Forum / Mein Baby

HILFE röchelndes baby - normal?

Letzte Nachricht: 22. Juni 2007 um 18:35
E
emma_12252617
18.06.07 um 7:59

hallo ihr,

unser sohn ist am 01.06. auf die welt gekommen, beim flasche trinken oder auf dem rücken liegen röchelt er richtig komisch, als wenn er schnarchen würde und innerlich voll verschleimt wäre ist das normal?

LG barbara + maddox riley

Mehr lesen

E
emma_12252617
18.06.07 um 9:08

Dankeschön
an euch jetzt bin ich ein bisschen beruhigter

LG

Gefällt mir

H
heulog_12363465
19.06.07 um 14:37

Geh zum arzt!
Hallo!

Ich will dir jetzt keine Angst machen oder die Kompetenzen meiner Vorrednerinnen in Frage stellen, ABER geh lieber zum Arzt und lass das abklären!!!

Mein Sohn wurde im Mai 2006 geboren und hat auch immer komisch geröchelt. Arzt und Hebamme haben es auch erst als ganz normal abgetan und im Endeffekt ist er mir fast weggestorben... hatte nen Tumor in der Luftröhre!

Das ist extrem selten, so selten, dass sie es ewig nicht herausgefunden haben. Also geh jetzt nicht von nem Tumor aus, aber es kann ja auch andere Ursachen haben, z.B. dass der Kehlkopf oder die Luftröhre noch zu weich sind und dein kleiner trotzdem ärztliche Behandlung braucht...

Also ich würde wirklich zum Arzt gehen, vor allem wenn du dir Sorgen machst. Man redet ja nicht umsonst von Mütterinstinkten!

Alles Gute und Liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tere_12920482
19.06.07 um 14:59

GEH ZUM ARZT !!!
Wir hatten das auch !
Erst hieß es, alles ok, und das ist völlig normal. Als es aber nach wochen nicht weg war ist sie ins Krankenhaus gekommen. Meine Kleine hatte eine Koanen Verengung ( d.h. die Röhrchen in der Nasesind zu eng und deshalb bekam sie keine Luft ! )

LG Ute und Anika (7,5 Monate )

Gefällt mir

E
emma_12252617
22.06.07 um 18:35

Also
ich war jetzt heute beim arzt und er meinte, dass seine nase verstopft ist, lunge usw ist alles frei ich habe jetzt nasentropfen bekommen. also alles in ordnung. gott sei dank

LG barbara + maddox riley

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers