Home / Forum / Mein Baby / Hochwasser - Wie ist die Lage bei euch?

Hochwasser - Wie ist die Lage bei euch?

3. Juni 2013 um 8:40 Letzte Antwort: 12. Juni 2013 um 14:02

Bei uns (Nachbarort von Dresden) wurde heute um 7 Uhr Katastrophenalarm ausgelöst. Wir sind nur 10 Meter vom Fluss weg, sehen den Pegel steigen...wir hoffen, mein Mann kann heute nochmal das Nötigste einkaufen für den Notfall.

Mehr lesen

3. Juni 2013 um 8:53

Ich hab langsam Angst
dass unser Wohngebiet evakuiert wird. Keine Ahnung, wie wir das mit so nem Minikind wuppen sollen aber ich hab Hoffnung, dass "nur" die Keller volllaufen.

1 LikesGefällt mir
3. Juni 2013 um 9:01

Nicht direkt
meine Eltern wohnen 350 km weg, mein Mann muss ja arbeiten. Sollte er nicht arbeiten müssen, würden wir wohl hinfahren. Bei den Schwiegereltern wärs zu eng, obwohl sie näher wohnen. Freunde hätten wohl auch keinen Platz, haben meist selbst kleine Kinder.

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 9:17


Das ist soooo schön zu wissen!

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 9:18

Ich werde nachher
auch eine Tasche packen.

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 10:20

Ich
wohne in riesa und der aktuelle ist 7,15m allarmstufe 3 sind wir zur zeit.

die innenstadt will ich gar net gucken wie es da aussieht.

lg

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 11:08

Ach du scheiße
Ich denk an euch!

Das muss so furchtbar sein

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 11:44

Lage entspannt sich gerade ein wenig.
Pegel sinkt wieder, aber das Wasser lief bis zur Innenstadt, bei uns liefen die Keller voll. Katastrophenalarm gilt noch, wir müssen jetzt hoffen, dass es nicht weiter regnet.

Burkhardtsdorf muss es ganz schlimm getroffen haben, die waren vom Umland abgeschnitten.
Talsperre Eibenstock ist "übergelaufen" dadurch wurde die Lage in Umliegenden Gebieten nochmal wesentlich kritischer

Weiß hier jemand, wie es in Laubegast aussieht? Da wohnen die Großeltern meines Mannes.
Die hatten gerade alles wieder aufgebaut

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 12:45

Bei uns
sind nun einige Teile der Stadt gesperrt, evtl fahren wir nachher zu meinen Eltern nach BRB.

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 14:05

Seit
Heute morgen ist bei uns auch Katastrophenalarm ausgelöst worden, Pegel ist dramatisch gestiegen...meiner Cousine ist das neue Haus abgesoffen, sie kann alles wegwerfen

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 14:06
In Antwort auf dorris_12560712

Seit
Heute morgen ist bei uns auch Katastrophenalarm ausgelöst worden, Pegel ist dramatisch gestiegen...meiner Cousine ist das neue Haus abgesoffen, sie kann alles wegwerfen

Ach ja
Pegel jetzt über 7m

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 14:12


Bei uns in linz (ö) steigt die donau noch immer, es regnet und erst morgen wird der höchststand erwartet! Durch offene dämme in passau wirds noch schlimmer.... Wohnen in donaunähe aber bis zu uns sollte nix kommen, hoffentlich hält alles! Wohnen im erdgeschoss!

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 15:05

Ich seh grad von Passau...
Habt ihr H2O zum Trinken im Haus. Die sprechen von Wasserabstellung.... Ach, scheiße! Ich wohne in Sachsen, wir können auch nur zu gucken. Es schmerzt so:'( Die Hubschrauber evakuiern das KH und es ist unvorstellbar laut. Die Mulde, Hubschrauber, Bagger....

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 15:52

Ja
Mich erinnern die ganzen Hunschrauber und das stätige Tatütata auch an Krieg....das ist alles so so krass...mein Freund ist Reservist, musste nun auch mit raus

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 19:40

So
wir haben seit heute Vormittag keinen Anstieg, hier im Ort auch nur kleine Überschwemmungen...wir wagen zu hoffen...ich bin in Gedanken bei den Menschen, die gerade gegen die Flut kämpfen

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 20:15

....
komme aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck in Bayern. Hier im Ort ist nichts (gut, unser Flüsschen kann nur unten im Dorf was unter Wasser setzen, wir sitzen hier erhöht), allerdings sind wir so gesehen rund um eingeschlossen, egal in welche Richtung wir das Bundesland verlassen wollen würden: Sperrungen und Flutgebiete.

Ich drücke allen fest die Daumen, dass es schnell vorübergeht und ganz viel Kraft!!!

Liebe Grüsse Sonja

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 20:22

Puuh
bei uns ist zum Glück auch nichts, fühle mit euch!

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 21:45

Meine
Cousine hat mir gerade per Whats app Bilder aus ihrem Haus geschickt

Ubd meine Oma ist weiterhin so stur und will im Haus bleiben obwohl das Wasser auch bei ihr immer näher kommt

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 0:49

Unser
Pegelstand nähert sich der 8m Marke und unsere Dämme wurden aufgegeben...die Bundeswehr soll um 3 uhr vor ort sein ich fürchte, dann ist es zu spät...

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 8:24

Lichtblick???
wohne im krisengebiet.in kolbermoor hat sich die lage entspannt.in rosenheim steht ein komplettes viertel unter wasser, nachdem vorgestern nacht ein damm gebrochen ist!

A B E R...heut morgen sieht man so kleine blaue flecken am himmel (freu freu freu), es regnet nicht (noch meht freu freu freu) und kurz habe ich sowas durchschimmern sehn.es war gross, rund und strahlendhell...vielleicht doch mythos sonne???

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 8:26

"guten morgen"
Wie gehts euch allen?

Buttercup? Biene? Eddies eltern?

Und alle anderen!

Meldet euch mal

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 8:36

Ich bin da
bei uns direkt sinkt das Wasser seit gestern abend, es müssten ca. 20 cm sein. Aber die Elbe macht mir Sorgen. Unser Fluss geht ja in die Elbe über, aber wir wissen nicht, ob sich da etwas zurückstauen wird...unsere Tasche bleibt gepackt, meine Eltern sind informiert.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 8:36

Wir
Waren selbst bis vor 3 Stunden Sandsäcke füllen aber haben den Kampf wohl verloren, an schlafen ist nicht zu denken, bei uns wird mit dem schlimmsten noch zu rechnen nun kommt das Wasser von allen Seiten...

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 8:41
In Antwort auf dorris_12560712

Wir
Waren selbst bis vor 3 Stunden Sandsäcke füllen aber haben den Kampf wohl verloren, an schlafen ist nicht zu denken, bei uns wird mit dem schlimmsten noch zu rechnen nun kommt das Wasser von allen Seiten...

Bist du
aus Dresden?

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 8:42

Ach du
bist aus meiner Nähe? Wohne in FTL

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 8:58
In Antwort auf bastelbiene

Ich bin da
bei uns direkt sinkt das Wasser seit gestern abend, es müssten ca. 20 cm sein. Aber die Elbe macht mir Sorgen. Unser Fluss geht ja in die Elbe über, aber wir wissen nicht, ob sich da etwas zurückstauen wird...unsere Tasche bleibt gepackt, meine Eltern sind informiert.

Hm
Nein Halle...die Saale steigt unaufhörlich weiter, die Elster wohl auch wieder und hier münden ja beide ineinander...erste Teile der Altstadt sind nun seit heute Nacht gesperrt

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 9:23

Guten Morgen
Ob der Morgen gut ist, wird sich zeigen

Uns trifft es zwar nicht ganz so hart, wie manch Andere hier, aber auch hier steigt die Schwarze Elster weiter. Alarmstufe 4 wurde heute früh ausgerufen. Hier sind Gärten überflutet und Keller stehen unter Wasser. Wir selbst wohnen zum Glück relativ trocken und sicher.

Ich hoffe, dass der Scheitelpunkt bald erreicht ist und die Lage sich entspannt.

Die Feuerwehren hier sind auf Rufbereitschaft.


lg

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 9:32

Natürlich
darf man genießen, ich fänds nur mies, wenn man dann denkt "ach mich betriffts nicht, mir ist das egal" , aber das tut hier sicher niemand.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 10:37


Wie sieht es bei euch aus? Ist besserung in sicht?

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 10:39

Soeben
wurde für unsere Region der Katastrophenalarm aufgehoben. Aber meine Gedanken sind in Dresden und bei allen anderen, die kämpfen müssen

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 11:38

Morgänn
alos bei uns in Riesa ist imemr noch alarmstufe 4 und es wird noch viel schlimmers erwaret. bundeswehr thw,... und DRK sind jetzt alle unterwegs und machen.
(unser DRK KITA wurde geschlossen.)
man gut das ich net in elbnähe wohne sondern etwas höher aber in der innenstadt sieht es jetzt sehr schelcht aus.

bei uns wird heute wahrscheinlich noch die 9m marke min geknackt.und die Elbbrücke wollen sie wahrscheinlich auch sperren.

lg

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 11:45

Wie
können wir dir helfen?

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 11:45

Hallo
Hier in Halle an der Saale wird die Lage immer schlimmer....ich hoffe wirklich das es bald zurück geht, dieses Wasser.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 11:49
In Antwort auf an0N_1211089299z

Hallo
Hier in Halle an der Saale wird die Lage immer schlimmer....ich hoffe wirklich das es bald zurück geht, dieses Wasser.

Ja
Ich finde es alles richtig beängstigend...hoffen wir, dass die Dämme halten

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 11:57

Es zerreißt mir das Herz
Es tut mir so leid für euch! Sag hier Bescheid, wenn du Hilfe brauchst!

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 12:08

Wenn ich irgendwie helfen kann...
Ich verfolge den Thread schon seit Beginn still mit. Es ist unfassbar was euch da passiert. Ich wohne zwar in ner ganz anderen Ecke (im Westen von NRW), aber wenn ich irgendwie helfen kann, lasst es mich bitte wissen. Ich hab noch sehr viele Klamotten in 34/36, teilweise auch 38 zu Hause die ich nicht mehr brauche. Babyklamotten bis Grösse 80, Ein paar Möbel stehen auch noch im Keller. (Esszimmermöbel, ein Lack-Regal und 2 Billyregale von Ikea, 2 Badezimmerregale) Ich helfe euch gern, ehrlich!

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 12:17


also falls noch mehr leute aus dem norden sachen, auch möbel spenden würden: ich würde mich falls hier jemand bedarf hat anbieten als transport ab hannover, kann nen kastenwagen von der firma nehmen, da passt einiges rein falls die sachen nach sachsen, thüringen o ä sollen. dafür fahr ich gern durch deutschland wenn man jemandem helfen kann damit.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 12:19
In Antwort auf mdrta_12273058


also falls noch mehr leute aus dem norden sachen, auch möbel spenden würden: ich würde mich falls hier jemand bedarf hat anbieten als transport ab hannover, kann nen kastenwagen von der firma nehmen, da passt einiges rein falls die sachen nach sachsen, thüringen o ä sollen. dafür fahr ich gern durch deutschland wenn man jemandem helfen kann damit.


achso: ne weiße wickelkommode haben wir auch abzugeben. und kleinmöbel, wenn nötig auch ein kleines schlafsofa von ikea.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 12:25
In Antwort auf mdrta_12273058


also falls noch mehr leute aus dem norden sachen, auch möbel spenden würden: ich würde mich falls hier jemand bedarf hat anbieten als transport ab hannover, kann nen kastenwagen von der firma nehmen, da passt einiges rein falls die sachen nach sachsen, thüringen o ä sollen. dafür fahr ich gern durch deutschland wenn man jemandem helfen kann damit.

Find ich ganz große Klasse von dir
ich habe mich gerade in der Wohnung umgesehen...durch den Umzug haben wir nur wenig abzugeben...im Moment fällt mir nur ein Computertisch ein, den man auch vorübergehend gut als Klamottenablage nutzen könnte...ich sprech heute aber mit meinem Mann, ob wir mehr geben können!

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 12:45

Ach...
Und was ich wirklich bis zum Umfallen zuviel habe sind Dekokram und Küchenkram (z.b. Pfannen, Vorratsdosen usw.) Ich weiss...das ist wahrscheinlich momentan die letzten Dinge an die ihr denkt, aber wenn es irgendwem hilft, sich irgendwann mal wieder in seinen 4 Wänden wohl zu fühlen, dann ist das ja schonmal etwas. Ich hab leider keine Möglichkeit was rüber zu fahren, aber ich könnte per Post verschicken.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 12:49
In Antwort auf chomelie

Ach...
Und was ich wirklich bis zum Umfallen zuviel habe sind Dekokram und Küchenkram (z.b. Pfannen, Vorratsdosen usw.) Ich weiss...das ist wahrscheinlich momentan die letzten Dinge an die ihr denkt, aber wenn es irgendwem hilft, sich irgendwann mal wieder in seinen 4 Wänden wohl zu fühlen, dann ist das ja schonmal etwas. Ich hab leider keine Möglichkeit was rüber zu fahren, aber ich könnte per Post verschicken.

Ja!
Plastikdosen kann ich auch geben! Spontan fallen mir 3 Bettwäsche-Sets ein, die ich geben würde, es kommt sicher noch mehr zusammen...Miina, gib Bescheid, wann du fährst.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 14:50

Lage entspannt,
die Schäden zum Glück nicht so groß, wie befürchtet. Schon in der Früh sind viele Helfer im Einsatz und ich bekomme eine Gänsehaut beim Anblick... Vor 11 Jahren war ich auch fleißig mit am Räumen. Diesmal steh ich kurz vor der Entbindung und fühle mich fehl am Platz....

Aber ich bin so dankbar, dass auch diesmal eine Flut an Helfern angetreten sind...!!!

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 16:49


15min von hannover entfernt

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 17:16

Puh Leute
ich war seit Freitag ununterbrochen im Einsatz (DRK), ich bin total am Ende, aber es soll angeblich langsam besser werden Ich hoffe und drücke euch die Daumen, dass es an Saale und Elbe bald wieder besser wird. Mein Mann ist auch im Einsatz, erst hier in Thüringen, jetzt in Sachsen.

LG Eva

Wer spenden will, kann auch hier mal schauen:
http://www.mdr.de/nachrichten/hochwasser-spendenkonten100.html

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 19:29

Och Mensch
wenn ich mir das durch lese kommen mir die Tränen! Ihr tut mir so leid!
Bei uns im Norden bekommt man davon garnicht soviel mit außer eben im TV.

Ich habe noch sehr viel Babysachen und bin bereit die zur verfügung zu stellen, falls sie jem. dringend brauch bitte melden!

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 20:05

So!
Hab nochmal mit meinem Freund gesprochen. Wir wären auch bereit, Möbelstücke zu verschicken und die Versandkosten übernehmen.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 20:28


also sollte hier jemand bedarf haben wär ich auch bereit das was benötigt wird einzusammeln mit dem transporter und anzuliefern.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 20:28

Katastrophenalarm in Halle/Saale
Leute was hier los ist,habe ich noch nie erlebt,Bitterfeld steht schon Land unter,hier in Halle brechen immer wieder die Deiche.Manche Stadtteie sind schon evakuiert oder von den Zufahrtswegen abgeschnitten und das schlimme,die Pegel steigen stetig weiter.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 21:20


betroffene aus beispielsweise magdeburg: ich habe drei familien mit haus und ausreichend platz hier im raum hannover und celle die für die nächsten tage unterkünfte anbeten könnten.

Gefällt mir
4. Juni 2013 um 21:20

Sie haben
Nun in Halle den ersten Damm aufgegeben, wollen versuchen die Neustadt kontrolliert zu fluten, um die Altstadt vor der Welle heut Nacht zu retten...ich könnte nurnoch weinen...wir haben die letzten zwei Tage so hart um diesen Damm gekämpft

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers