Home / Forum / Mein Baby / Hilfe, wiege 104 kg

Hilfe, wiege 104 kg

1. August 2008 um 21:11

Hallo,
leider habe ich in der Schwangerschaft viel zugenommen und wiege jetzt 104 kg bei 1,75 m. Ich möchte gerne wieder auf 75-80 kg runter. Hat jemand mit etwas gut Erfahrungen gemacht? Ich esse leider viel zu gerne und mach auch nicht unbedingt viel Sport. Bitte helft mir!!

Mehr lesen

1. August 2008 um 22:06

Guten Abend!
Das wirst du wohl leider nur mit fettarmer Ernährung und Sport wegbekommen.Hungern ist der falsche Weg.Weiss wie du dich fühlst.Muss auch mindestens 15kg abspecken,Montag gehts los,ich hoffe der Kleine lässt mir die Zeit.


Lg sanella33 mit Luca Pascal 16 Wochen

Gefällt mir

1. August 2008 um 22:13

Eine erfolgreiche diät ohne hunger:
du darfst alles essen, ausser kohlenhydrate (kartoffeln, brot, nudel, weizenprodukte, bier usw.) dafür kannst du aber so schön viel gemüse und obst und fisch usw essen...fleisch ist auch erlaubt. und halt viel bewegung...viel erfolg m+m

Gefällt mir

1. August 2008 um 23:14

Naja
ich machs mir recht einfach und ess einfach jeden tag dasselbe... ob das unbedingt gesund is glaub ich nich. aber wichtig is halt dass du abends keine Kohlehydrate mehr isst. ganz auf kohlehydrate zu verzichten klappt glaub ich nicht, hab ich auch schon probiert, aber da hat man ja ständig hunger (?) also ich zumindest. ich würd einfach mal probieren recht normal zu essen, morgens viell. ne schüssel cornflakes und mittags irgendwas was gut satt macht, ich ess immer 3 Vollkornbrote mit irgendwas drauf (vielleicht kannst au nudeln essen, aber halt keine sahnesoße dazu, sondern was mit tomaten oder so) und abends nur noch nen stückchen käse und nen joghurt. So machs ich unter der woche. Am wochenende ess ich au mal wieder was tolles, grillen oder so, aber dann halt über mittag und auch in Maßen. Funktioniert bisher ganz gut, hab jetz 4 kilo runter und bin gespannt wie lange ich noch so abnehmen kann (hab nämlich keine lust auf sport) Allerdings will ich auch keine 20 - 30 kilo abnehmen sondern nur noch 7 rum. Bis jetzt funktionierts ganz gut ohne hungern oder so. Was ich damit sagen will.. ess einfach abends keine kohlehydrate mehr sondern nur noch n joghurt dann nimmste bestimmt schonmal n paar kilo ab

grüße und gute nacht

Gefällt mir

1. August 2008 um 23:58

Erkundige Dich mal......
über Metabolic Balance...vielleicht ist das ja was für Dich......ich kenne Leute, die haben damit dauerhaft 30 kg udn mehr abgenommen.

Gefällt mir

2. August 2008 um 10:11

Hi
hab am ende der ss 94 kilo gehabt.
vor 2wochen hatte ich 85kg.
dadurch das ich bei diesem wetter tagsüber kaum was esse oder überhaupt nichts hab ich jetzt nur noch 81kg.
ich esse eigentlich auch immer riesenportionen aber im sommer ist immer die zeit wo ich kaum hunger habe.

aber du musst auch daran denken du hattest 10monate zeit die kilos anzusammeln.

lg
karina &niklas (der in 4tage 4monate alt ist.)

Gefällt mir

27. August 2008 um 21:17

Abnehmen
Hallo ,ich halte wenig von Diäten und bin auch kein Sportler. Diäten hält man immer 1 - 2 Tage durch , um dann für 3 Tage an 1 zu essen. Danach hast du das Gewicht wieder drauf. Mit Metabolic Balance jedoch habe ich gute Erfahrungen gemacht und kenne auch persönlich einige Leute, die nur Positives berichten. Anfangs ist die Umstellung gewöhnungsbedürftig, aber dann nimmst du kontinuierlich ab und zwar an den Problemstellen - ehrlich! Und auch wenn du nach den strengen 2 Anfangswochen mal sündigst ist das kein Problem. Informiere dich mal darüber. Kannst mir bei Fragen auch mailen.Gruß

Gefällt mir

27. August 2008 um 22:39

Ich hab in der SS...
gute 30kg zugenommen und nach der Entbindung hatte ich dann 95kg bei 171cm Größe. Das war im Februar. Ich mache Weight Watchers und bin mittlerweile 20kg los geworden! 3kg muss ich noch, dann hab ich das vor der SS Gewicht wieder aber wollen will ich noch 10kg, dann hab ich das Gewicht zurück, das ich hatte als ich noch rauchte. Und es ganz einfach und funktioniert wirklich!
LG
Sandra

Gefällt mir

6. September 2008 um 22:58
In Antwort auf mechthild157

Abnehmen
Hallo ,ich halte wenig von Diäten und bin auch kein Sportler. Diäten hält man immer 1 - 2 Tage durch , um dann für 3 Tage an 1 zu essen. Danach hast du das Gewicht wieder drauf. Mit Metabolic Balance jedoch habe ich gute Erfahrungen gemacht und kenne auch persönlich einige Leute, die nur Positives berichten. Anfangs ist die Umstellung gewöhnungsbedürftig, aber dann nimmst du kontinuierlich ab und zwar an den Problemstellen - ehrlich! Und auch wenn du nach den strengen 2 Anfangswochen mal sündigst ist das kein Problem. Informiere dich mal darüber. Kannst mir bei Fragen auch mailen.Gruß

Metabolic
Hallo mechthild,
ich habe gerade Deinen "Bericht" über metabolic gelesen. Bei uns wird in der Zeitung auch sehr viel Werbung darüber gemacht. Handelt es sich denn hierbei "nur" um einen Ernährungsumstellung oder muss man da auch eine Nahrungsergänzung zu sich? Ich denke ich werde mal zu einem Infoabend gehen.....
Danke für Deine Antwort,

Gruss
Petra

Gefällt mir

6. September 2008 um 23:23


Na ohne weniger oder gesünder Essen und ohne Sport wird das wohl nix werden

Gefällt mir

7. September 2008 um 0:12

Um abzunehmen
braucht man doch keine waight watchers oder sonstige diäten. es reicht wenn ein ganz normales frühstück und mittagessen isst und einfach das abendessen weglässt. das erfordert zwar einiges an disziplin, aber dafür erspart man sich das lästige kalorienzählen und kann zu den 2 mahlzeiten pro tag alles essen was man will und auch viel davon. funktioniet bei mir immer. es ist nur die ersten 2-3 tage schwer, weil der körper sich umgewöhnen muss, aber dann hat man auch keinen hunger mehr. so nimmt man auch langsam ab und dann kommt der jojo-effekt auch nicht so doll.

wenn du stillst würde ich aber noch warten. die in den fettzellen gespeicherten "abfälle" des körpers lösen sich sonst und gehen in die muttermilch über.

glg

Gefällt mir

7. September 2008 um 11:32

Hi
hatte auch am ende der ss 95 kg, nun sind es schon 83 kg *freu *
ich achte auch immer auf das was icvh esse , und den fettgehalt, esse auch keine grossen portionen mehr

und versuche mich mit dem Süssen ( i love it ) zu zügeln.
und bisschen Bewegung, stress usw. macht auch was aus.

lg eve

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Wie halte ich mein Kind vom Ofen fern

    31. Januar 2009 um 17:01

  • Hilfe, 15 Wochen und 8 Kilo

    22. September 2008 um 21:11

  • Müdes Baby schläft tagsüber schlecht

    10. September 2008 um 12:38

  • Schnuller fliegt raus

    22. Juli 2008 um 10:41

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen