Home / Forum / Mein Baby / Hilfe schwanger und kaputte zähne

Hilfe schwanger und kaputte zähne

16. Oktober 2011 um 8:33 Letzte Antwort: 16. Oktober 2011 um 11:47

Omg, das kann doch nicht sein, was mach ich denn jetzt? Ich bin in der 7 ssw und hab seit jahren total kaputte zähne( bei einigen sind stumpen vorhanden und eben total im Eimer) .das schadet dem baby ja auch diese kaputten Zähne.Ich hab eine große panik vor dem zahnarzt und auch finanziell war es bisher nicht möglich, wollte es jetzt aber in Angriff nehmen( da die kk in härtefällen den doppelten Satz übernimmt) und jetzt bin ich schwanger.
Was mach ich denn jetzt?

Mehr lesen

16. Oktober 2011 um 9:02

Wegen der angst ist es nicht , es geht mir jetzt ums baby
ich kann das alles( zähne ziehen, wurzelbehandlungen , usw ) ja nicht ohne spritze machen und die soll ja nicht gut fürs ungeborene sein und röntgen muss man auch!

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 9:09

Okay
Also entzündet ist glaub ich nichts aber es fehlen paar und stummeln und karies usw

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 9:10

Achja
aber die bakterien schaden dem baby doch auch oder?

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 9:23

Na klar hab schon einen termin.vor 2,5 jahren war der befund schon
sehr schlecht und da sagte er ich muss das unbedingt richten lassen da diese zähne auf meine gesundheit( herz usw) schlagen kann

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 9:43

Kannst du mir vielleicht sagen was ein heil u kostenplan kostet
?

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 10:53


Ich kenn das....hab auch große Angst, aber ich kann dir auch sagen eine regelmäßige Untersuchung wo auch mal nur geguckt wird, hat zumindest bei Wunder bewirkt....

Erstmal geht es jetzt natürlich um dein Baby....aber auch so hat dein Zahnarzt recht mir den Folgeschäden!
Zu den Kosten....wenn du die Behandlung machst, bekommst du einen Kostenplan für die kk, den gibst du dort ab und die schicken den dann in der Regel bewilligt zurück...
Für komplett Sanierungen gibt es gute Finanzierungsmöglichkeiten ebenso für Einzelbehandlungen...

Ein Bekannter musste bis auf vier Schneidezähne alle gezogen bekommen und hat dann ein Gebiss gekriegt....ist nicht so komfortabel wie Implantate, aber optisch und vom Gefühl wenn man sich dran gewöhnt hat, wohl ok.
Das hat er vom Amt bezahlt bekommen....

Hat aber auch den Vorteil, wenn du es behandelst, kannst du später immer noch festen Ersatz einsetzen lassen.....wenn du das alles jetzt so lässt, bildet sich das Zahnfleisch zurück und eine Befestigung wird schwer ( so mein Zahnarzt)

Ich habe zum Glück nur einen Zahn der gezogen werden musste, aber die Entzündung war so groß das eine Menge Gewebe verloren gegangen ist.....ein Implantatseinatz war so nicht möglich und ich habe dort eine Brücke bekommen....also mach besser was!

LG

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 11:23
In Antwort auf davena_12510625


Ich kenn das....hab auch große Angst, aber ich kann dir auch sagen eine regelmäßige Untersuchung wo auch mal nur geguckt wird, hat zumindest bei Wunder bewirkt....

Erstmal geht es jetzt natürlich um dein Baby....aber auch so hat dein Zahnarzt recht mir den Folgeschäden!
Zu den Kosten....wenn du die Behandlung machst, bekommst du einen Kostenplan für die kk, den gibst du dort ab und die schicken den dann in der Regel bewilligt zurück...
Für komplett Sanierungen gibt es gute Finanzierungsmöglichkeiten ebenso für Einzelbehandlungen...

Ein Bekannter musste bis auf vier Schneidezähne alle gezogen bekommen und hat dann ein Gebiss gekriegt....ist nicht so komfortabel wie Implantate, aber optisch und vom Gefühl wenn man sich dran gewöhnt hat, wohl ok.
Das hat er vom Amt bezahlt bekommen....

Hat aber auch den Vorteil, wenn du es behandelst, kannst du später immer noch festen Ersatz einsetzen lassen.....wenn du das alles jetzt so lässt, bildet sich das Zahnfleisch zurück und eine Befestigung wird schwer ( so mein Zahnarzt)

Ich habe zum Glück nur einen Zahn der gezogen werden musste, aber die Entzündung war so groß das eine Menge Gewebe verloren gegangen ist.....ein Implantatseinatz war so nicht möglich und ich habe dort eine Brücke bekommen....also mach besser was!

LG

Selbst finanzieren ist momenzan nicht drin
bin auf jobsuche
Aber es die möglichkeit einer härteregelung bei der kk die übernehmen dann das doppelte als normal.
Was denkst du wird der heil und kostenplan kosten und bekomme ich den gleich mit?

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 11:31
In Antwort auf an0N_1282694299z

Selbst finanzieren ist momenzan nicht drin
bin auf jobsuche
Aber es die möglichkeit einer härteregelung bei der kk die übernehmen dann das doppelte als normal.
Was denkst du wird der heil und kostenplan kosten und bekomme ich den gleich mit?

Ja...
ich krieg auch doppelten Zuschuss, aber hat nen anderen Hintergrund....muss dir leider sagen, dass es trotzdem noch sehr teuer ist.
Für nen Heil- und Kostenplan habe ich noch nie was bezahlt....immer nur den Anteil der Behandlung....

Mh ansonsten frag doch mal beim Amt nach in wie weit die was dazu tun? Bei meinem Bekannten hats geklappt....aber der hätte bestimmt auch keine Chancen gehabt mit diesen Zähnen eine Arbeit zu finden....

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 11:38
In Antwort auf davena_12510625

Ja...
ich krieg auch doppelten Zuschuss, aber hat nen anderen Hintergrund....muss dir leider sagen, dass es trotzdem noch sehr teuer ist.
Für nen Heil- und Kostenplan habe ich noch nie was bezahlt....immer nur den Anteil der Behandlung....

Mh ansonsten frag doch mal beim Amt nach in wie weit die was dazu tun? Bei meinem Bekannten hats geklappt....aber der hätte bestimmt auch keine Chancen gehabt mit diesen Zähnen eine Arbeit zu finden....

Hm okay
hast du lange warten müssen bis du den plan hattest und bis es bewilligt wurde?
Ich dachte halt ich sag dem arzt er soll erstmal alles so machen das es von der kk abgedeckt ist und sobald es finanziel besser läuft lass ich dann das andere machen

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 11:42
In Antwort auf an0N_1282694299z

Hm okay
hast du lange warten müssen bis du den plan hattest und bis es bewilligt wurde?
Ich dachte halt ich sag dem arzt er soll erstmal alles so machen das es von der kk abgedeckt ist und sobald es finanziel besser läuft lass ich dann das andere machen

Frag ihn erstmal
in wie weit die Regelversorgung möglich ist, was dann so alles gemacht werden kann....und dann kannst du mit ihm besprechen wie es weiter geht....

Musst nur schauen, wenn du solche Angst hast und schwanger bist würde ich vllt wirklich schauen was wirklich jetzt notwendig ist.....der Stress wirkt sich ja auch net poitiv auf dein Baby aus!

Wenn du bei der Terminabsprache sagst das du einen Beratungstermin brauchst und Angstpatientin bist, streichen sie in der Regel etwas mehr Zeit ein.....finde sonst ist das immer so knapp...

Gefällt mir
16. Oktober 2011 um 11:47
In Antwort auf davena_12510625

Frag ihn erstmal
in wie weit die Regelversorgung möglich ist, was dann so alles gemacht werden kann....und dann kannst du mit ihm besprechen wie es weiter geht....

Musst nur schauen, wenn du solche Angst hast und schwanger bist würde ich vllt wirklich schauen was wirklich jetzt notwendig ist.....der Stress wirkt sich ja auch net poitiv auf dein Baby aus!

Wenn du bei der Terminabsprache sagst das du einen Beratungstermin brauchst und Angstpatientin bist, streichen sie in der Regel etwas mehr Zeit ein.....finde sonst ist das immer so knapp...

Hab schon einen termin bekommen
und halt gesagt das ich schwanger bin aber vieles kaputt ist und ich nen heil und kostenplan benötige!

Ja mal sehen, hauptsache dem baby gehts gut

Gefällt mir