Home / Forum / Mein Baby / Hilfe!! Mit Atemprobleme ins Krankenhaus gegangen. Fuehle mich nicht ernst genommen!

Hilfe!! Mit Atemprobleme ins Krankenhaus gegangen. Fuehle mich nicht ernst genommen!

24. September 2013 um 15:28


Am samstag Abend hat mein kleiner, 7 wochen, ploetzlich atemprobleme bekommen. er hat auf einmal aufgehoert zu atmen und das ein paar mal hintereinander obwohl er auf meinem armen war. Bin dann sofort mit Krankenwagen in die kinderklinik. Dort wurde er ueberwacht. Zudem spuckt er auf einmal viel und verschluckte sich auch ein paar mal. Die arzte meinten einfach nur das er einen reflux habe und das dies von alleine weg ginge. NIEMAND hat meine angst wegen der atemnot verstanden bzw ernst genommen. Nach 3 tagen haben sie uns nachhause geschickt und meinten nur, kopf hoch lagern. Jetzt hoche ich standig neben ihm, traue mich nicht aus dem raum zu gehen und bei jedem husten schrecke ich hoch. Traue mich nicht zu schlafen und weiss nicht weiter. Ich stille voll und meinte( habe mich im internet ein bissel informiert) ob ich zu anti reflux nahrung umstellen soll. ich solle weiter stillen und einfach nur hochlagern. Aber das kann es doch nicht gewessen sein? Ich habe noch immer diese angst und hilflosigkeit in mir, als ich ihn so sah. Er hat sich nicht mehr bewegt, war wie weggetretten und hat nach ca 10 sek von alleine wieder angefangen zu atmen. das alles was ich gesehen habe. Was ist wenn was wahrend der nacht ist? Er schlaft bereits in meinen bett, neben mir. Aber ich habe echt angst die augen zu schliessen. Und er krummt den rucken vor schmerzen( warscheinlich wegem reflux) Und keiner hat was dagegen gemacht.

Morgen gehe ich zu meinem kinderarzt und werde ihn direkt auf die nahrung ansprechen.

wer hat ein refluxkind und kann mir tips geben und mir die angst ein bisschen nehmen?

Mehr lesen

24. September 2013 um 16:06

Hallo
Ich habe leider keine Ahnung wegen dem Reflux . Aber ich kann dir wenn du arg Angst hast den snuza empfehlen . Das klippst du an ?die Windel ran und kannst du wider Etwas schlafen oder ruhiger werden ! Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 16:10
In Antwort auf vanna_12726900

Hallo
Ich habe leider keine Ahnung wegen dem Reflux . Aber ich kann dir wenn du arg Angst hast den snuza empfehlen . Das klippst du an ?die Windel ran und kannst du wider Etwas schlafen oder ruhiger werden ! Grüße


was ist das ein snuza

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 16:26


ich glaube ein snuza ist was ähnliches wie die angelcare-matten(geben alarm wenn das kind zu lange nicht mehr atmet) .

ich habe ein refluxkind. das problem ist: in dem alter wird kein arzt was wirkliches unternehmen(der magen kann bei bedarf mal nen ultraschall bekommen,das tut ja nicht weh),denn normalerweise verwächst es sich wirklich spätestens bis zum ersten geburtstag und im fall des falles muss eine OP her. ich hab das auch alles durch,er ist jetzt 9 monate alt und gottseidank ist es schon besser geworden,aber weil er wirklich immer viel magensäure hat und daher schmerzen bekommt er seit 2 monaten ein medikament zur magensäurereduzierung. ich glaube aber kaum,dass man euch das schon gibt,weil dein engelchen ja noch einiges jünger ist. die regel ist : "speihkinder sind gedeihkinder",solange es zunimmt machen die ärzte da garnichts. kann ich bestätigen,mein sohn ist trotz viel spucken(wirklich viel) top in form. das mit dem hochlagern ist mittlerweile übrigens auch umstritten.

abstillen würde ich dir nicht raten,muttermilch ist doch das beste was du deinem schatz geben kannst,wenn es garnicht anders geht würde ich abpumpen und die milch mit nestargel(apotheke) andicken,aber wirklich nur wenns nicht anders geht. bei vielen nützt die ar-nahrung nämlich garnichts.

da hilft nur durchatmen,vertrauen,evtl angelcare kaufen (halte ich nicht soviel von,aber wenn du sonst garnicht zurecht kommst...) und viel waschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 16:26

Ein
Atemüberwachungsgerät
Es gibt auch ein Babyphone mit Sensormatten, google mal Angelcare!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 16:51

Ein snuza
Ist ein mini kleines geraet welches du an die windel klickst..ich habe eins und bin begeistert..es kontrolliert die atmung..genau wie ein angelcare..aber man kann es halt auch mal mitnehmen wenn man mal woanders schlaeft..einziger nachteil,man muss den kind immer eine hose anziehen,damit der bund das geraet vorm verrutschen abhaelt..aber dein baby ist ja eh ein junge,da durfte das nicht so schwer sein..
Meine tochter war ubrigends auch ein reflux kind..sie wird vollgestillt,und mit sechs monaten hat der spuck gottseidank ein ende..
Viel gedult wunsch ich dir
Liebe grusse..
Arzu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook