Home / Forum / Mein Baby / HILFE ! Weis nicht in welche Richtung ich gehen soll

HILFE ! Weis nicht in welche Richtung ich gehen soll

9. November 2010 um 17:10 Letzte Antwort: 11. Juni 2011 um 0:23


Ich habe da mal eine Frage . . .
Ich habe einen Sohn aus erster Ehe 8 Jahre alt - mein Leben

Ebenfalls habe ich einen tollen Mann an meiner Seite und wir drei wünschen uns noch ein Familienmitglied. . .

Vor 5 Wochen habe ich unser Kind verloren und es schmerzt
Nichts desto trotz wünscht sich mein Schatz weiterhin ein Kind -logisch - Ich auch - aber irgendwie auch nicht.

Angst- einfach Angst

ich habe erfahren das mein Chef die Firma umstrukturiert und ich ab 01/11 Arbeitslos bin sofern ich nicht schnellstens was neues finde

Tja - neuer Job und dann Schwanger - Unkollegial!
arbeitslos - Schwanger - assozialer Touch?
Oh ich weis es nicht - ahhhhh

Dann ändert sich die berufliche Situation bei meinem Schatz, er wird ab April 2011 für mindestens 1 Jahr nur an den Wochenenden zu Hause sein. wenn wir pech haben haben können auch 3-4-5 daraus werden- das wissen wir nicht- aber dennoch wissen wir das es "DER" Job ist.

Meine Famile lebt 300 KM entfernt - Meine Freunde gehen arbeiten - ich wäre komplett allein. Kein Soziales Netz was mich fängt- keiner der mal eben da ist. . .

Mein Leben so wie es jetzt ist , gibt es dann nicht mehr
mein Sohn ist selbstständig, ich kann arbeiten gehen, nebenbei arbeite ich als Trainerin für Sportler. Diverse Tolle Hobbys allein und mit Familie. Auszeit !

Ich bin jetzt 30 und wenn ich jetzt nochmal von vorn anfange weis ich das ich die nächsten 10 Jahre und länger nur mit Nebenjobs klar kommen muss.
Beruflich ist da nichts mit Führenden Positionen, alle Weiterbildungen, Maßnahmen ect. umsonst?

Warum ist es so, das sich zwei Menschen die sich wirklich lieben, sich für Familie entscheiden und nur einer wirklich alles auf sich nehmen muss. Alles stehen lässt und der andere (in meinem Fall "der Mann" ginge gar nicht anders) einfach weiter machen kann wie bisher.

Ist es neid?
Sind es zweifel?
Liegt es an der Fehlgeburt?
Liegt es an der Angst -Abhänging zu sein?
(als geschiedene Frau und eine zeit lang komplett allein erziehend weis ich vovon ich rede)

warum hab ich solche Gedanken obwohl ein Kind das Schönste im Leben ist was man erleben kann, quasi Liebe die man sieht.

Mache ich mir einfach zuviel Gedanken?

Ich liebe meinen Mann und ich liebe meinen Sohn der sicht nichts mehr als ein Geschwisterchen wünscht.

Ich fühle mich unter Druck gesetzt - obwohl mich keiner drängt - was ist das?

Zur Zeit gibt es einen Werbespot von Pempers
wo das Lied mit "a Kiss at night" beginnt
und jedesmal fange ich erneut an zu weinen und zu zweifeln.
dann gibt es Momente wo ich mir sage das es nichts schöneres geben kann als die famile komplett zu machen.

Meine Gedanken machen mich Wahnsinning.

Kennt das jemand?



Mehr lesen

11. Juni 2011 um 0:23

Kenn ich nur zu gut...
Ich habe auch eine FG gehabt und jetzt nach einem halben Jahr sind Dinge passiert die nicht hätten passieren dürfen. Auf einmal ist mir der Gedanke gekommen das es so wie es ist nicht wieter gehen kann in meinem Leben. Ich war/bin krank sodas ich nicht einfach arbeiten gehen kann und da ich keine Ausbildung habe und fast 25 ist das auch nicht grade eine leichte Situation. Tja, mein Mann hat alles die Jahre mit getragen, hat mich unterstützt und trägt auch jetzt die schwierige Situation mit das ich gesagt habedas ich nicht weis ob ich das weiterhin so will.
Tja, fast 3 Wochen besteht jetzt schon diese Situation und letzte Woche habe alle Energie darein gesetzt Bewerbungen zu schreiben usw. und jetzt?! Jetzt sitze ich hier und heul mir die Augen außen Kopf weil ich das Gefühl habe ich will das alles nicht.
Bei uns sind die Umstände auch alles andere als schön. Ich kann Dir leider auch keinen Rat geben, nur Dir sagen Du bist nicht alleine. Und ich wünschte mir das ich meine Kopf einfach abschreuaben könnte um zu schlafen. Endlcih mal wieder schlafen und nicht diese halbwache und immer wieder aufwachen usw.

Ich lasse es jetzt auf mich zu kommen, warte noch ein bisschen ab und dann wird sich was ergeben was sich Richtig anfühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook