Home / Forum / Mein Baby / Himmel! -ich dachts geht los! *auaa*

Himmel! -ich dachts geht los! *auaa*

29. Januar 2007 um 11:40

hey mädels!
bin total aufgewühlt ...
gestern nacht gegen 2 setzten bei mir wehen ein, zuerst alle 20 minuten. wegen der ganzen verunsicherung und weil ich meinem körper überhaupt nicht traue, ob er mir die richtigen zeichen gibt und ich sie richtig deute, brach ich dann erstmal in tränen aus. mein freund beruhigte mich, wir gingen ins bett, er schlief sofort ein. bei mir wurde es immer schlimmer. der bauch zog sich ganz hart zusammen und es tat richtig weh. gerade so auszuhalten mit ein bisschen schnaufen. ich ließ mir dann ne wanne ein, konnte ich aber nich aushalten, nach 5 minuten wieder raus. dann nahm ich nen schluck Rum (schwöre - erster alkohol seit 9 monaten!), direkt aus der flasche, wasn großer fehler war, mir wurde total schlecht von dem zeug. dann legte ich mich wieder ins bett, wo ich immer häufiger und stärkere wehen veratmen musste. irgendwann rasten die so in 4minuten abständen über mich. mein freund wachte dann von meinem wimmern auf und tröstete mich. inzwischen wars 6:30. ich wollte bis 8:00 warten und zu meiner FÄ gehen. Gesagt getan. Gekrümmt bin ich die paar Meter zu ihr hingelaufen. Das CTG schlug Riesenwellen aus, die Schwester meinte "aber hallo, das sind Geburtswehen, sieht so aus, als gehts heute los. das Kleine will ein bisschen früher kommen" - ich voll aufgewühlt, schon wieder am Tränen verdrücken. Ich sollte dann noch kurz warten, damit die FÄ meinen MuMu untersucht - dann die Ernüchterung: Gebärmutterhals leicht verstrichen, MuMu nur mini-minimal geöffnet. Und das nach fast 7 Stunden Wehen. Mir is zum heulen. Bin dann nach hause. Hab grad meinen Freund zur Uni geschickt. Die Ärztin meinte, das kann sich noch Tage weiter so hinziehen, bzw auch wieder ganz nachlassen ...

Frage: Wie kriegt man den MuMu dazu, sich besser unter den Wehen zu öffnen. Gar nicht, oder? Sind Wehen ohne MuMu-Eröffnung sinnlose Wehen? *tolle vorstellung*

Frage mich gerade ernsthaft: wie soll ich noch mehr solcher Nächte bei gleichzeitiger Ungewissheit durchhalten...?
gehts noch jemandem ähnlich?

liebe grüße, maniac13 (ET:08.02.)

Mehr lesen

29. Januar 2007 um 21:30

Tut sich nix ...
ja, das kann ich dir JETZT auch bestätigen, dass du die richtigen wehen nicht verpassen wirst! das war vielleicht das einzig richtige gute von meiner "ochsentour" letzte nacht: dass ich jetzt mit sicherheit weiß, wie sich echte wehen anfühlen. nur blöderweise ineffektive wehen.

beim nächsten mal soll ich gleich ins KKH. warum haben wir nur alle so angst, weggeschickt zu werden?! ich glaube unter anderem auch, weil der weg in die klinik einem so schicksalsträchtig vorkommt, und es einfach seltsam ist, unverrichteter dinge wieder abzudrehen. und angst mich zu blamieren hab ich auch.

jedenfalls hab ich mich dann am vormittag hingelegt und den verpassten schlaf der nacht etwas nachgeholt. dabei ließen die wehen dann vollständig nach. und jetzt ist schweigen im walde. unheimlich. solls das gewesen sein? oder was erwartet mich diese nacht?
glaube jetzt bin ich noch ungeduldiger.

danke für deine lieben wünsche. weiß nich ob ich tapfer war. schätze ich wollte einfach aus unsicherheit abwarten...

Gefällt mir

30. Januar 2007 um 6:15

Ich wäre so froh....
wenn ich das schon mal erleben dürfte. Es ist bestimmt nicht toll zu denken es geht los aber dann GAR NICHTS. Ist echt doof. Ich bin ohne Wehen schon immer öfter wach. So wie jetzt. Es ist erst 06:00 Uhr und ich möchte schlafen. Es geht einfach nicht. Ich werde es jetzt mit warmer Milch probieren.

Das was du erlebt hast klingt echt aufrägend. Ich finde es total süüüüss das du geweint hast. Das hätte ich bestimmt auch getan. Wenigstens hat sich bei dir schon etwas getan. Bei mir tut sich gar nichts und ich bin sooooo ungeduldig.

Ich hoffe für dich das es beim nächsten mal los geht und du nicht noch länger warten musst. Versuch doch etwas mehr spazieren zu gehen vielleicht hilft das den Mumu zu öffnen??

Ich laufe jeden Tag mindestens 30min. oder ich versuche es zumindest. Gestern war es sogar 1 Stunde glaube ich.

Viiiiiiiieeel Glück

Divababy
38+3

Gefällt mir

30. Januar 2007 um 15:41
In Antwort auf linn_12081987

Ich wäre so froh....
wenn ich das schon mal erleben dürfte. Es ist bestimmt nicht toll zu denken es geht los aber dann GAR NICHTS. Ist echt doof. Ich bin ohne Wehen schon immer öfter wach. So wie jetzt. Es ist erst 06:00 Uhr und ich möchte schlafen. Es geht einfach nicht. Ich werde es jetzt mit warmer Milch probieren.

Das was du erlebt hast klingt echt aufrägend. Ich finde es total süüüüss das du geweint hast. Das hätte ich bestimmt auch getan. Wenigstens hat sich bei dir schon etwas getan. Bei mir tut sich gar nichts und ich bin sooooo ungeduldig.

Ich hoffe für dich das es beim nächsten mal los geht und du nicht noch länger warten musst. Versuch doch etwas mehr spazieren zu gehen vielleicht hilft das den Mumu zu öffnen??

Ich laufe jeden Tag mindestens 30min. oder ich versuche es zumindest. Gestern war es sogar 1 Stunde glaube ich.

Viiiiiiiieeel Glück

Divababy
38+3

...stille...
du hast recht! werd mich gleich mal warm einpacken und ne runde draußen spazieren gehen. das blöde is nur, bei uns im kietz geistert grad so n armer irrer herum, der seit weihnachten 9 frauen das gesicht mit scherben aufgeritzt hat, die vorfälle passierten immer direkt in den benachbarten straßen und am hellichten tagen. es wurde sogar eine mutter mit einem 9monate alten baby angegriffen. deswegen bin ich immer ein bisschen ängstlich und laufe quasi die hauptstraße auf und ab. schrecklich hysterisch! ansonsten würde ich normalerweise nachts rausgehen und rumlaufen, wenns wieder losgehen sollte, aber allein trau ich mich zurzeit nachts nich.

das mit den schlafproblemen kenn ich! geht mir genauso. ziemlich exakt seit den weihnachtsfeiertagen schlaf ich meistens erst gegen morgens 7uhr ein. vorher renn ich abwechselnd aufs klo, häng auf irgendwelchen schwangerschaftsseiten im internet rum, esse was oder wälz mich von einer seite auf die andere. voll nervig! melissentee soll helfen, muss ich mal ausprobiern. hab auch gelesen der schlechte schlaf liegt an so einem hormon namens prolaktin, das in der stillzeit für einen möglichst oberflächlichen schlaf mit ganz wenigen tiefschlafphasen sorgt. und dieses hormon raubt uns jetzt schon den schlaf! na toll!

bei mir is jedenfalls wehentechnisch absolut NIX zu vermelden. was mich jetzt schon ein bisschen traurig macht. hatte meine ungeduld grade so halb im griff, aber durch den falschen alarm bin ich jetzt doch so was von in aufbruchstimmung und voller ungeduld.

kann auch nich mehr viel mit mir anfangen, zuhause rumhängen, antriebslos. wollte das babyzimmer noch etwas dekorieren und schaffs nich mal zum baumarkt. viel zu anstrengend alles...

WIR HABENS BALD GESCHAFFT!!! was sind schon 1,2,3 wochen ?!?!
NIX - wenn man sichs mal überlegt und das ins verhältnis zur normalität setzt, oder ?

maniac13
38+5

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen