Home / Forum / Mein Baby / Hilfe! trichterbildung in der 21.ssw

Hilfe! trichterbildung in der 21.ssw

18. April 2010 um 9:32

Hallo Mädels ,


Vielleicht kennt das wer oder kann mir etwas Mut machen!

Ich bin jetzt in der 21.ssw , war gestern im KH , da ich seit 3 Tagen einen harten Bauch verspüre und einen Druck

Die haben am CTG leichte Wehen festgestellt und eine Trichterbildung
Der Muntermund ist Gott sei Dank zu!

Die wollten mich da behalten ,aber da ich 2min vom KH wohne , durfte ich nach Hause!
Ich soll viel liegen und mich schonen!


Das ist meine 2.Ss und ich habe noch einen 17,5 Monate alten Zuhause , ich weiss gar nicht wie ich das alles schaffen soll?
Heut ist mein Mann zuhause und versucht die Woche zum Teil früh nach Haus zu kommen oder frei zumachen!


Ich bin so fertig, will für mein Sohn doch auch da sein ... !
Aber mir ist auch klar damit ist nicht zu spassen

Hatte jemand das auch und kann mir etwas Mut machen??


Habe so eine Angst vor einer Frühgeburt


Hoffe es kann mir irgendwer Mut zu sprechen, bin fix und fertig!!


Lg Gina 21.ssw und Maxi17,5Monate

Mehr lesen

18. April 2010 um 10:00

Hallo
ERkundige Dich Morgen bei Deiner KK nach einer Haushaltshilfe. Schonen ist für Dich jetzt echt wichtig. Bei den Augustmamis2010 sind mehrere mit ähnlichen Problemen, unter anderem Sumi, die Du vielleicht auch aus dem Babyforum kennst. Im Moment hat Dein Bauchzwerg auch einfach vorrang vor Deinem Sohn. Du kannst ja trotzdem was mit ihm machen. Ihm Bücher vorlesen im Bett leigend, manche Spiele kann man auch im Liegen machen. Aber alles was mit Aufstehen zu tun hat, solltest Du jemdn anderen überlassen. Ein paar Wochen muss das Baby auf jeden Fall noch drin bleiben.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 12:40
In Antwort auf noah_12558413

Hallo
ERkundige Dich Morgen bei Deiner KK nach einer Haushaltshilfe. Schonen ist für Dich jetzt echt wichtig. Bei den Augustmamis2010 sind mehrere mit ähnlichen Problemen, unter anderem Sumi, die Du vielleicht auch aus dem Babyforum kennst. Im Moment hat Dein Bauchzwerg auch einfach vorrang vor Deinem Sohn. Du kannst ja trotzdem was mit ihm machen. Ihm Bücher vorlesen im Bett leigend, manche Spiele kann man auch im Liegen machen. Aber alles was mit Aufstehen zu tun hat, solltest Du jemdn anderen überlassen. Ein paar Wochen muss das Baby auf jeden Fall noch drin bleiben.

LG
Morgaine

Hi morgaine
Ja das wollt ich eh bei der KK anrufen, zweck Haushaltshilfe!
Aber allein der Gedanke ICH kann erstmal nicht so für mein Kind dasein, fällt mir schwer


Wie gehts dir?
Wie weit bist du jetzt?

Lg Gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 12:45
In Antwort auf hettie_12117072

Hi morgaine
Ja das wollt ich eh bei der KK anrufen, zweck Haushaltshilfe!
Aber allein der Gedanke ICH kann erstmal nicht so für mein Kind dasein, fällt mir schwer


Wie gehts dir?
Wie weit bist du jetzt?

Lg Gina

Hallo
Mir gehts ausnahmsweise mal ganz gut. War ja das ganze Jahr fast nur erkältet, jetzt gehts mal. Ich bin etwa 1 Woche weiter wie Du, Ende 22. SSW.
Ich hatte auch 2 Tage ne Haushaltshilfe als ich so schlimm erkältet war und Alina hat sie geliebt. Sie fand das toll, das jemand mal nur mit ihr gespielt hat. Ich lag ja schon ne Weile flach zu dem Zeitpunkt und war wegen Übelkeit kaum ansprechbar udn Papa musste Arbeiten und HH machen und hatte so auch nicht so viel Zeit für sie. Du bist ja trotzdem für Dein Kind da. Lesen und so geht ja zusammen. Und die HH-Hilfe könnte ja auch da wo Du liegst mit deinem Kleinen spielen, dann bist Du auch dabei. Und siehs mal so. Schonst Du Dich nicht genug und landest im KH, dann bist Du wirklich gar nicht mehr für ihn da. Ich drück Dir die Daumen, dass Du so eine liebe HH-Hilfe bekommst wie ich hatte. Und Dir natürlich die Daumen, dass sich das ganze schnell beruhigt und der Gebährmutterhals wieder so wird, wie er sein soll.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 14:15

Hi
das hatte ich in der ersten SS. bin ins KH weil ich auf der linken bauchseite ein stechen hatte und da wurden dann in der 24ssw vorzeitige wehen, trichterbildung und gebärmutterhalsverkürzung festgestellt. musste ne woche stationär bleiben und hatte nen magnesiumtropf dran. zuhause sollte ich mich etwas schonen und weiter magnesium in tablettenform nehmen. meine tochter kam trotz das ich das magnesium in der 35ssw abgesetzt hab erst bei 40+6. ich denke mal du sollst auch hochdosiertes magnesium nbehmen oder? vielleicht wär es besser wenn du doch mal zur überwachung ins KH gehst denn da hast du deine ruhe und kannst dich wirklich schonen. wenn dein mann die woche frei kriegt würde ja nichts dagegen sprechen..er kann dich ja jedne tag mit dem kleinen besuchen kommen. drück dir die daumen
lg chaos+lara, 20 monate & babyboy, 29ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 14:50

Skyr
Danke!!
Ich schau morgen mal nach dem Öl!!

Ich muss jetzt versuchen etwas runter zu kommen, habe so Kopfschmerzen , denke immer
wieder"ich will für mein Söhnchen doch auch dasein...wie soll ich da NUR liegen" fällt mir ja jetzt schon schwer hier zu liegen und ich höre den Kleinen spielen und brabbeln....

Ich weiss , ich soll nicht so jammern und einfach nur liegen!!


Danke dir
Schönen Sontag, bei uns is soooo traumhaftes Wetter!
Gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 14:57

Chaos
Danke!

Ich soll 3-4x täglich Magnesium á 300g nehmen und Othomol Natal nehme ich auch noch, da ist ja auch noch Magnesium drin!

Fällt mir sehr schwer mich von meinem Sohn zu trennen, deshalb bin ich auch nicht im KH geblieben!


Werde morgen erstmal bei der KK anrufen und meinen FA!

Ich versuche jetzt mich nicht mehr so bekloppt zu machen und nicht soviel aufzustehen!

Danke
Lg Gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 20:30

Nur Mut!

Hallo Gina,

hatte auch in meiner ersten SS vorzeitig Wehen in der 28.SSW. zuerst Trichterbildung dann MM etwas geöffnet. Ich musste 3 Wochen strenge Bettruhe im KH einhalten und hochdosiert Magnesium nehmen.
Aber: die 3 Wochen durchhalten haben sich gelohnt! der MM hat sich dadurch tatsächlich wieder geschlossen und ich durfte nachhause. Musste mich schon etwas schonen und drauf achten aber meine Tochter kam dann Termingerecht zur Welt!
In der 2. SS hatte ich das mit der Trichterbildung auch wieder, musste aber nicht ins KH, mich nur schonen und auch dieses Kind habe ich Termingerecht entbunden!

Wünsche dir alles Gute und viel D urchhaltevermögen!

lieben Gruß Jula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 21:04

Liebe jula
Wie hast du das denn dann in deiner 2.ssw gemacht, wenn du noch ein Kleinkind hattest dann konntest du dich ja auch nicht nur ausruhen,oder??

Danke für dein Mut
Bin heute echt fix und fertig gewesen, weil ich mir Gedanken mache wie ich das manage mit meinem Sohn... Ect....


Glg Gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 21:09

Hallo
ich kann dir mut machen. mach dich nicht verruckt. ich hatte in meiner 2. ss hatte ich auch ne trichterbildung,ich glaube auch in der 21.ssw. ging gott sei dank alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 21:14

Septembermama09
Danke!

Und wie hast du das gemacht mit deinem Kind?
Hattest du eine Haushaltshilfe oder Unterstützung von Deiner Familie?

Oder musstest du gar nicht liegen?

Lg Gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 21:28
In Antwort auf hettie_12117072

Septembermama09
Danke!

Und wie hast du das gemacht mit deinem Kind?
Hattest du eine Haushaltshilfe oder Unterstützung von Deiner Familie?

Oder musstest du gar nicht liegen?

Lg Gina

Im kh wurde mir damals gesagt
das ich liegen muss und da bleiben muss,kam aber nicht in frage meine tochter war damals 15monate alt,ich musste was unterschreiben und bin nauch hause.mir hat damals keiner geholfen habe alles selber gemacht. haushalt usw...
manche Artzte machen einen unnotig verruckt

elif mit ayse12.11.07 und arda 18.09.09

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 21:30

Hi
ich hatte das auch allerdings in der 24ssw und gebärmutter war auch schon 2-3 cm auf, die haben mir dann eine cerklage eigesetzt, dann habe ich die wieder in der 37ssw raus bekommen und trotzdem tat sich noch nichts grins. sollte nach dem einsetzten auch erst mal viel liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 21:51
In Antwort auf septembermama09

Im kh wurde mir damals gesagt
das ich liegen muss und da bleiben muss,kam aber nicht in frage meine tochter war damals 15monate alt,ich musste was unterschreiben und bin nauch hause.mir hat damals keiner geholfen habe alles selber gemacht. haushalt usw...
manche Artzte machen einen unnotig verruckt

elif mit ayse12.11.07 und arda 18.09.09

Danke elfi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2010 um 21:51
In Antwort auf septembermama09

Im kh wurde mir damals gesagt
das ich liegen muss und da bleiben muss,kam aber nicht in frage meine tochter war damals 15monate alt,ich musste was unterschreiben und bin nauch hause.mir hat damals keiner geholfen habe alles selber gemacht. haushalt usw...
manche Artzte machen einen unnotig verruckt

elif mit ayse12.11.07 und arda 18.09.09

Danke elif

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen