Home / Forum / Mein Baby / Hilfe! Plazentareste?!

Hilfe! Plazentareste?!

2. Juli 2011 um 23:33

Ich habe am 28.4 mein 2 tes Kind zur Welt gebracht. Ich hatte 4 Wochen wochenfluss und ca eine Woche nichts. Dann am 2.6 ging es weiter, ich dachte das wäre meine Periode, habe aber immer noch Blutungen...
War schon 4 mal beim Fa nach der Geburt und er hat auch geschallt und er weiß auch nicht so wirklich was da los ist, er hat mir utrogest aufgeschrieben in der Hoffnung das es besser wird. Habe jetzt 3 Tage je 3 Kapseln genommen, die Blutungen wurden schlimmer und vorhin als ich aufs klo bin war da ein richtiger klumpen in der binde.. Ich hab ihn mir mal genauer angeschaut. Er war ja ka wie ein Tuch, schleimig, rot und teilweiße auch weiß, richtiges Gewebe...
War das der rest der Plazenta? Hätte das der fa beim schallen nicht sehen müssen?

Oh man das macht mich wahnsinnig....

Mehr lesen

3. Juli 2011 um 0:21

Keiner sowas schon erlebt?
Keiner der weiß ob so die reste aussehen?
Keiner schon mal von sowas gehört?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 0:26


ich hatte ca. ne woche nach der geburt meines sohnes noch mal so nen plazentarest-abgang.
das war allerdings etwa faustgroß und sah aus wie rohe leber

ich könnt mir schon vorstellen, dass das bei dir auch noch ein rest war.
und wenn nicht, dann halt so ein schutzgewebe, dass sich bei inneren verletzung dann irgendwann löst, wenn der körper es nicht mehr braucht (quasi so ähnlich wie schorf auf der körperoberfläche, der irgendwann abfällt).
so hatte meine hebi es mir damals erzählt.

wie groß war der klumpen denn?
kann schon sein, dass sowas beim schall übersehen wird. das gewebe ist ja immerhin noch immer stark durchblutet.

ich hatte übrigens auch ganz lange wochenfluss. der wurd weder heller noch weniger und ging direkt in die erste periode über

deine entbindung ist ja nun aber schon über 2 monate her?!
warst du nur bei deinem gyn?
ich bin damals wegen der starken blutungen auch noch mal ins geburtskrankenhaus gefahren und hab mich untersuchen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 0:51

Oje das hört sich ja nicht schön an
Beim gyn war ich ja schon 4 mal seit der Geburt.... Ich glaube das jetzt nach dem angang weniger wird, aber das werde ichbetst morgen sehen
Also so groß wie deiner war es auf keinen Fall, es war so große traubengröße so in etwa... Mein gyn der weiß auch nicht warum das so ist, hab auch schon überlegt ins kh zu fahren, mal schauen am
Montag ich hoff das es echt bis dahin gut ist...
Ich frag mich echt wie ein gyn manchmal so doof sein kann...
Wie war das dann bei dir? War danach alles okay oder gabs irgendwelche Komplikationen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 1:45

Gyn/KH
ich war auch 3 mal beim gyn nach der geburt eben weil mir der wochenfluss so komisch vorkam.
und überall stand immer, dass das weniger wird, heller usw.
aber bei mir blieb's immer gleich stark.
nach dem plazentarest eher noch stärker und dann wie gesagt gleich die 1. periode.
seitdem (mal davon abgesehen, dass ich schwanger bin *g*) immer alle 28 tage pünktlich die regel.

mein gyn hat auch nie was gefunden oder gesehen. und als ich irgendwann so stark blutete, dass ich heulend unter der dusche stand und nicht "raus konnte", weil's so lief, bin ich dann ins KH.
die haben - im gegensatz zum Gyn - recht aufwändige Tests gemacht mit abstrichen, kulturen angelegt, mehrfach geschallt usw.
letztendlich waren's dann immer kleinere blutungen bzw. risse die dann verheilten und dann stückchenweise abgingen (wie kleine schwämmchen bzw. was ich schon über "inneren schorf" schrieb.

muss dazu sagen, dass wir nach der geburt auch direkt umgezogen sind und ich mich nicht wirklich geschont habe (wie man es eigentlich machen sollte! ).
hab zwar nicht schwer gehoben oder sonstwas....aber scheinbar war's doch genug, dass mein körper so reagiert hat.

wie ist es denn bei dir?
wie groß bzw. alt ist dein älteres kind?
bist du viel in action usw?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 7:24

Herzlichen glückwunsch!
Wann ist es denn soweit?
Und weiß man schon was es wird?
Babys sind einfach soooo süß <3

Wäre ich mal doch auch lieber ins kh....
Meine Tochter ist 4
Das heißt 10 Tage nach der Geburt musste mein männel wieder arbeiten und ich musste min 2 mal am Tag los, morgens kiga und mittags/abends nochmal (kiga ist im Nachbarort, zu weit zum laufen) und wenn ich noch irgendwo ein Termin hatte dann war's auch mal 3 mal... Immer den kleinen mit dem Maxi cosi, mein wirbelsäule dankt es mir auch. Mittlerweile mach ich es auffändiger und nehme ihn ohne Maxi cosi mit also immer dann abschnallen und auf dem arm mitnehmen oder bei Terminen nehm ich den Wagen mit, Einkauf macht sich leider auch nicht alleine

Da wird mir dann einiges klar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 8:27

Hmm
Hmm es war ja aber kein Klumpen den konnte ich (sry) aber aufklappen wie ein "Tuch" und es war teils rot und teils weiß
Wie Gewebe, da bin ich mir 100% sicher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 9:15

Beimir
Wars auch so das ich plörzluch wieder blutung bekam in der annahme das ees meine tage sind.
Mein fa meinte das es sehr wohl plazenta reste sind was aber normal ist deshalb erst mal keine tampons benutzen sondern binden.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 9:16

Ach so
Meine reste sahen aus wie rohe leber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 10:46

Huhu
ich denke nicht das es plazentareste sind sondern geronnenes blut...ich habe das auch wenn ich meine mens habe und grad nach meinem ks war das ganz doll...5 tage nach dem ks war meine blutung komplett weg und ich musste zum arzt...hatte einen blutstau und musste methergin nehmen damit ich wieder blute...da kamen dann fast nur so blutklumpen...kann es auch nicht verstehen das der arzt dir utrogest verschrieben hat und nicht methergin damit das bluten einmal richtig angeregt wird und alles rauskommt...utrogest habe ich nach meinen beiden fehlgeburten bekommen (gelbkörperhormon damit ich nicht blute)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest