Home / Forum / Mein Baby / Hilfe...seit der SS ist alles anders...ich bin anders...

Hilfe...seit der SS ist alles anders...ich bin anders...

30. Dezember 2012 um 18:37

Hallo Mädels,

mein verlobter und ich, haben monatelang dafür gekämpft, um endlich wieder vereint zu sein.Mussten jahrelang ohne den anderen leben.und das letzte halbe jahr via fernbeziehung überstehen.
Endlich geschafft....wir sind vereint und lieben uns ohne ende. seit 3 monaten wieder zusammen. Die krönung...ein gemeinsames kind.Nun bin ich in der 9 ssw...und seit ca 3 wochen bin ich total verändert.

Auf einmal nervt er mich...ich kann ich "kaum" richen, Nur der gedanke an sex lässt mich schütteln.... die nähe die wir beide so brauchten...ist mir zuviel.
Lange küsse oder umarmungen seinerseits "ekeln" mich auf einmal total an. Seine art nervt mich...teilweise nur seine anwesenheit...
warum?? was ist nur los?? Habe so angst das alles zerbricht...
ich gebe mir mühe...aber es ist dann wie ein erzwingen, wenn ich mal versuche intimer zu werden mit ihm...
ich will ihn doch nicht verlieren...den ich weiss ich liebe ihn ja. kann mir aber mein verhalten ihm gegenüber nicht erklären.

Bitte bitte, sagt mir das dies bald aufhört... er ist meine grosse liebe und das bereits seit jahren. Wir sind unsere erste grosse liebe und haben uns immer eine gemeinsame zukunft gewünscht. Aber so wie ich gerade drauf bin?
Das kam fast von heute auf morgen.
Ich konnte bis vor 5 wochen nicht genug von ihm bekommen.
Allerdings habe ich auch extrem mit ssübelkeit zu kämpfen. Mir ist quasi dauerschlecht.... und wenn er dann kommt und will mich küssen( selbst nach einer frischen duche)...wird mir so schlecht dabei...

Ich habe so angst ihn zu verlieren... habe bereits versucht mit ihm zu reden darüber... klar...ihn macht das traurig...

was kann ich dagegen tun?

Danke euch!

Mehr lesen

30. Dezember 2012 um 19:22


Ich hatte das auch und ich habe gezweifelt ohne Ende!
Es war echt furchtbar, da ich es nicht verstand und auch meinem Freund gegenüber ein schlechtes Gewissen hatte. Er hat wirklich sehr oft zu mir gesagt, ob ich ihn überhaupt noch liebe...
Als die Übelkeit mit ca. 4 Monaten aufhörte, legte es sich ein wenig, aber leider nicht ganz . Doch als die Kleine auf der Welt war, war es wie weggeblasen .

Das wird wieder! Sage ihm immer wie lieb du ihn hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen