Home / Forum / Mein Baby / Himbeerblättertee mit Zimt

Himbeerblättertee mit Zimt

25. Oktober 2006 um 19:42 Letzte Antwort: 6. November 2008 um 19:10

Hallo! Würde gern die Wehentätigkeit anregen und da habe ich gehört Zimt soll ganz gut dafür sein. Da ich ja eh schon den Himbeerblättertee trinke, hab ich mir da mal ein TL Zimt reingetan. Wills eben einfach mal testen. Sonst trink ich den Tee immer pur, aber mit Zimt schmeckt der echt noch bitterer als vorher. Kann man da irgendwas falsch machen, wenn man Zimt mit Himbeerblättertee mischt? Habe immer Angst da ne Mischung zu erreichen die vielleicht nicht gut ist und schadet. Obwohl es ja theoretisch nicht schaden müsste, oder?
Hat das von euch schon mal jemand probiert?

Mehr lesen

25. Oktober 2006 um 20:07

....
ich bin 39+2 Ich finde die SS zur Zeit sehr beschwerlich... alles tut weh und nix geht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2006 um 20:46

Ohhh lange Zeit...
ne Badewanne hab ich leider nicht. Da mein Schleimpfropf sich Montag gelöst hat, weiss ich garnicht, ob da Sex noch empfehlenswert ist?
Ich weiss daß ich ja noch etwas Zeit hätte - aber die letzten Wochen sind echt unerträglich, da es mir ebend nicht blendend geht und ich mein Baby entlich im Arm halten möchte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2008 um 14:13

Hallo
ich hab auch diesen tee ausprobiert, also mir hat er überhaupt nicht geholfen, er schmeckt außerdem egelhaft...

ich hab immer Himbeerblättertee und Hirtentäscheltee getrunken, ich hab ab der 38 woche schon einen offenen Muttermund (ca 1-2 cm) und mein Gebärmutterhals war verkürzt. Nimmt diese Tees damit alles Weich wird. Ich hatte nur leichte schürfungen nach der Geburt

Ich hab dann am Tag (39+1) vor meiner Geburt Rasen Gemäht ich kann euch nur Raten macht etwas anstrengendes und am Abend habe ich noch mein Wohnzimmer aufgeräumt. Und am Morgen hab ich schon wie so leichte Regelschmerzen bekommen und am Abend war sie da...

lg elli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2008 um 19:10


also ich hab löffelweise zimt gegessen, obwohl ich zimt hasse und ich kann dir sagen es hat überhaupt keine wehen ausgelöst. der tee macht ja den mumu weich und hat mit wehen nix groß zu tun, daher sollte ein mischen kein problem sein!
ich wünsch dir viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest