Home / Forum / Mein Baby / Hoher Blutdruck und Puls - Erfahrungen gesucht?

Hoher Blutdruck und Puls - Erfahrungen gesucht?

8. Februar 2015 um 18:45

Hallo Mädels!
Seit Donnerstag hab ich mit hohem Blutdruck und Puls zu schaffen. Wert etwa 165/90-100 und Puls 130-144!! Nicht konstant, aber eben immer wieder und dann dauert es auch mal 2 Stunden an.

War zwischenzeitlich bei zwei Aerzten, der erste verschrieb mir Tavor, ein starkes Beruhigungsmittel, wirkt zwar ganz gut, kann man aber nur kurzzeitig nehmen. Der andere verschrieb Betablocker, welches ich morgen nehmen möchte anstelle Tavor. EKG war unauffällig.

Wer kann was dazu sagen, hatte sonst nie Probleme mit dem Blutdruck und es macht mir Angst! Ich bin 36!

Danke Mädels!

Mehr lesen

8. Februar 2015 um 19:15

Huhu!
Ich hatte mit Anfang 20 plötzlich Herzrasen und dadurch habe ich einen hohen Blutdruck bekommen, weil ich Panik hatte. Selbst mitten in der Nacht ging mein Puls auf 160. Haben sie bei dir ein 24 Std.-EKG gemacht?
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 19:38
In Antwort auf engelbaerchi

Huhu!
Ich hatte mit Anfang 20 plötzlich Herzrasen und dadurch habe ich einen hohen Blutdruck bekommen, weil ich Panik hatte. Selbst mitten in der Nacht ging mein Puls auf 160. Haben sie bei dir ein 24 Std.-EKG gemacht?
Alles Gute!

Nein bis jetzt
haben sie nichts weiter gemacht, da das Problem ja erst seit Donnerstag aktuell ist.
Darf ich fragen, was du dann genommen hast wenn es akut war und wie lange es gedauert hat bis das Problem erledigt war?
Ich würde gleich gefragt, ob evtl. eine Panikstörung vorliegt.

Das Tavor hilft sehr gut, macht aber schnell abhängig und das ist ja nicht Sinn der Sache!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2015 um 20:01

Beides
vor einem knappen halben Jahr, da hatte ich mal ganz kurzzeitig einen etwas höheren Blutdruck, aber nicht der Rede wert im Vergleich zu dem was jetzt gerade los ist.

Blutbild top und EKG und Ultraschall beim Kardiologen auch unauffällig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2015 um 17:51

Nein, weder noch!
Ich tippe nun doch eher auf Stress! Untersuchungen stehen trotzdem noch an, ich hoffe es bessert sich bald!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2015 um 20:05

Ganz wichtig!
Definitiv untersuchen lassen! Nicht einfach abspeisen lassen.
Leider wird bei ca. 50% nicht herausgefunden, woran es liegt.
Salzarm ernähren, Übergewicht abbauen, nicht rauchen.
Stetes Kontrollieren!
24-Stunden-Blutdruck-Messung durchführen.
Und nicht nur zum Kardiologen, auch zum Urologen. Es liegt viel an den Nieren.

Woher ich das weiß? Ich habe das alles durch. Mein Blutdruck war bei 220/160
Durch viele, viele Untersuchungen wurde festgestellt, dass ich unter einer fibromuskulären Dysplasie leide. Meine Adern nehmen scharfe Wendungen. Zeitgleich wurde eine Nierenarterien-Stenose festgestellt. Da war ich noch keine 30 Jahre alt... Dank Abbau von Gewicht, Änderungen der Lebensgewohnheiten und sofortiger Stopp des Rauchens wurde es bedeutend besser.
Bei Fragen gerne PN an mich.
Alles Gute!
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Clearblue ferilitätsmonitor advanced 2.0
Von: surya_12877246
neu
9. Februar 2015 um 17:45
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen