Home / Forum / Mein Baby / Hilfe mein kleiner ist ständig nass!

Hilfe mein kleiner ist ständig nass!

9. November 2007 um 21:53

Ich bin echt noch am verzweifeln. unser kleiner (2 Wochen alt)ist alle paar stunden komplett nass. wir sind nur noch dabei ihn ständig umzuziehen und bei uns läuft nur noch die waschmaschine. noch dazu ist er auch ein spucker. wir haben nun schon einige sorten windeln probiert, auch auf rat der hebamme. also wir sind echt nicht unfähig in sachen wickeln, es haben ihn auch schon unter anderem meine mutter gewickelt und die ist echt profi darin. unser kleiner rollt sich immer halb auf die rechte seite und da scheint das irgendwo raus zu laufen, er ist immer komplett auf der rechten seite bis zum rücken hoch nass. er ist auch sehr aktiv, zu sehr für so ein kleines baby um ehrlich zu sein. ich weiss nicht was ich noch machen soll. das ist doch kein zustand auf dauer wenn er immer nur in seinem pipi liegt. ich meine das kann ja mal passieren aber es passiert echt jeden tag mindestens 6 mal. wisst ihr einen rat?

Mehr lesen

9. November 2007 um 21:58

Welche..
windeln benutzt du denn und vor allem welche grösse?

ich hab mit den original pampers die besten erfahrungen gemacht in anderen windeln, war meine tochter auch nass...

und neulich wurde hier aus der tipp verteilt, einfach die nächste grösse zu benutzen.. also falls du die 2er benutzt umsteigen auf die 3er

gegen das spucken kannst deinem kleinen am besten ein schlupflätzen anziehen und auch anlassen, bis er gespuckt hat... so mach ich es immer, denn lieber wasche ich die teile, als dass ich die kleine ständig komplett umziehe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 22:17

Die nächste größe
hi, hab mit unserm fabi gestern das selbe problem gehabt, er war am rücken ganz nass.......ich denke, dass die windel schon zu klein ist, deswegen werd ich auch nur noch die paa aufbrauchen und dann zur nächst größeren packung wechseln.

habe auch immer die pampers.

lg nic+fabi 6mt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 23:31

Huhu,
hatte das bei meinem Kleinen damals auch. Hatte Orginal Pampers verwendet und bin auf anraten meines Kinderarzt auf die Babylove Windeln von der DM Drogerie umgestiegen, und siehe da... er war nie wieder durchgenässt. Was aber auch sein kann... achte beim Wickeln darauf das sein Strullermann (was für ein Wort ,aber mir ist nix besseres eingefallen ) ordentlich nach unten zeigt.

LG Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 0:28

Hmmm
ich weiß nicht ob das viel hilft, aber zieh deinem kleinen doch mal ein schlüpferchen über die windeln. bei uns hat das immer das gröbste "abgefangen". dann musste man nur den schlüpfer wechseln ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 1:23
In Antwort auf skadi05

Welche..
windeln benutzt du denn und vor allem welche grösse?

ich hab mit den original pampers die besten erfahrungen gemacht in anderen windeln, war meine tochter auch nass...

und neulich wurde hier aus der tipp verteilt, einfach die nächste grösse zu benutzen.. also falls du die 2er benutzt umsteigen auf die 3er

gegen das spucken kannst deinem kleinen am besten ein schlupflätzen anziehen und auch anlassen, bis er gespuckt hat... so mach ich es immer, denn lieber wasche ich die teile, als dass ich die kleine ständig komplett umziehe..

Mir gehts auch so!!!

Hi!!!

der Stuhlgang und das Pipimachen waren bei meinem sohn 3monate und 3 Wochen immer ganz normal und auch nicht zu oft. doch seit ca. 2 Wochen ist die windel ununterbrochen nass, manchmal wird er gewickelt und 10 Minuten später (!!!!) ist er wieder nass. kann bis zu 4 Windeln in einer Stunde gehen. Stuhlgang hatte er bis vor drei wochen jeden Tag manchmal mehrmals, jetzt aber nur noch jeden 2 bis dritten Tag.

Am Anfang hab ich mich gefragt warum manche immer von einem Winderlverschleiß sprechen. Jetzt weiß ich wie sehr das ins Geld geht, nochdazu haben wier immer die Pampers..

Obwohl die wirklich gut sind, haben wir auch schon erlebt das er bis zum Rücken hoch vollgegackt (blödes wort war und in letzter Zeit hat er plötzlich die Angewohnheit uns beim Wickeln ins Gesicht oder an die Wand zu pinkeln, wenn man nicht schnell genug ist..Hat er vorher auch nicht gemacht


naja, der arzt sagt auch, ist normal dass er jetzt öfter muss...mehr kann ich dir leider auch nicht sagen...

aber, so sind sie halt die babies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 0:06

Hallo
Meine Tochter trinkt auch sehr viel und ist natürlich auch immer nass. Habe die Windeln von DM-Markt. Die Baybylove. Bin damit vollkommen zufrieden..Ich finde auch die sind genauso gut wie die Pampers Windel nur viel billiger. Lg und noch einen schönen Sonntag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest