Home / Forum / Mein Baby / Hilfe!! Wieviel braucht ein Baby wirklich zum anziehen??

Hilfe!! Wieviel braucht ein Baby wirklich zum anziehen??

9. Januar 2007 um 14:35

Hallo...

ich frage mich,was ein kleiner erdenbürger in den ersten drei Monaten wirklich so braucht und welche Größe man am besten kauft..
das was immer so auf den erstausstattungslisten angegeben wird, erscheint mir doch recht wenig..
also vielleicht teilt ihr mir eure erfahrungen mit.. wäre super..
ich könnte nämlich alle läden leer kaufen, weil alles so knuffig ist..

liebe Grüße
Anke 20+2 SSW

Mehr lesen

9. Januar 2007 um 22:08

*hehe*
da bin ich auch etwas unsicher in dieser hinsicht...
hab auch noch keine Erfahrung, aber gehör dann doch lieber zu der Fraktion die schon genug da haben möchte bevor es kommt.

weiß ja nicht wie ich mich nach der geburt fühle und ob ich da wirklich Lust hab direkt in irgendwelche Läden zu hetzen.
ich denke da werd ich genug andere dinge zu tun haben.

dachte schon, daß die sich mal vollsabbern und so und wie oft ich da in der ersten zeit zum waschen und so komme, weiß ich ja auch noch nicht.

will schon für 1 Woche ohne waschen eingedeckt sein... vor allem auch wenn ich anfangs ein paar tage im kkh bin...

irgendwelche listen von erfahrenen muttis ?

Gefällt mir

11. Januar 2007 um 19:57

Kurz antwort
ich bin einen fashion teufel und meinen tochter hast auch alles in jede farbe. Bestimmt bin ich nochmals.Donna +Selina 22+2SSW

Gefällt mir

14. Januar 2007 um 20:59

Hi
bei unserem ersten kind hatte ich viel zu viel weil es mir genau so ging wie dir das ich alles so süß fand.
ich hab gehört das babys nach der geburt normaler weise größe 56 tragen und dann habe ich halt alles in größe 56 gekauft. als unser sonnenschein dann aber da war, war er ziemlich klein und passte so gerade in größe 50 rein. also blieb mir nichts anderes über als einkaufen zu gehen. es war echt schön mit kind einkaufen zu gehen.
du brauchst in den ersten monaten nicht viele sachen. ich weiß die sachen sind echt süß und man könnte alles kaufen aber bei mir liegt mehr als die hälfte ungetragen im schrank in größe 50 und 56 weil ich viel zu viel gekauft hatte.

viel glück noch in der schwangerschaft

Gefällt mir

18. Januar 2007 um 11:07

Hallo
Hallo Anke,
ich möchte kurz auf Deine Frage antworten.
Ich habe 3 große Söhne und als der Erste unterwegs war, habe ich für ihn Sachen gekauft ohne Ende.
Auch sehr, sehr viel in den kleinsten Größen.
Das hat dann wirklich nur eine ganz, ganz kurze Zeit gepasst. Die Babys wachsen unheimlich schnell.
Jedenfalls würde ich heute nur wenig kaufen.
Allerdings ist das Angebot auch sehr verlockend. Man möchte dies, das und jenes haben....

Liebe Grüße und alles Gute
Karina

Gefällt mir

19. Januar 2007 um 15:19

Liste aus dem Internet...
Hallo,
ich hab eine "Erstlingsausstattungliste" im Internet gefunden. Ich bin auch etwas verunsichert, da ich einerseits nicht zuviel kaufen will, andererseits natürlich auch nicht zu wenig!

Ich denke aber nakaufen kann man immer und das geht ja auch schnell....

Hier die Liste:
http://www.strampelmax.at/baby/erstlingsausstattun-g.htm

Ihr benötigen folgende Kleidung:
3 Bodys Größe 56
3 Bodys Größe 62
3 Bodys Größe 68
2 Strampler mit Füßchen in Größe 56
2 Strampler mit Füßchen in Größe 62
2 Paar Strumpfhosen in Größe 56/62
2 Pullover in Größe 56
2 Pullover in Größe 62
2 Pullover in Größe 68
3 Paar Söckchen
2 Baumwollkäpchen
2 Baumwolljäckchen 56/62
12 Mullwindeln als "Spuckwindeln"

Sollte das Baby im Sommer auf die Welt kommen braucht Ihr zusätzlich:
1 Sonnenhut
3 T-Shirt in Größe 62
2- 3 kurze Hosen der Größe 56/62
1 dünneres Jäckchen
Sonnencreme für Kinder mit Lichtschutzfaktor 30

Sollte das Baby im Winter auf die Welt kommen braucht Ihr zusätzlich:
einen Schioverall der Größe 56/62
Wollsocken
eine Baumwollmütze
und eventuell Handschuhe

Liebe Grüsse

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mit 18 noch pflegekind???
Von: sidney144
neu
18. Januar 2007 um 19:21

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen