Home / Forum / Mein Baby / Hilfe, nach schwangerschaft abstrich pap3p ;(((

Hilfe, nach schwangerschaft abstrich pap3p ;(((

19. Januar 2017 um 16:02

Hallo ihr Lieben, bin gerade etwas verzweifelt und habe richtig Angst. Vor 5 Wochen habe ich entbunden, vor 2 Wochen wurde beim Frauenarzt ein Kontrollabstrich gemacht. In der Schwangerschaft waren die Abstriche in Ordnung. Vor der Schwangerschaft war er sehr grenzwertig/auffällig ( Pap 4a). Nun habe ich einen Anruf vom Frauenarzt bekommen, dass der Abstrich von vor 2 Wochen nun Pap3p ist ;((( Die Frauenärztin meinte, dies sei nicht bösartig, aber kontrollbedürftig ( Ich soll am Montag nochmal hin zur einer weiteren Abnahme. Davon wird dann abhängig gemacht, wie weiter vorgegangen wird. Ich habe so eine Angst, Krebs zu haben oder zu bekommen (( Wer hatte das auch schon mal und wie ist es weitergegangen??? Bin grade sehr am Heulen ;((((

Mehr lesen

19. Januar 2017 um 16:02

Hallo ihr Lieben, bin gerade etwas verzweifelt und habe richtig Angst. Vor 5 Wochen habe ich entbunden, vor 2 Wochen wurde beim Frauenarzt ein Kontrollabstrich gemacht. In der Schwangerschaft waren die Abstriche in Ordnung. Vor der Schwangerschaft war er sehr grenzwertig/auffällig ( Pap 4a). Nun habe ich einen Anruf vom Frauenarzt bekommen, dass der Abstrich von vor 2 Wochen nun Pap3p ist ;((( Die Frauenärztin meinte, dies sei nicht bösartig, aber kontrollbedürftig ( Ich soll am Montag nochmal hin zur einer weiteren Abnahme. Davon wird dann abhängig gemacht, wie weiter vorgegangen wird. Ich habe so eine Angst, Krebs zu haben oder zu bekommen (( Wer hatte das auch schon mal und wie ist es weitergegangen??? Bin grade sehr am Heulen ;((((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 12:12

Vor der Schwangerschaft hatte ich auch Pap3. Mußte regelmäßig kontrollieren. Weiß nicht mehr wie oft. Normal ist ja 1mal im Jahr, ich mußte bestimmt jedes halbe Jahr oder aller 3 Monate. Das ging ne ganze Weile. Hatte dann auch Angst als ich schwanger war, dann plötzlich war er Pap 4. Ohje. Die Frauenklinik hat mich damals sogar zu Hause angerufen, das ich nicht vergesse schnellst möglich nach dem Wochenfluß zu kontrollieren, weil ich da nicht gleich gekommen bin. Das heißt was, wenn die einen zu Hause anrufen. Sowas macht normal niemand, du mußt allen hinterher rennen. Bin dann aber nicht mehr zu denen, hab wieder vom Frauenarzt kontrollieren lassen. Dann war es plötzlich nur noch Pap2. Hat sich durch die Schwangerschaft gebessert. Und nach Kind 2 hab sogar bei der letzen Untersuchung wieder Pap 1 gehabt. Bei Pap3 mußt du dir noch keine Gedanken machen, nur regelmäßig öfter als 1mal im Jahr kontrollieren. Erst wenn wieder 4 ist, dann machen die was. Nur in der Schwangerschaft wird nichts gemacht. Aber als Kontrolle immer in die Frauenklinik, die sind da spezialisierter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 8:48
In Antwort auf letti94

Hallo ihr Lieben, bin gerade etwas verzweifelt und habe richtig Angst. Vor 5 Wochen habe ich entbunden, vor 2 Wochen wurde beim Frauenarzt ein Kontrollabstrich gemacht. In der Schwangerschaft waren die Abstriche in Ordnung. Vor der Schwangerschaft war er sehr grenzwertig/auffällig ( Pap 4a). Nun habe ich einen Anruf vom Frauenarzt bekommen, dass der Abstrich von vor 2 Wochen nun Pap3p ist ;((( Die Frauenärztin meinte, dies sei nicht bösartig, aber kontrollbedürftig ( Ich soll am Montag nochmal hin zur einer weiteren Abnahme. Davon wird dann abhängig gemacht, wie weiter vorgegangen wird. Ich habe so eine Angst, Krebs zu haben oder zu bekommen (( Wer hatte das auch schon mal und wie ist es weitergegangen??? Bin grade sehr am Heulen ;((((

Hallo,
das war bei mir nach der zweiten Geburt auch so. Ein halbes Jahr nach Entbindung waren die Werte plötzlich erhöht  (und das obwohl ich keine Gebärmutter mehr habe, die Zellen sitzten bei mir an der KS Narbe). Das hat auch Jahre gedauert bis sich die Werte normalisiert hatten. Erst seit letztem Jahr (das Kind wird bald 9) bin ich frei von Pap Viren.
Ich wurde bis dahin, ab dem ersten Befund, alle drei Monate kontrolliert.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram