Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Hipp wohlfühltee mit ins milchfläschen?

Hipp wohlfühltee mit ins milchfläschen?

6. Februar 2008 um 16:07 Letzte Antwort: 6. Februar 2008 um 18:20

hallo!
meine kleine ist jetzt 15 wochen alt...und leidet leider immer noch an ziemlichen blähungen. bis jetzt haben wir die sab tropfen in jedes fläschchen gegeben...aber irgendwie grausts mir schon davor.

jetzt hab ich mich erinnern können das meine alte kinderärztin gesagt hat das ich das fläschen mit kümmelwasser anrichten kann.

kann ich auch teewasser mit der milch anrichten?
habs ihr flaschi schon angerichtet und ich finde das es sich sehr gut vermischen lässt.

vielleicht hat ja jemand von euch erfahrung damit.

lg lena + mila

Mehr lesen

6. Februar 2008 um 16:35

Hallo mädels!
habs gerade ausprobiert...konnte eure nachrichten nicht mehr abwarten....es schmeckt ihr anscheinend...und ENDLICH schläft sie auch....na dann lass ich diese sab tropfen mal weg.

also kann ich das jetzt auch ohne schlechtes gewissen machen!

super danke!

lena

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 17:34

@meoo81
also darf ich dir mal sagen, die sab tropfen helfen überhaupt NICHT
die kinder lassen sich da nur eine zeit lang beruhigen weil die tropfen süß schmecken, mehr nicht, die helfen einen sch.....

1 LikesGefällt mir
6. Februar 2008 um 17:42

Das stimmt
saab tropfen helfen in den seltensten fällen ich fand die kümmelzäpfchen sehr gut bei beiden kindern!

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 17:42

Espumisan
hallo an alle sab simplex mamas,

also, wenn ich die tropfen weg lassen aus dem fläschen, dann geht das theater aber erst recht los, nur ich würde es nicht in jedes fläschen geben, an eurer stelle, denn das gibt wirklich bauchweh, morgens mittags und vorm schlafen, jeweils einen ml, oder 25 tropfen reichen vollkommen, sonst haben die mause vom sußen zeugs bauchweh,
ein tipp noch, wechselt von sab simplex auf espumisan emulsionm die kostet nur 2,65 euro und enthlt den selben wirkstoff....

lg kathrin, mit zufriedener alina und prallen geltbeutel

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 18:20

Ich fand schon das die sab tropfen geholfen haben
ohne die ging gar nichts mehr...
ich hab grad nachgschaut auf der packung aber da steht nichts von maltodextrin.
ich finde das granulat ehrlich gesagt sehr praktisch..und dieser tee schmeckt auch gut..findet auch meine kleine....im gegensatz zum kümmelwasser....
da trinkt sie mir keine 2 schlückchen!!

lg
lena

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers