Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / HILFE schlafenszeit

HILFE schlafenszeit

17. Juni 2010 um 7:44 Letzte Antwort: 17. Juni 2010 um 8:25

ich habe ein grosses problem meine grossen wollen nicht ins bett der grosse ist 3 jahre alt der mittlere wird im august 2 der grosse macht schon lang kein mittagschlaf der kleine macht den noch oft
aber abends wenn ich sie um 20 uhr ins bett leg wollen sie nicht schlafen und machen grosses theater
das geht jeden tag bis fast um 22 uhr
meine nerven liegen blank ich fang dann auch an zu schreien und das will ich nicht aber mir macht das so zu schaffen das die abends keine ruhige minute geben
sie schlafen im selben kizi einer schläft oben der andere unten aber es geht soiweit das sie immer im gleichen bett sind und sich gegenseitig wecken und spielen schreien mein mann weiss auch kein rat
ich hab auch schon den kleinen keinen mittagschlaf machen lassen um zu gucken ob er dann müder ist aber nein trotzdem machen sie theater wie kann das sein das sie um 6 uhr morgens aufstehen und erst um 22 uhr einschlafen? ich bin da schon todmüde

danke für eure hilfe

lg soraia mit der 3 köpfigen rasselbande bei der sich nur das baby gut benimmt

Mehr lesen

17. Juni 2010 um 8:25


uiuiui, das kann ich mir vorstellen, dass da die post abgeht hab noch keine "so großen" kinder, aber ich weiß von ein paar befreundeten ehepaare, dass es ein trugschluß ist zu denken ohne mittagsschlaf seien die kinder müder. im gegenteil duch die fehlende ruhephase tagsüber sind die kleinen so aufgedreht und so quirlig, dass sie sich abends eher noch schwerer tun einzuschlafen! ein mittagsschlaf wäre also super, aber das funktioniert nicht immer. wenn du zeit hast versuch mal ein familiennickerchen einzuführen, d.h. leg dich auch hin (gibt ja schlechteres gell ) anscheinend hilft es wenn man den kindern sagt, dass sie gar nicht schlafen müssen/sollen sondern nur ein wenig ausruhen. oft schlafen die durch die wärme und ruhe dann trotzdem ein.
falls mittags partout nichts geht, dann solltet ihr mal euer schlafengehenritual genauer unter die lupe nehmen. vielleicht müsst ihr ein wenig früher anfangen, mehr zeit einplanen, damit sich die kinder wirklich vom tag verabschieden können und bei gemeinsamem lesen, kuscheln o.ä. zur ruhe kommen können. viele kinder brauchen ca. 1 stunde, bis sie wirklich einschlafen können. vielleicht kannst du dir diese"arbeit" ja mit deinem mann teilen?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers