesse hat er schon, aber er ißt es einfach nicht.
Grundsätzlich finde ich es nicht schlimm, das er noch nicht mitessen will (obwohl es schon ganz schön teuer ist!)..aber er kann doch nicht immer nur Früchte essen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2006 um 23:02

Hi.
also meiner trinkt auch nicht mehr gerne fläschen,damit er genug flüssigkeit zusich nimmt gebe ich ihm verdünten karottensaft von hipp,den trinkt er super gerne!!!!!und selbsgekochtes,versuch es dochmal einfach zu mischen,also etwas aus dem gläschen und dein selbstgekochtes,tu jeden tag etwas mehr von deinem selbstgekochten bei,das müsste klappen,mein sohn wollte wochenlang nur mörchenbrei,auch nur von hipp,ich hab dann angefangen ihm immer tewas von anderen gläschen bei zu mischen,und jetzt ist er fast alles.versuch möglichst oft,egal was du für dein baby kochst mörchen mit rein zu pürieren,ist ja fast in allen gläschensorten auch drinn.ich wünsche dir viel erfolg.lg sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper