Home / Forum / Mein Baby / Hilfe U5 und Lympfknoten

Hilfe U5 und Lympfknoten

16. August 2011 um 12:34

Hallo ihr Lieben,

mein kleiner ist 6 Monate und 3 Wochen altund hatte heute Termin zur U5.

Erstmal meinte der Arzt er wäre zu mager, er ist 71 cm groß
und wiegt 7320 gramm. Findet ihr das auch zu mager? Ich muss dazu sagen das er immer schon ein zierliches Baby war. Er wog bei der Geburt 3000 gramm und war 52 cm groß.

Zum anderen hat er einen großen Lumphknoten am Kopf den man sogar äusserlich sieht, ich aber schon mal vom Kia hab untersuchen lassen. Da war das nicht weiter schlimm. Heut hab ich den Kia nochmal drauf angesprochen da der Lymphknoten noch nicht weg ist und es im Nacken sogar noch megr geworden sind. Er hat mir jetzt Kügelchen dafür gegeben und sagte nur das er das im Auge behalten möchte.

Ich bin jetzt so verunsichert, ich denke ich werd noch bei nem anderem Kia nachfragen. Was meint ihr dazu? Kennt das jemand?

Lg Bibi und Timon

Mehr lesen

16. August 2011 um 12:45


Niemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 13:25

Hallo
da mit dem gewicht würde ich jetzt gar nicht so arg ins auge fassen....da gibt es 1000 meinungen...und auch wenn er etwas weniger gewicht hat wenn er gesund ist dann dürfte das kein problem sein...es gibt kinder die sind eben weniger und welche die etwas mehr auf der waage anzeigen....

mit den lymphknoten...das problem hatten wir auch...lies sich aber ganz schnell wieder beheben...dauerte ca. 2 monate dann war alles weg...mir viel das mal beims chwimmen auf und dann flitze ich sofort zum kia....der gab uns auch kügelchen... (weiß nur leider nicht mehr wie die heißen) und dann wars auf einmal weg...habs dann auch nicht mehr so oft kontrolliert und auf einmal war es weg...hatten noch nen kontrolltermin und da meinte der arzt dann auch das war einfach ne schwellung vom lymphknoten ist meist nichts tragisches und lässt sich schnell wieder beheben...
wenn du dir nicht sicher bist dann geh zu einem anderem kia und hol dir ne zweite meinung ein...das nimmt dir diene unsicherheit bestimmt schneller als das rumsuchen im internet was es alles sein könnte

wünsch dir noch alles gute mit deinem zwerg

lg hannah mit klein luca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 13:34

Hallo
Danke für eure Antworten ich werde mir wegen den Lymphknoteneine zweite Meinung einholen. Sicher ist Sicher.

Er ist ein Flaschenkind.
Morgens Flasche
Vormittags Flasche
Mittags selbstgekochten Gemüse Fleisch Brei mit Kartoffeln
Nachmittags Flasche
Abends Brei

Ich denke das ist doch ok, als nächstes wollen wir den Morgenbrei einführen.

Und wegen der anderen Sache mach ich mir keinen Kopf es hat mich nur im ersten Augenblick aufgeregt.

Lg Bibi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Nebenwirkung durch Impfen?
Von: lila_12351513
neu
3. Februar 2014 um 20:00

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen