Home / Forum / Mein Baby / Hilfe meine Tochter wein im Schlaf......

Hilfe meine Tochter wein im Schlaf......

13. Mai 2015 um 9:28 Letzte Antwort: 21. Mai 2015 um 10:15

Hallo an alle Muttis

Meine Tochter ist 5 Monate alt, eigentlich schläft sie durch seit sie ca 4 Wochen alt ist. Aber seit ein paar Tagen weint sie nachts im schlaf. Sie weint richtig und lässt sich nicht bruhigen.Ich muss sie dann richtig fest an mich drücken und in mein Bett holen. Dort weint sie aber auch immer wieder, es ist teilweise 8-10 mal die nacht. Eigentlich wollten wir andangen das sie in ihrem Zimmer schläft aber das haben wir jetzt verschoben...
Kennt jemand diese Situation und kann mir vieleicht nen tipp oder so geben...
Danke an alle.

Mehr lesen

13. Mai 2015 um 15:05

-
Bekommt sie vl. Zähne? Oder hat sie bauchschmerzen?

Gefällt mir
13. Mai 2015 um 19:54

Ich weiß es einfach nichtt.
Es ist halt so das sie erst schläft und dann so gegen 3-4 wach wird und richtig weint. Mann bekommt sie fast garnicht beruhigt, selbst wenn ich sie im Arm hab weint sie.
Dann lass ich sie bei mir im Bett schlafen dan ssschläft sie wieder etwas und weint wieder....
Denke nicht das es Buchschmerzen sind..

Gefällt mir
13. Mai 2015 um 20:56
In Antwort auf arya2210

Ich weiß es einfach nichtt.
Es ist halt so das sie erst schläft und dann so gegen 3-4 wach wird und richtig weint. Mann bekommt sie fast garnicht beruhigt, selbst wenn ich sie im Arm hab weint sie.
Dann lass ich sie bei mir im Bett schlafen dan ssschläft sie wieder etwas und weint wieder....
Denke nicht das es Buchschmerzen sind..

-
Hmm... ist wahrscheinlich nur eine phase, geht vorbei - einfach durchhalten. Oder es sind wirklich die zähne. Mein kleiner (6 monate) zahnt auch gerade, wacht auch manchmal auf und weint obwohl er eigentlich schon seit er 6 wochen ist durchschläft.

Gefällt mir
21. Mai 2015 um 10:15

-
Wir haben jetzt Lefax geholt weil wir dachten es sind blähungen. Die ersten 3-4 Nächte war das dann auch besser aber die letzte nacht war wieder schlimmer. Hab aber auch das Gefühl das sie gerade einen großen entwicklungsschub hat. Seit heute dreht sie sich komplett nicht nur vom Rücken auf den Bauch sondern auch vom Bauch auf den Rücken. Sie sitzt jetzt auch aufrechter und denek die Zähne sind im anmarsch.... Ist wohl alles viel für die kleine Maus.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers