Home / Forum / Mein Baby / Hilfe!!! Warum ist der KU meiner Tochter so klein?

Hilfe!!! Warum ist der KU meiner Tochter so klein?

20. Januar 2015 um 11:28 Letzte Antwort: 21. Oktober 2015 um 15:51

Meine Tochter wurde im Juni 2014 mit Einleitung wegen Wachstumsretadierung und zu wenig Fruchtwasser bei 38+3 mit 2685g, 46cm und einem KU von 33cm geboren. Aktuell mit 7 Monaten ist ihr Kopf 40cm bei einer Größe von 66cm und 7500g. Habe morgen Termin beim KiA und mache mir große Sorgen! Sie ist ansonsten nicht auffällig in der Entwicklung und ein ausgeglichenes Baby. Die große Fontanelle ist noch zu tasten. Habe irgendwie Angst!

Mehr lesen

20. Januar 2015 um 11:34

Ehm..
Wo ist das Problem? meine Tochter kam mit 2900g, 49cm und nem Kopfumfang von 34cm zur Welt.

Sie ist jetzt genau 8 Monate alt. Wiegt 8500g, 66c groß und einen KU von 39 cm! ...Ich mach mir da gar keine Gedanken...

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 11:40
In Antwort auf tarina_12458620

Ehm..
Wo ist das Problem? meine Tochter kam mit 2900g, 49cm und nem Kopfumfang von 34cm zur Welt.

Sie ist jetzt genau 8 Monate alt. Wiegt 8500g, 66c groß und einen KU von 39 cm! ...Ich mach mir da gar keine Gedanken...

Danke für Deine Antwort,
hat Dein KiA nix dazu gesagt? Weißt, was mich beunruhigt? Das laut U-Heft letzte Seite der KU deutlich unter der 3% Perzentile und somit außerhalb des Normbereiches liegt. Das ist doch irgendwie nicht ganz in Ordnung... Darf ich fragen, wie Eure Daten zur U5 waren? Lieben Dank für Deine Hilfe.

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 11:47
In Antwort auf darcey_12042863

Danke für Deine Antwort,
hat Dein KiA nix dazu gesagt? Weißt, was mich beunruhigt? Das laut U-Heft letzte Seite der KU deutlich unter der 3% Perzentile und somit außerhalb des Normbereiches liegt. Das ist doch irgendwie nicht ganz in Ordnung... Darf ich fragen, wie Eure Daten zur U5 waren? Lieben Dank für Deine Hilfe.

Meine Kinderärztin ist..
Keine die bei jeder Abweichung Panik schiebt. Sie sagt immer, das jedes Kind anders wächst und sich anders entwickelt.

Daten der U5 - 8320g, 64 cm, KU - 38,5

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 11:55
In Antwort auf tarina_12458620

Meine Kinderärztin ist..
Keine die bei jeder Abweichung Panik schiebt. Sie sagt immer, das jedes Kind anders wächst und sich anders entwickelt.

Daten der U5 - 8320g, 64 cm, KU - 38,5

Beneide Dich...
... und wünschte, ich könnt ein wenig gelassener sein. Bin Krankenschwester, mein Partner Neurologe, vermutlich macht uns das medizinische Hintergrundwissen "verrückt".

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 12:16
In Antwort auf darcey_12042863

Beneide Dich...
... und wünschte, ich könnt ein wenig gelassener sein. Bin Krankenschwester, mein Partner Neurologe, vermutlich macht uns das medizinische Hintergrundwissen "verrückt".

Ich bin Ergotherapeutin,
Medizinisches Hintergrundwissen ist auch bei mir ordentlich vorhanden. aber gerade durch meine intensive Arbeit mit Kindern, die z.b. alle das selbe Alter haben, jedoch vollkommen unterschiedlich entwickelt sind. Kognitiv, motorisch sowie anatomisch...habe ich dieses ständige "wieso ist das bei meinem Kind (nicht) so?" - Denken abgelegt!.

Ich hoffe, der Arzttermin gibt dir ein wenig Ruhe. ( und ich hoffe natürlich, dass alles in Ordnung ist und nicht doch irgendwas dahintersteckt. Ich denke positiv! )

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 13:17

Seh da nichts auffaelliges
Meine tochter hatte bei der geburt einen ku von 35cm, mit 7 monaten einen ku von 43,5cm . Also 8,5cm mehr....bei euch sinds 7cm mehr. Meine tochter braucht man aber auch jetzt nicht als massstab zu nehmen, da sie von anfang an immer schwerer und groesser war als gleichaltrige. Mittlerweile ist sie 8 , ihr kopf ist augenscheinlich groesser als die der meisten anderen mitschueler....sie hat aber auch schuhgroesse 38, due anderen kinder im schnitt 34-36.also solange sie sonst altersbedingt sich entwickelt seh ich kein problem.
meine tochter wog uebrigens bei der geburt ueber 3720 g , natuerlich das man dann auch einen groesseren kopf hat, mit7monaten hatte sie 8150g bei einer groesse von 68,5cm...den ku muss man ja auch in verbindung mit koerpergroesse und gewicht sehen.

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 13:22

Huhu
Lass dich von den u heft linien nicht verwirren!
Messe doch msl den ku von dir und dem papa!

Mein sohn ist 1,5 jahre und der ku ist bei 47 cm. Mit 8 monaten war er bei 41 cm

Der ku ist ja auch erblich und ich würd mir da keine sorgen mscheb

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 13:26

Also ich finde das wirklich nicht bedenklich
Schau mal, deine Tochter ist ganze 20cm gewachsen, und der Kopf hat auch 7cm zugelegt. Weißt du wie es bei meiner Maus zur U5 (sie war da 5,5Monate) war? Sie hatte zur Geburt 3725g 53cm und 35cm KU - zur besagten U hatte sie dann 7450g 72cm und 42cm KU. Sie ist also 19cm gewachsen und der Kopf hat 7cm zugelegt Es ist wichtig das ein kontinuierliches Wachstum vorhanden ist, und das ist bei deiner Tochter ganz klar der Fall!

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 13:33

Danke für Eure Worte...
... was mir allerdings besonders missfällt ist, dass das Köpfchen in den letzten 7 Wochen gar nicht an Größe zugelegt hat.

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 14:32
In Antwort auf darcey_12042863

Danke für Eure Worte...
... was mir allerdings besonders missfällt ist, dass das Köpfchen in den letzten 7 Wochen gar nicht an Größe zugelegt hat.

Das
Kopfwachstum nimmt rapide ab

Am anfang wächst es wahnsinnig schnell und später kaum noch.
Das kopfwachstum ist ja auch erst mit ca 21 fertig.

Und ein normaler kopf hat den umfang von ca 51-56 cm also da ist noch genug zeit zum wachsen

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 19:57
In Antwort auf darcey_12042863

Danke für Eure Worte...
... was mir allerdings besonders missfällt ist, dass das Köpfchen in den letzten 7 Wochen gar nicht an Größe zugelegt hat.

Kann mich
Lena nur anschließen.. sprich den Arzt morgen einfach drauf an, der wird dich sicher beruhigen!

Gefällt mir
20. Januar 2015 um 23:42

Vielen Dank
... für Eure Antworten, es beruhigt mich sehr. Ich warte ab, was die nächste Kontrolle ergibt..., vermutlich habt Ihr Recht und Mama macht sich einfach zu viel Gedanken...

Gefällt mir
21. Januar 2015 um 9:37

Hast du
einen grossen Kopf? Und dein Mann? Meine Tochter ist beim KU immer gaaanz oben auf den Kurven, bei allen anderen Werten im Mittelfeld. Das wurde bei ihr als Baby auch angesprochen, aber ich mache mir da keine Sorgen, denn: ich habe eine überdurchschnittlich grossen KU, mein Vater auch (das sieht man übrigens nicht einfach so, merkt man aber, weil wir immer grosse Hüte/Mützen brauchen ). Ich liess mich da nie verrückt machen.

Ich finde es immer wichtig, dass sich die Kinder auf ihrer eigenen Kurve richtig entwickeln und es weder Einbrüche noch plötzliche übermässige Anstiege gibt... und ich kenne viele Kinder, die irgendwo nicht auf den vorgegebenen Perzentilen liegen und top gesund sind...

Gefällt mir
22. Januar 2015 um 21:23

Hallo
Und, wie lief der Termin beim KiA? Sicher alles okay?

Gefällt mir
21. Oktober 2015 um 15:51

Ku
Hallo wollte wissen wie sich deine Tochter weiterentwickelt hat? Was ist mit dem KU uns der Fontanelle? Mache mir so ähnliche Sorgen wegen meinem Sohn. LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers