Home / Forum / Mein Baby / Hodenhochstand bds. - wer hat erfahrungen?

Hodenhochstand bds. - wer hat erfahrungen?

1. Juni 2011 um 10:50

Hallöchen,

Wir hatten heute mit unserm 2. Sohn die U5.
Mini is prima entwickelt, aber als der Doc nach den Hoden guggen wollte, warn se nich da, wo sie sein sollten. der linke war tastbar und auch "verschiebbar", der rechte war nicht tastbar, kann aber auch am Babyspeck liegen meint er, das es da einfach schwieriger ist.

ich muss jetzt 4 wochen lang eine strichliste machen, ob die hoden am tag auch mal an die richtige stelle rutschen und dann wieder zum doc.
er meinte, wenn sich das nciht von allein regelt, gibts da hormonspritzen und die letztere variante wäre dann operapel.

hier gibts bestimmt mamis, deren jungs das auch hatten, bzw. haben, oder?

kann mich jemand beruhigen? der doc war schon leicht beunruhigt und versuchte mich auch bissl zu beruhigen, das wir jetz einfach mal die 4 wochen abwarten müssen, wenn es dann immer noch so ist, wird er uns dann ggf. zum Kinderchirurgen oder Urologen überweisen, zur Kontrolle.

Minimaus wird in 11 Tagen genau 7 monate alt.

glg naddl + lukas (2,5jahre) + fabio (6,5monate)

Mehr lesen

1. Juni 2011 um 13:18

HI
Mein Sohn wurde mit 2 Jahren operiert. Er hatte auf beiden Seiten Hodenhochstand und eine verengte Vorhaut.
Es war bei uns zu spät um mit Medikamenten da etwas zu machen.
Er wurde morgens operiert und konnte Spätnachmittag wieder nach hause.
Er hat die Op recht gut überstanden , klat hatte er etwas Schmerzen gerade beim sitzen.
Wickeln war natürlich auch nicht toll mit viel schreien musste ich es ja dann doch machen.
Ich drück euch die Daumen das es von allein klappt . Wenn du noch fragen hast schreib mir einfach.
Lg Marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2011 um 14:29
In Antwort auf themis_12506045

HI
Mein Sohn wurde mit 2 Jahren operiert. Er hatte auf beiden Seiten Hodenhochstand und eine verengte Vorhaut.
Es war bei uns zu spät um mit Medikamenten da etwas zu machen.
Er wurde morgens operiert und konnte Spätnachmittag wieder nach hause.
Er hat die Op recht gut überstanden , klat hatte er etwas Schmerzen gerade beim sitzen.
Wickeln war natürlich auch nicht toll mit viel schreien musste ich es ja dann doch machen.
Ich drück euch die Daumen das es von allein klappt . Wenn du noch fragen hast schreib mir einfach.
Lg Marissa

Guggugg
Danke für deine Antwort.
Wann wurd es denn bei euch festgestellt?
wird das generell dann erst mit 2 jahren gemacht? (erst ist gut, bei einigen wirds ja noch später gemacht)

Das klingt doch eigendlich prima, morgens op und spätnachmittag wieder nach hause
2 ministiche sind das, richtig?
aber ich hoff ja immer noch, das es auch so funktioniert.

vorhaut is soweit okay, jedenfalls sagte er da nix, nur wegen den hoden, die sind beide oben. also bisher sindse noch nich zwischendurch mal "zuhause" gewesn


glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram