Home / Forum / Mein Baby / Hilfe- muss ich jetzt mit dem jugendamt rechnen?

Hilfe- muss ich jetzt mit dem jugendamt rechnen?

9. März 2013 um 22:44

Mussten grade notfallmässig mit Mini zum Notdienst. Hat sich bei Papa auf dem Arm sooo aufgeregt und sich dabei den Arm überdehnt. Tja, es hat laut Knacks gemacht Oh Gott... Konnte aber der papa nix für! Es ist mit dem Arm aber alles i. O.... Ultraschall unauffällig, geröngt haben sie nicht. Einfach richtig überstreckt. So nun zum Problem: wenn das kind nicht will, will es nicht, am allerschlimmsten beim nägelschneiden... Da wird zeter und mordio geschrien... Er hat jedenfalls immer etwas zu lnge nägel, kratzt und kneift sich gerne mal im gesicht und in die hände... Ich weiss einfach nicht was ich dagegen tun soll. Narkose? Haha. Jedenfalls hat er nen blauen fleck auf der wange, weil er sich wie gesagt dort gekniffen hat und diese kratzer an den händen. Der arzt guckte total kritisch drauf und hakte da auch nach. Richtig so, aber ich misshandel mein Baby doch nicht muss ich jetzt mit nem JA- Besuch rechnen... Oh gott ich bin die worst- mother of the year

Mehr lesen

9. März 2013 um 22:49

Dann
Wäre das JA bei mir auch schon vor der tür gestanden. Junior fängt grad an zu laufen und fällt doch regelmässig mal hin. Hat immer wieder schrammen. Oder, wenn die nägelchen mal wieder zu lang sind, kratzer im gesicht.
Mach dir keinen kopf!
Allerdings find ich das vom arzt sehr gut. Lieber einmal zu oft fragen und kritisch sein.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2013 um 22:52

Da meine
Sich nie die nägel hat schneiden lassen ohne terror hatte sie oft kratzer in gesicht... Dann hat nein Hund sie aus der Wiege geschupst bzw die ganze wiege umgehauen weil sie sich erschrocken hatte.. Naja kleiine platzwunde ab ins Kh arzt war sehr kritisch hackte auch total nach und sagte dann sogar ob das so alles richtig sein würde usw... Das JA kam nie

Mach dir keinen zu grossen kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2013 um 22:54

Ich
denke nicht. Unsere hat auch gebockt als es zum Zähne putzen gehen sollte. Papa hatte sie an der Hand und sie ließ sich fallen und es sprang was im Ellenbogen raus. Wir sind dann ins Krankenhaus gefahren, war aber alles wieder von selbst reingesprungen.

Meine Kröte erzählt überall: mein Papa hat mir am Arm gezogen, deswegen musste ich ins Krankenhaus. Hört sich super an, aber das JA stand noch nicht auf der Matte.

Mach dir keinen Kopf.

Liebe Grüsse Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2013 um 22:54
In Antwort auf kms2901

Dann
Wäre das JA bei mir auch schon vor der tür gestanden. Junior fängt grad an zu laufen und fällt doch regelmässig mal hin. Hat immer wieder schrammen. Oder, wenn die nägelchen mal wieder zu lang sind, kratzer im gesicht.
Mach dir keinen kopf!
Allerdings find ich das vom arzt sehr gut. Lieber einmal zu oft fragen und kritisch sein.

LG

Klar
Ich find das auch total richtig von ihm. Nur er wirkte doch sehr skeptisch... Aber nu, ich kann ja nichts anderes als die Wahrheit sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2013 um 22:54

Hmm wir hatten
mal bei einem Spielunfall ein blockiertes Ellenbogengelenk. Da hat der Papa mit dem Sohn gespielt und Papa hatte den Kleinen an der Hand und die 2 sind gerannt. Plötzlich wollte der Kleine ein halbes Engelchen flieg machen und hat sich fallen lassen. Im Affekt hat mein Mann ihn am Arm hochgezogen. Danach konnte der Kleine (war da 2,5J) seinen Arm nicht mehr bewegen.
Die Ärztin hat ein paarmal dran gezogen und alles war gut. Sie hat uns beruhigt, dass das häufig vorkommt. Das Jugendamt kam nicht zu uns, obwohl ich auch drüber nachgedacht habe.
Wobei heute waren wir essen und der Kleine zieht seinen Pulli hinten hoch. Sein Rücken sieht aus wie voller Striemen, aber das ist nur Filzstift. Er hat Karnevalsmann gespielt und seinen Oberkörper bemalt. Mal sehen, ob da was kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2013 um 22:56

Oh mädels
Ihr beruhigt mich sehr. Ich hatte grad richtig Bammel dass ich da jetzt " aufm kieker" bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2013 um 23:02

Da wacht er auf
Sobald ich irgendwie an die Hände will gibts hier terror...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 20:17

OH GOTT!! sein arm ist gebrochen
War heute nochmal beim kia zur nachkontrolle.... Der stellte doch dann ne fraktur im oberarm fest, mein baby ist erst 9 monate alt und trägt nun eine gipsschiene! Mir ist immer noch ganz übel vor schreck und angst, aber sohnemann hat beim eingipsen schon wieder gelacht.... Oh gott

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 20:40

Also
ganz ehrlich verstehe ich überhaupt nicht wie man einem baby beim nägelschneiden den arm bricht

Vom überdehnen, brechen doch keine knochen! Wie habt ihr ihn den festgehalten?!

Sorry, besucht mal einen säuglingspflegekurs. Vielleicht zeigt man euch wie man es machen kann. Man kann zb die nägel auch pfeilen.

Also ich finds richtig, wenn in solchen fällen das ja kommt, sorry, ist meine meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 20:44
In Antwort auf lilian_12476046

Also
ganz ehrlich verstehe ich überhaupt nicht wie man einem baby beim nägelschneiden den arm bricht

Vom überdehnen, brechen doch keine knochen! Wie habt ihr ihn den festgehalten?!

Sorry, besucht mal einen säuglingspflegekurs. Vielleicht zeigt man euch wie man es machen kann. Man kann zb die nägel auch pfeilen.

Also ich finds richtig, wenn in solchen fällen das ja kommt, sorry, ist meine meinung.

Doch nicht beim nägel schneiden, nein...
... Er hat ihn sich selbst verdreht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 20:46

@Helena
das ist ja mal fies!ich denke die beiden machen sich schon genug Vorwürfe!ich hab auch ein Kind der Fraktion "sack flöhe",da können sie im babypflegekurs noch so gute Tipps geben!

du bist als Mutter sicher perfekt und fehlerfrei!

ich wünsche eurem kleinen Mann eine rasche gute Besserung.macht euch keine Vorwürfe,es ist schlimm für eich zu sehen,aber es war keine Absicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 20:50
In Antwort auf stina_12347685

@Helena
das ist ja mal fies!ich denke die beiden machen sich schon genug Vorwürfe!ich hab auch ein Kind der Fraktion "sack flöhe",da können sie im babypflegekurs noch so gute Tipps geben!

du bist als Mutter sicher perfekt und fehlerfrei!

ich wünsche eurem kleinen Mann eine rasche gute Besserung.macht euch keine Vorwürfe,es ist schlimm für eich zu sehen,aber es war keine Absicht!

Nicht
perfekt, aber meine wilden jungs haben keine knochenbrüche oder prellungen gehabt, wegen meines verhaltens. Das kannst du finden wie du willst, aber knochen brechen nicht einfach mal so.... Ohne fremdeinwirkung oder unfälle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 20:51
In Antwort auf stina_12347685

@Helena
das ist ja mal fies!ich denke die beiden machen sich schon genug Vorwürfe!ich hab auch ein Kind der Fraktion "sack flöhe",da können sie im babypflegekurs noch so gute Tipps geben!

du bist als Mutter sicher perfekt und fehlerfrei!

ich wünsche eurem kleinen Mann eine rasche gute Besserung.macht euch keine Vorwürfe,es ist schlimm für eich zu sehen,aber es war keine Absicht!

Danke, genauso ist meiner eben auch
Ein wirbelwind... Natürlich macht man sich vorwürde dass man nicht so schnell reagieren konnte. Aber nun ist es passiert. Mein armer Danke dir sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 20:55
In Antwort auf lilian_12476046

Nicht
perfekt, aber meine wilden jungs haben keine knochenbrüche oder prellungen gehabt, wegen meines verhaltens. Das kannst du finden wie du willst, aber knochen brechen nicht einfach mal so.... Ohne fremdeinwirkung oder unfälle!

Willst du
titusmama jetzt via Web eine kindsmißhandlung unterstellen????

aus dem Zusammenhang heraus hast du ihr schon unterstellt,dass wäre beim Nägel schneiden passiert.du warst nicht dabei,hast es nicht gesehen.
aber mit deinen "Unterstellungen" bewegst du dich auf dünnem eis!

sorry...MEINE Meinung!!!laß sie in ruhe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 20:57

Hmm
Dann lass das mit dem nägel schneiden doch einfach. Wenn es so eine qual für euch alle ist, mein ich.
Meine kleine ist 8 monate un ich hab sie ihr noch nie geschnitten. Sie "wetzt" sie sich ganz gut selbst ab. Und wenn man was absteht, dann zieh ichs ab. Die sind ja noch so weich.
Hebi und kia meinen auch, dass das nicht sein muss.
Und wenn er sich halt kneift und kratzt... Was solls?! Dadurch fühlt er seine hände und kraft und lernt körperbewusstsein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 21:00
In Antwort auf lilian_12476046

Nicht
perfekt, aber meine wilden jungs haben keine knochenbrüche oder prellungen gehabt, wegen meines verhaltens. Das kannst du finden wie du willst, aber knochen brechen nicht einfach mal so.... Ohne fremdeinwirkung oder unfälle!

Entschuldige aber da werd ich leicht fuchsig
Es ist durch ne überdehnung enstanden, diese grünholzfraktur eben, wie unten gesagt. Die knochen sind doch nichtmal ausgehärtet. Und nein, ich breche meinem kind mit sicherheit nicht absichtlich den
Arm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 21:05
In Antwort auf garnet_12455555

Entschuldige aber da werd ich leicht fuchsig
Es ist durch ne überdehnung enstanden, diese grünholzfraktur eben, wie unten gesagt. Die knochen sind doch nichtmal ausgehärtet. Und nein, ich breche meinem kind mit sicherheit nicht absichtlich den
Arm

@titusmama
rechtfertige dich doch nicht!hast du nicht nötig!du machst dir genug Vorwürfe,es ist passiert und es war ein Unfall!

ich kenne dich schon aus vielen anderen threads...du bist ne tolle Mama,laß dich nicht runter machen!

am besten lies gar nicht weiter!!!

LG wuzzel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 21:11

Ich beschreibs mal, das kann ich so nicht stehen lassen
Er schläft noch bei uns auf dem
Arm ein, jeden abend. Er lag halt beim papa im arm und war total wütend weil er irgendwie nicht in den schlaf konnte und echt schon übermüdet war. Der arm, der linke, klemmte sozusagen zwischen arm
Und körper des papas. So und dann will das kind sich ruckartig zum papa hindrehen, der arm kam wie gesagt nicht mit und es macht knack! So war es, ein ganz ganz dummer unfall. Aber kindesmisshandlung knn und will ich hier so nicht stehen lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 22:15
In Antwort auf garnet_12455555

Ich beschreibs mal, das kann ich so nicht stehen lassen
Er schläft noch bei uns auf dem
Arm ein, jeden abend. Er lag halt beim papa im arm und war total wütend weil er irgendwie nicht in den schlaf konnte und echt schon übermüdet war. Der arm, der linke, klemmte sozusagen zwischen arm
Und körper des papas. So und dann will das kind sich ruckartig zum papa hindrehen, der arm kam wie gesagt nicht mit und es macht knack! So war es, ein ganz ganz dummer unfall. Aber kindesmisshandlung knn und will ich hier so nicht stehen lassen!

Ja
das hört sich total liebevoll an: kind weint, ist nölig und papa klemmt den arm unter seinen arm, damit er nicht wegrutscht (?) und das so stark, dass das kind beim bocken den arm verdreht...

Musst dich nicht rechtfertigen. Unfall ok, aber euer verhalten ist für mich zu grob!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 22:22
In Antwort auf lilian_12476046

Ja
das hört sich total liebevoll an: kind weint, ist nölig und papa klemmt den arm unter seinen arm, damit er nicht wegrutscht (?) und das so stark, dass das kind beim bocken den arm verdreht...

Musst dich nicht rechtfertigen. Unfall ok, aber euer verhalten ist für mich zu grob!


Glaube nicht, dassder Papa den Arm absichtlich eingeklemmt hat oder?? Für mich hört sich das so an, als wäre der Arm halt dazwischen gelegen, Kind bewegt sich ruckartig, zack! Wenn ich mein Baby im Arm halt, ist ihr Ärmchen schon auch mal zwischen meinem Arm und meinem Brustkorb. Und Knochen können sehr schnell brechen, wenn sie sich im falschen Winkel bewegen. Wenn man weiß wie, ist es nicht mal schwer, jemandem das Genick zu brechen Interpretier doch nicht zuviel in Titusmamas Aussage rein ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 22:33

Nägel beim schlafen schneiden
Hey, also meine tochter ist mittlerweile knapp 13 monate alt und ich schneide ihre nägel meist wenn sie mittagschlaf macht. wenn sie wach ist, ist sie viel zu hibbelig aber so im halbschlaf klappt es super nur so als tip

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 22:34

Meine
Tochter war schon 2 mal in der notaufnahme, 2 mal einen übeln Kopfstützen ( sie ist erst 14 Monate alt) ich dachte die Beule platzt bald und die im Kh meinten wir hätten garnicht kommen sollen, das wäre harmlos, ich würde aber jedesmal wenn wir uns unsicher sind wieder hinfahren. Meine Tochter schmeißt sich momentan auch bei allem nach hinten und wird richtig sauer wenn man etwas macht was ihr nicht gefällt bei uns war noch nie das Jugendamt, meine Tochter ist sogar sehr waghalsig und kennt ihre grenzen noch nicht so, sie war ein motorischer durchstartet, würde allerdings das Jugendamt hier stehen würde ich keinerlei bedenken haben, ich kenne sogar die "Chefin" da ich dort früher im Stadtschülerbeirat und im jex Team aktiv war.

Mann kann Stürze nicht immer verhindern und wenn das Kind sich im Wutanfall verrenkt dann kann da niemand dran was ändern. Macht euch keine Vorwürfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 8:17

Wieso
das hat sie doch selbst beschrieben ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 9:28
In Antwort auf lilian_12476046

Ja
das hört sich total liebevoll an: kind weint, ist nölig und papa klemmt den arm unter seinen arm, damit er nicht wegrutscht (?) und das so stark, dass das kind beim bocken den arm verdreht...

Musst dich nicht rechtfertigen. Unfall ok, aber euer verhalten ist für mich zu grob!

Ja Helena
hat ja gestern schon soviel fein-und taktgefühl bewiesen.sie verdreht die Tatsachen,unterstellt titusmama ja schon fast ne mißhandlung(!!!!!) und jetzt sind die beiden nicht mal mehr liebevoll!??

ehrlich solche userinnen machen mich richtig sauer!Helena du warst weder dabei,noch hast du irgendeine Ahnung wie der kleine drauf war!
deine Unterstellungen sind niederträchtig,böse und gemein!und bei der nächsten heule die sich deine "wilden Jungs" im spiel zuziehen....denk mal drüber nach wo du perfekte obermutti das verhindert haben könntest!

du bist doch echt...ahhhh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 10:37
In Antwort auf stina_12347685

Ja Helena
hat ja gestern schon soviel fein-und taktgefühl bewiesen.sie verdreht die Tatsachen,unterstellt titusmama ja schon fast ne mißhandlung(!!!!!) und jetzt sind die beiden nicht mal mehr liebevoll!??

ehrlich solche userinnen machen mich richtig sauer!Helena du warst weder dabei,noch hast du irgendeine Ahnung wie der kleine drauf war!
deine Unterstellungen sind niederträchtig,böse und gemein!und bei der nächsten heule die sich deine "wilden Jungs" im spiel zuziehen....denk mal drüber nach wo du perfekte obermutti das verhindert haben könntest!

du bist doch echt...ahhhh

Sie
hat es ja selbst beschrieben, dass das kind bockig war und der arm brach, weil er unter dem arm vom papa klemmte! Das habe ich mir ja nicht ausgedacht. Ganz ehrlich, niemand hält so sein kind! Aber wenn es dir besser geht, von mir aus! Ich bin nicht feinfühlig, aber ein armbruch passiert bei einem baby einfach mal... Sicher!

Wenn ich meinem sohn den arm brechen würde, weil ich ihn festhalte, würde ich mich in behandlung begeben! Aber das sowas passiert ist so wahrscheinlich, wie ein lottogewinn! Natürlich verletzten sie sich beim tobben, aber sicher nicht in meinen armen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 18:49

So,
Helena, also ich hab hier gestern nicht mehr weiter gelesen, bzw. Deine beiträge.... Mir ging es wirklich mies genug und du solltest dich mit so was wirklich zurück halten wenn du nicht dabei warst. Wir waren grade noch zur Nachkontrolle beim Kia, und der sagte dass er sich da absolut keine Sorgen macht und es definitiv so gewesen ist. Ein unfall, da müssen wir jetzt mit leben, schlimm genug. Aber titus geht es gottseidank sehr gut damit. Danke euch anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 21:42

Danke, ja so einigermaßen
Nachdem wir heute nochmal mit unserem Kinderarzt gesprochen haben, der uns sagte, dass sowas passieren kann und wir uns keine sorgen zu machen brauchen. Er hätte da keine bedenken. Titus arrangiert sich ganz gut damit und naja, wir werden uns auch dran gewöhnen aber es ist gut zu wissen, dass er alle bedenken inn diese richtung ausgeräumt hat. Hat mich sogar in den arm genommen.... Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 21:48

@triggerfish
zu geil*händeklatsch*

@Helena:nochmals....DU WARST NICHT DABEI!und so ein pissiges verhalten,welches du hier an den Tag legst!is geil,oder?so mitm Finger auf andere...wer weiß was du für "Leichen im Keller hast"?

hab aber ohnehin den Eindruck,wenn ich hier die posts von anderen Usern lese,die dich ja scheinbar schon "kennengelernt" haben,dass du schon gern a bissl provozieren willst!
ziel erreicht!

ich bin raus,wird mir zu blöd!freu dich und klopf dir auf deine Schulter,"perfect muddi of the year"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 21:55

@sleepless
meinst du mich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 22:06

Jaaa
Kennt man als Mutter ja, man sichert irgendwie jeden fleck der wohnung und dann passierts doch bei den eltern aufm arm... Er sagte aber auch noch, dass man für richtige misshandlungen andere verletzungen sieht, bauch und rippenbereich vorwiegend. Aber es ist nurnrichtig, so genau hinzusehen als arzt, absolut. Aber alles gut, ja. Jetzt gehts mir schon ein bisschen besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 22:12

Och jesses
mach dir doch keinen kopf...wirklich dumm gelaufen, aber die kleinen haben auch eine imense kraft wenn sie sich durchdrücken oder bocken...
das ärmchen wird wider und solange noch alles an ihm dran ist, ist ja gut
gute besserung deinem kleinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen