Anzeige

Forum / Mein Baby

Hochschwanger mit Kleinkind sitzen gelasse..

Letzte Nachricht: 12. März 2015 um 22:01
M
malena_12458986
11.03.15 um 14:35

Hallo ihr Lieben,

Vielleicht kann mir jemand Mut machen. Aktuell bin ich in der 37. Woche schwanger und habe einen zauberhaften Sohn von knapp 19 Monaten.
Vor drei Wochen eröffnete mir mein Verlobter, dass er nicht weiß, ob er das alles noch will und ob seine Gefühle für mich noch ausreichend.
Einen Tag später ist er gegangen, hat sich seitdem einen Dreck um mich gekümmert. Drei mal hat er unseren kleinen bisher von der Krippe abgeholt und zwei stunden mit ihm verbracht.
Stets und ständig sagte er mir, er wüsste es einfach nicht, was er nun will. Bis Montag, da sagte er am Telefon, er möchte nicht mehr.

Ich habe eine solche Zukunftsangst. Sicher hat man Familie und Freunde, aber schlussendlich werde ich doch mit einem neugeborenen und meinem großen allein sein.
Ich weiß momentan gar nicht mehr, was ich noch denken soll, wie es weiter gehen soll.

Vielleicht habt ihr ein paar mut machende Worte oder Erfahrungen?

LG

Mehr lesen

A
alessa_983416
11.03.15 um 14:43

Zu so einem
kindischen und unreifen Verhalten, fällt mir nix mehr ein.

Als wäre es so einfach, sich aus der Verantwortung zu stehlen:

Ich hab keinen Bock mehr, ich geh!

Ich wäre auf 180 und so sauer, dass der Feigling von Vater seinen kümmerlichen Schwanz einzieht- mmmaaaannnnn!!!!!!!

Sag ihm mal, dass er um die Unterhaltszahlungen nicht herum kommt!
Das hab ich gerne, Frau und Kinder mal schön sitzen lassen, weil mann nicht in der Lage ist Verantwortung zu tragen.

Was für ein Arsch!!

Es tut mir unendlich leid für dich. Liebst du ihn noch? Würde eine Paarberatung helfen?
Wende dich auf jeden Fall an eine Beratungsstelle, damit du weisst, was dir zusteht. Vielleicht eine Familienhilfe?

Ach man, wie ich solche Leute verabscheue, die erst zwei Kinder in die Welt setzen und dann plötzlich ihre Freiheit vermissen und sich dann aus der Affaire ziehen wollen, das weiß man doch vorher. So eine große Sauerei! Kindkopf!

Gefällt mir

M
malena_12458986
11.03.15 um 14:50
In Antwort auf alessa_983416

Zu so einem
kindischen und unreifen Verhalten, fällt mir nix mehr ein.

Als wäre es so einfach, sich aus der Verantwortung zu stehlen:

Ich hab keinen Bock mehr, ich geh!

Ich wäre auf 180 und so sauer, dass der Feigling von Vater seinen kümmerlichen Schwanz einzieht- mmmaaaannnnn!!!!!!!

Sag ihm mal, dass er um die Unterhaltszahlungen nicht herum kommt!
Das hab ich gerne, Frau und Kinder mal schön sitzen lassen, weil mann nicht in der Lage ist Verantwortung zu tragen.

Was für ein Arsch!!

Es tut mir unendlich leid für dich. Liebst du ihn noch? Würde eine Paarberatung helfen?
Wende dich auf jeden Fall an eine Beratungsstelle, damit du weisst, was dir zusteht. Vielleicht eine Familienhilfe?

Ach man, wie ich solche Leute verabscheue, die erst zwei Kinder in die Welt setzen und dann plötzlich ihre Freiheit vermissen und sich dann aus der Affaire ziehen wollen, das weiß man doch vorher. So eine große Sauerei! Kindkopf!

Veilchen
ich War zum Glück geistesgegenwärtig zwei Tage nach dem es raus kam bei der Beratungsstelle und die haben mir sehr geholfen. alle Anträge mit mir gemeinsam ausgefüllt und mir vor gerechnet, was mir zusteht und was das Minimum ist, was mir zu steht. dadurch wurde mir zum Glück schon mal die Existenzangst genommen. wobei ich finanziell weit besser ohne ihn, als mit ihm da stehe.

er meinte, er hätte selbst ein Problem mit sich und ich hätte keine Schuld daran. bla bla bla...
wenn man mal eine Auszeit braucht, okay. vielleicht ja auch die räumliche Trennung. aber er hat sich nicht mehr gemeldet, nur wenn er den kleinen holen wollte. hat mich bezüglich der Schwangerschaft nicht unterstützt. sei es einkaufen, den kleinen abnehmen oder einfach mal seine Hilfe angeboten.
es kam rein gar nichts mehr... ich War für ihn eine option, die er sich drei Wochen lang offen ehalten hat so nach dem Motto. .. "vielleicht kommt sie mir ja doch wieder in den sinn"

ich habe ihn jetzt aus dem Mietvertrag rausnehmen lassen und heute abend, wenn er den kleinen bringt, muss er seine Schlüssel bei mir abgeben. weiterhin soll er mir sagen, was er alles aus der Wohnung mitnehmen will (außer das Kinderzimmer ist alles Seins, selbst die Küche)

und ja, ich liebe ihn sehr. Am 05. September wäre der Hochzeitstermin gewesen... mehr muss ich wohl dazu nicht sagen....

Gefällt mir

A
an0N_1256620299z
11.03.15 um 14:52


Ein Feigling ist das! Ich kenne ihn nicht, aber vielleicht ist er geradeziemlich überfordert,dass ihr bald ein 2.Kind bekommen werdet- ich würde mit ihm ein Gespräch aufsuchen. Und was heißt, er weiss nicht, ob er das alles noch will? Hallo? Ihr habt schon ein Kind, bekommt ein 2., da kann er es sich doch nicht einfach aussuchen und gehen a la: ach das gefällt mir jetzt doch nicht so,ich gehe jetzt

zu dir : Kopf hoch, du wirst stark sein. Denk positiv. Hol dir seelische Unterstützung von deinen Freunden und Familien. Alleine zu sein mit zwei Kindern ist zwar bestimmt schei**e, aber dir steht Unterstützung zu,nach der Geburt auf Haushaltshilfe, Beratungstellen, wie es nun weitergeht und andere Gruppen mit Alleinerziehenden Müttern und Vätern

Gefällt mir

Anzeige
A
alessa_983416
11.03.15 um 14:54

Ich frag mich
die ganze Zeit, wie man so ein Luschi sein kann und die Nerven zu haben seine HOCHSCHWANGERE FRAU mit einem Kleinkind sitzen lassen zu können?

Wie geht das?
Was geht in dem Spatzenhirn vor?

Wie kann man so kleine Eier haben?

Ich begreif das nicht.
Wenn ich seine Mutter wäre, und der mein Sohn, dann würde ich ihm links und rechts...- und ich bin Parzifistin...

Was sagt denn sein Umfeld? Da kann doch keiner seiner Meinung sein?
In welches Loch hat er sich verkrochen?
Der ist eine ganz arme Wurst!

Gefällt mir

A
an0N_1256620299z
11.03.15 um 14:58
In Antwort auf alessa_983416

Ich frag mich
die ganze Zeit, wie man so ein Luschi sein kann und die Nerven zu haben seine HOCHSCHWANGERE FRAU mit einem Kleinkind sitzen lassen zu können?

Wie geht das?
Was geht in dem Spatzenhirn vor?

Wie kann man so kleine Eier haben?

Ich begreif das nicht.
Wenn ich seine Mutter wäre, und der mein Sohn, dann würde ich ihm links und rechts...- und ich bin Parzifistin...

Was sagt denn sein Umfeld? Da kann doch keiner seiner Meinung sein?
In welches Loch hat er sich verkrochen?
Der ist eine ganz arme Wurst!

Das
frage ich mich generell, wie Freunde und Familie zu einem Mann stehen, der einfach abhaut, seine Familie verlässt. Das passiert ja öfters. Habe das Gefühl, wenn eine Mutter das macht, wird viel schärfer, direkter eine Meinung dazu gesagt, am Ende stehen sie alleine da, wie ist das bei Vätern?

Gefällt mir

A
alessa_983416
11.03.15 um 15:02

Ach mensch,
Lass dich mal virtuell drücken.

Was der Kerl da durchzieht, zeugt nicht gerade von Charakter.

Tut mir, dass ich mich so aufgeregt habe, aber es regt mich tatsächlich sehr auf.
So was ungerechtes!

Ich hoffe, dass du ganz viel Hilfe bekommst und dass du deinen Schmerz und die Enttäuschung, die du verständlicherweise empfindest, bald vergessen hast und glücklich wirst, auch ohne ihn.

Schöpfe Kraft aus der Liebe zu deinen Kindern und lass dich von deiner Familie unterstützen.

Wenn du meine Freundin wärst, ich wäre zu deinem Ex hingefahren und hätte ihm mal ein paar Takte gesagt.

Gefällt mir

Anzeige
M
malena_12458986
11.03.15 um 15:03

Alles reden bringt nichts
ich habe alles versucht, ruhig und sachlich zu besprechen. ich habe ihm die Möglichkeit gegeben, einfach so etwas mit uns oder auch mir zu unternehmen, ganz entspannt und abends dann auch wieder zu gehen. drei elende Wochen habe ich ihm alles angeboten, Rücksicht genommen... ihn auch in Ruhe gelassen.aber es kommt rein gar nichts von ihm ... er macht völlig dicht, er mir aus dem weg und will einach nicht mehr in meiner nähe sein. ich habe ihn gefragt, was ich ihm etabliert habe, dass er mich so schneidet und immer wieder sagte er, dass er das alles nicht wüsste und wie gesagt, am Montag sagte er dann, er möchte nicht mehr.
Donnerstag hat er mich zu allem übel nochmal flach gelegt und auf meine Zwischenfrage, ob das jetzt hier nur eine körperliche sache ist, antwortete er mit "nein". nochmal den Druck abgelassen und sich verpisst.

ich dachte immer, sowie passiert halt nur im Film. naiv, ich weiß

Gefällt mir

M
malena_12458986
11.03.15 um 15:06

@kaffee
er hat einen sehr guten Draht zu meinem Onkel, mit dem hat er über drei Stunden gesprochen eine Woche nachdem das passiert ist.
da klang alles danach, dass er einfach erstmal Ruhe brauch und mein Onkel War der Überzeugung, wir kriegen das hin.
doch seit dem tag hat er sich auch bei ihm nicht mehr gemeldet, reagiert auf nichts.
War also auch nur nach dem Mund Gerede ...

Gefällt mir

Anzeige
A
alessa_983416
11.03.15 um 15:12

Der macht es sich echt leicht.
Legt dich noch mal flach (also kann es am Körperlichen nicht liegen) und macht sich dann vom Acker.

Nö is klar, ich hab auch so manchmal keinen Bock
mehr, aber setz ich mich dann in den Flieger und bin auf und davon?

Als Mutter ist das alles etwas anderes, aber als Vater kann man mal eben die Kurve kratzen, wenn es dem Weichei zu viel wird .

Heulsuse, Waschlappen, feige Sau, Schlappschwanz, Charakterschwein, Lusche, Turnbeutelvergesser, Saunauntensitzer, Vorwärtsparker, Hosenscheißer...
Er ist alles das, was ein Mann NICHT sein sollte!

Gefällt mir

M
malena_12458986
11.03.15 um 15:18

Veilchen
deine ausdrücke haben mich doch jetzt tatsächlich herzhaft lachen lassen
danke allein dafür

Gefällt mir

Anzeige
A
alessa_983416
11.03.15 um 15:23
In Antwort auf malena_12458986

Veilchen
deine ausdrücke haben mich doch jetzt tatsächlich herzhaft lachen lassen
danke allein dafür


Gefällt mir

D
dottie_983290
11.03.15 um 15:25

Noch eine chance einfach so?
also ich finde es gut, dass die TE jetzt stark ist. wenn er irgendwann wirklich noch mal eine chance haben möchte, dann muss er die sich hart verdienen.
es geht hier nicht mehr nur um die beiden. da sind kinder mit ihm spiel. da sollte man sich schon sicher sein, wenn man geht. hat ja schon genug rumgeeiert

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1187270699z
11.03.15 um 20:46

Ich kann sowas
Einfach nicht verstehen,wie man sich als Vater nicht mehr für das eigene Kind interessieren kann

Gefällt mir

A
an0N_1187270699z
11.03.15 um 20:57

Da hast du
Recht....Respekt vor dir das du nun so eine Einstellung hast und alles gemeistert hast

Gefällt mir

Anzeige
P
peigi_12829083
11.03.15 um 21:35

Mein Ex hat sich, als ich mit dem zweiten Kind
frisch schwanger war, wegen einer anderen Frau aus dem Staub gemacht. Und als ob das nicht schon genug gewesen waere, hat er dann nachher allen Ernstes behauptet, die kleine Maus sei nicht von ihm.
Er hat die Kleine bis heute kein einziges Mal gesehen, spielt in unserem Leben absolut keine Rolle und das ist auch gut so!! Klar gab es anfangs Momente, in denen ich mir die Augen aus dem Kopf geweint und kein Licht am Ende des Tunnels gesehen habe, aber dann durfte ich dieses kleine Wunder in den Armen halten und war einfach nur so gluecklich!! Er weiß gar nicht, was ihm entgeht, wird nie erfahren, welche Bereicherung die Maus ist und wieviel Freude und Glueck sie in mein Leben das ihrer großen Schwester gebracht hat.

Vergiß den Typen- was willst Du mit einem Mann, der Dich hochschwanger sitzen laesst- auf den wirst Du nie zaehlen koennen.....nein, dann lieber alleine mit den Kindern!!!

Solche Typen koennen einem einfach nur leid tun.....

Gefällt mir

M
malena_12458986
11.03.15 um 21:51

Ihr lieben
euch allen Danke ich von Herzen für eure Offenheit und lieben Worte.
es ist erschreckend zu merken, wie vielen Frauen es eigentlich genau so geht und wie viele Männer solche Schweine sind.
ihr könnt so stolz auf euch sein, dass ihr Eier leben so toll gemeistert habt und es immer noch tut.

Respekt

Gefällt mir

Anzeige
M
malena_12458986
11.03.15 um 21:52

Ach Kaffee und Veilchen
ihr seid Zucker

Gefällt mir

G
guto_13022628
12.03.15 um 8:59

Nicht dein verlobter
Sondern ein riesen Kleinkind hat dich verlassen.
Auf so einen unreifen Mann kannst du doch getrost verzichten.
Bitte deine Familie, dir zu helfen.
LG

Gefällt mir

Anzeige
M
malena_12458986
12.03.15 um 9:11

Ich werde ihn auch nicht aus der Verantwortung entlassen!
wir haben gestern abend noch gesprochen und er hat eine verbale backpfeife nach der anderen kassiert, ohne unsachlich zu werden. ich habe einfach mal alles gesagt, was mich beschäftigt... er sah aus wie ein geprügelter Hund. ..
jedenfalls habe ich ihm gestern die Schlüssel abgenommen und jetzt hat er 14 Tage zeit, seinen Krempel hier raus zu holen.
das War eine richtige Erleichterung für mich

Gefällt mir

A
alessa_983416
12.03.15 um 9:52

Du hast meinen
vollen Respekt, dass du ihm die Meinung gesagt hast und es durchziehst!

Ich wünsch dir alle Kraft der Welt und natürlich alles Liebe zur Geburt. Du wirst sehen, deine Kinder werden dich für alles entschädigen.

Du hast das Tollste, was es gibt, bedingunglose Liebe deiner Kinder, die du aufwachsen siehst- dieses Privileg hat dein Ex soeben verwirkt.

Gefällt mir

Anzeige
X
xylia_11974740
12.03.15 um 19:52

Ich wurde auch sitzen gelassen in der 38 ssw mit einem Kleinkind. Dem Herren waren die Kinder neben seinem Studium zuanstrengend Unsere zauberhafte Martha ist jetzt seit knapp 3 Wochen auf der Welt und es klappt ganz gut Mein Ex-Freund hohlt unsere große Maus (18 Monate) alle zwei Tage für ein paar Stunden ab. Ich bin aber immer noch stink sauer auf ihn und muss mich auch immer stark zurück halten. Ich glaube ich werde ihm sein absolut egoistisches Verhalten aber nie verzeihen! Wie wir das in Zukunft Regeln weiß ich noch nicht. Ganz liebe Grüße an dich<3

Gefällt mir

F
flutra_11861406
12.03.15 um 20:57


Es tut mir so leid! Ich finde es so egoistisch und unverantwortlich von ihm!
Du schaffst das schon- hole Dir bloß möglichst viel Hilfe.
Ich glaube an göttliche Gerechtigkeitnund die wird ihn früher oder später erwischen....
Für so was wird er noch bitter bezahlen. Davon bin ich überzeugt.
Alles Liebe

Gefällt mir

Anzeige
S
steph_12267266
12.03.15 um 22:01

Was für ein A......
aber sie kommt sicherlich irgendwie klar.. bzw. auch wenn es heftig war und sie sich auch noch Gedanken um ihn gemacht hat, sie wird dieses Tal überschreiten und braucht keinen solchen Typen. Besser da ein Ende mit Schrecken als 10 Jahre später ein Schrecken ohne Ende!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige