Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Hilfe!! Nasen-Polypen müssen raus

2. Oktober 2009 um 16:45 Letzte Antwort: 3. Oktober 2009 um 13:02

Hat das schon jemand machen lassen?
Ich stille nämlich noch und würde ungern - nein eigentlich will ich nicht abstillen.
War heut bei der HNO Ärztin und die meinte die Polypen müssen aber schnellst möglich raus.

Ohhhh wie lässt sich das vereinen. Hoff sehr, dass man es ambulant machen kann, aber die Ärztin meinte das kann sie mir nicht versprechen. Je nachdem wie weit sich alles schon verwachsen hat.
Was dann? Kleines Baby mit ins Krankenhaus

Ahhhh!!!!!!!!!!!!!!

Mehr lesen

2. Oktober 2009 um 20:29

Nein n ein
bei mir müssen die Polypen raus. Nicht bei meinem Sohn. Deshalb die "Angst" wegen dem stillen...

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 20:33

...
Und was wäre, wenn Du für diesen Eingriff Milch abpumpst? Für die 1-2 Flaschen, wo das Kind die Flasche bekäme, wäre doch auch nicht so schlimm, oder?

Aber normalerweise kannst Du das Kind dann mit dahin nehmen. Hatte man mir zumindest gesagt, als ich wegen etwas akuterem mit dem ältesten zum Vorgespräch war.


LG

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 20:34

Wie alt ist dein Kind/Baby???
Also da ich jetzt der Annahme bin das es sich noch um ein Baby handelt,du stillst noch,frage ich mich grade ernsthaft warum die Polypen entfernt werden sollen???
In den meisten Fällen macht man es bei 4 am liebsten aber jedoch bei 5jährigen denn ab dem 5.Lebnsjahr wachsen die Polypen nicht mehr nach.
Meine Tochter ist 4Jahre und es wäre nötig,nicht dringend,sie entfernen zu lassen der HNO will aber noch nicht.
Meine gnaz kleine ist fast 19Monate alt,hat chronischen Schnupfen und das ganze wirklich akut seit 7Monaten,dicken zähen grünen Schleim den ganzen Tag lang Und auch hier ist sie noch ZU jung dafür.
Da sie allerdings herzkrank ist,wird sie diesen Eingriff wohl in den nächsten Wochen haben da sie ohnehin schon Probleme mit der Atmung hat.Bei ihr wird das ganze stationär gemacht,eben wegen ihrem Herz.Bei meiner großen kann das ganze fix ambulant gemacht werden.
Dann müßte es sich bei deinem Baby/Kind um einen akuten"Notfall"handeln sonst wäre es mir wirklich schleierhaft warum in dem Alter schon die Polypen entfernt werden sollen.
Ich kenne einige deren Kids die Polypen entfernt werden worden,allerdings sind diese Kinder schon über 4Jahre alt gewesen,dass ganze wurde ambulant gemacht.Ich denke da es sich noch um ein kleines Würmchen bei dir handelt ist es sicher sinnvoll das ganze stationär zu machen,ist eben schon etwas anderes wie bei gößeren Kindern.
Der Eingriff ist nicht schlimm und das ist wirklich eine Sache von ein paar Minuten dann ist alles vorbei.

Alles gute!

LG

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 20:37

Oh Sorry
die Polypenentfernung galt dir
Hm also wenn das nicht ambulant klappt würde ich abpumpen und wenn du noch ein so kleines Baby hast bekommst du auch eine Mutter Kind Einheit im KKH.Erkundige dich vorsichtshalber,dass geht auf jeden Fall.

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 21:19

Meine große
hat letzten Do die Polypen entfernt bekommen. War gar nicht schlimm. Wir waren mit ihr in einer Privatpraxis, sie wurde um acht operiert und um zehn war sie schon wieder zu Hause. Den ganzen Tag war sie schlapp und Freitags war sie schon wie immer.... Ist also gar nicht schlimm.
Das schaffst Du schon...

Lg

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 21:40

Hab sogar
noch ab gepumpte Milch .... aber er trinkt definitiv keinen einzigen Schluck aus der Flasche

Gefällt mir

3. Oktober 2009 um 13:02

Weiß jemand,
wie lange man "Anspruch" darauf hat, dass man sein Kind mit ins Krankenhaus nehmen kann, falls bei mir der Eingriff im Krankenhaus vorgenommen werden muss und nicht ambulant geht?!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers