Home / Forum / Mein Baby / Hodenhochstand Op und die zeit danach?

Hodenhochstand Op und die zeit danach?

24. Oktober 2011 um 12:42

Hallo ihr lieben, mein Sohn 15 monate wird morgen operiert! hodenhochstand! bin total durcheinander und kann mir gar nicht vorstellen ihn in fremde Hände zu übergeben!

was mir noch sorgen macht ist: Er darf 7 Tage nicht krabbeln oder laufen! weiß gar nicht wie ich des anstellen soll! einen buggy hab ich mir für die wohnung schon zugelegt! aber was noch? Spielsachen gibts auch neue bzw auch alte die ich vor einigen tagen weg geräumt hab damit sie wieder interessant werden! Spazieren na klar auch aber sonst noch! 7 Tage ist schon eine lange Zeitspanne!

Wir habt ihr das gemacht ?

oder vielleicht habt ihr ja tipps?

danke schon mal in vorraus!

Mehr lesen

24. Oktober 2011 um 13:06

Hey Nici
Mensch, so "sieht" man sich mal wieder - und das leider mit solch unschönen Nachrichten. Alles Gute für die OP morgen! Ich drück mit Feline fest die Daumen. Deine Angst vor der OP kann ich ja echt verstehen

Was mir so spontan einfällt: vielleicht hat ein älteres Kind in eurer Umgebung so einen Lerncomputer, den ihr euch die 7 Tage ausleihen könnt.Also Feline ist total computer- und technikbegeistert und sie würde wohl den ganzen Tag auf so einem Teil rumtippen und Sachen ausprobieren und das Laufen nebenher total vergessen.

Oh man, ich denke morgen ganz fest an euch!

LG ,funny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 13:13

Danke ihr zwei!
auf die idee mitm computer bin ich gar nicht gekommen! wir haben 2 zuhause von darleen! auf die ist er immer scharf! werd ich mir gleich ma merken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 13:19
In Antwort auf anwen_12568549

Danke ihr zwei!
auf die idee mitm computer bin ich gar nicht gekommen! wir haben 2 zuhause von darleen! auf die ist er immer scharf! werd ich mir gleich ma merken!

Weißt du,
dass ich im Notfall -wenn er sehr unruhig sein sollte bzw. ihn der Bewegungsdrang quält - wohl sogar mal einen schönen Trickfilm im TV laufen lassen würde - ist ja ne Ausnahmesituation. Und 7 Tage ohne Laufen und Krabbeln und dann noch die OP wegstecken....ist sicher nicht so einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 13:24
In Antwort auf funnysunny28

Weißt du,
dass ich im Notfall -wenn er sehr unruhig sein sollte bzw. ihn der Bewegungsdrang quält - wohl sogar mal einen schönen Trickfilm im TV laufen lassen würde - ist ja ne Ausnahmesituation. Und 7 Tage ohne Laufen und Krabbeln und dann noch die OP wegstecken....ist sicher nicht so einfach

Du bist ein engel,
Fernseh läuft bei uns nur abends wenn die kinder im bett sind! auf die idee wäre ich wohl auch nicht gekommen!

ja so ist des wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht!

Danke danke danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2011 um 20:05

???
SCHIEB!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram