Home / Forum / Mein Baby / Hilfe, Schlafprobleme!!!

Hilfe, Schlafprobleme!!!

24. August 2007 um 13:33

Hallo,

biher hat mein Kleiner (6 Monate) recht gut geschlafen! Meist sogar von 20 Uhr bis ca. 6 Uhr morgens!!! Seit ca. 2 Wochen aber ist alles anders: zunächst wurde er plötzlich ca. 2-4 mal pro Nacht wach, hatte aber keinen Hunger, der Schnulli reicht ihm, inzwischen muss ich aber fast jede Stunde auf und ihn beruhigen!!! Ich komme selber kaum noch in den Schlaf und dann schreit er auch schon wieder...

So langsam bin ich echt erschöpft und brauche dringend euren Rat, euche Unterstützung oder was auch immer....!!!

Das Buch: "Jedes Kind kann schlafen lernen" habe ich schon durch, hilft aber nicht wirklich

Mehr lesen

24. August 2007 um 15:25

Kenne ich nur zu gut,
das gleiche hatte ich bei meinem Sohn auch. Er hatte durchgeschlafen bis er ca fünf Monate war. Dann das gleiche Spiel wie bei dir. Stündlich aufstehen wegen dem Schnuller. Dann war die Phase vorbei, dafür hatte er auf einmal Nachts Hunger. Ca 180ml getrunken und seelig weitergeschlummert. Jetzt ist er knapp 10 Monate und schafft es bis ca halb fünf. Dann braucht er was zu essen. Leider kann ich dir nichts raten, wünsche dir nur seeeehr viel Kraft. Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt dass ich Nachts raus muß.

Alles Liebe!

P.S. Hatte das Buch auch, hat bei uns auch nichts geholfen. Er hat sich so reingesteigert dass er sich vom schreien übergeben hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 23:49

Meine persönliche Empfehlung
Das Buch ist für mich persönlich eine wirklich sehr grausamme Anleitung sein Kind zu quälen !!!!! Man macht zerstört damit das Vertrauen in einem Kind.

Hab hier mal was zu dieser Ferbermethode:

www.Ferbern.de

http://www.uebersstillen.org/ferberd.htm

http://www.velb.org/docs/kongressbericht2002-jedes--_kind_kann_schlafen_lernen.pdf


Was ich persönlich bei Schlafproblemen empfehlen kann:

-ist das Familienbett


und diese SPITZEN BÜCHER hier :

In Liebe wachsen, von Carlos González

Schlafen und Wachen, von Williams Sears
_________________
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 7:20

Hallo,
schläft Dein Sohn auch noch viel tagsüber? Vielleicht braucht er mittlerweile nicht mehr so viel Schlaf, versuch doch mal ihn etwas später abends hinzulegen.

LG
Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 17:36
In Antwort auf riitta_12052209

Kenne ich nur zu gut,
das gleiche hatte ich bei meinem Sohn auch. Er hatte durchgeschlafen bis er ca fünf Monate war. Dann das gleiche Spiel wie bei dir. Stündlich aufstehen wegen dem Schnuller. Dann war die Phase vorbei, dafür hatte er auf einmal Nachts Hunger. Ca 180ml getrunken und seelig weitergeschlummert. Jetzt ist er knapp 10 Monate und schafft es bis ca halb fünf. Dann braucht er was zu essen. Leider kann ich dir nichts raten, wünsche dir nur seeeehr viel Kraft. Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt dass ich Nachts raus muß.

Alles Liebe!

P.S. Hatte das Buch auch, hat bei uns auch nichts geholfen. Er hat sich so reingesteigert dass er sich vom schreien übergeben hat.

Danke für eure Ratschläge...
Hallo,

vielen Dank für eure zahlreichen Ratschläge. Es wird kein Patentrezept geben, wahrscheinlich muss ich da einfach durch!!! Wir haben morgen einen Termin zur U5 da werde ich den Kinderarzt mal fragen, ob er noch eine Idee hat, ich hoffe es!!!!

Ansonten bleibt nur zu hoffen, dass es wirklich die Zähne oder ein Wachstumsschub sind und das ganze schnell vorbei geht

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 18:34
In Antwort auf suniti_12736602

Danke für eure Ratschläge...
Hallo,

vielen Dank für eure zahlreichen Ratschläge. Es wird kein Patentrezept geben, wahrscheinlich muss ich da einfach durch!!! Wir haben morgen einen Termin zur U5 da werde ich den Kinderarzt mal fragen, ob er noch eine Idee hat, ich hoffe es!!!!

Ansonten bleibt nur zu hoffen, dass es wirklich die Zähne oder ein Wachstumsschub sind und das ganze schnell vorbei geht

Liebe Grüße

Keine Ahnung
aber hat er schon Zähne? War mein 1. Gedanke, mein Kleiner ist erst 7. Wochen, ich weiß nicht wann die Zähne kommen

Halte durch und Kopf hoch

Ariane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook