Home / Forum / Mein Baby / Hipp Gläschen

Hipp Gläschen

28. Februar 2013 um 20:04 Letzte Antwort: 28. Februar 2013 um 20:52

Ich koche den Brei für meine Maus eigentlich selbst, aber wenn es mal nicht geht bekommt sie ein Gläschen. Jetzt habe ich ihr letztens zum ersten mal eins gegeben und zwar mit Kartoffel und Zucchini. Hab vorschriftsmäßig das Öl eingerührt, aber ich fand den Brei sehr zäh. Meine Maus sah das auch so. Nach ein paar Löffeln wollte sie nichts mehr, als ich den Brei etwas flüssiger gemacht habe, hat sie alles aufgegeben.

Jetzt frag ich mich ob der Brei den ich koche zu flüssig ist. Vermutlich ist das egal, solange es das Baby ist. Aber essen eure Kinder den zähen Brei so wie er aus dem Gläschen kommt?

Danke und Viele Grüße
Anna
(die hofft, dass sich die Gläschen Hasser und Gläschen Verteidiger in dem anderen Thread austoben.)

Mehr lesen

28. Februar 2013 um 20:27

Mhm
Ich koche auch meistens selber, nehm aber auch ab und an Gläschen. Mir ist nicht aufgefallen dass, das Gläschen zäh ist. Aber ich füge dem selber gemachten Brei auch kein Wasser mehr zu, vielleicht ist es deswegen für mich kein Unterschied, Mir ist nur aufgefallen dass, das Gläschen mit Spinat vom Rossmann viel zäher war, wie der Spinat von Hipp.

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 20:30

Ja
meine hat den HiPP Brei immer gegessen

Gefällt mir
28. Februar 2013 um 20:52

Ja
Die sorte ist etwas zäher.ich hab einfach bisschen wasser dazugegeben.meine mags auch lieber etwas flüssiger wenn ich selber koche gebe ich etwas von dem sud dazu indem ich das gemüse gegart habe.meine kleine fährt total auf die kürbis kartoffel gläschen von hipp ab.die sind auch recht flüssig.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers