Home / Forum / Mein Baby / Hoppediz oder Didymos Babytragetuch

Hoppediz oder Didymos Babytragetuch

28. Dezember 2007 um 16:55

Ihr lieben Schonmamis,

da ich wohl eher ne Tragetuchmama werde stehe ich jetzt vor der großen Entscheidung welchen ich nehmen soll

Mich interessieren einmal die Didymos Tragetücher und die von Hoppediz, allerdings mit erheblichen Preisunterschieden. Da ich sehr klein und zierlich (hoffentlich bald wieder ) sein werde (1,62m, Kleidergröße 34) frage ich mich jetzt, ob ich da wohl lieber ein kleineres von Didymos nehmen soll, Gr.5 oder das von Hoppediz, die ja aber Einheitsgrößen haben, wäre dann im Vergleich zu Didymos Gr.6, allerdings hab ich mal eins anprobiert und es ist mit dickem Bauch immer noch wahnsinnig groß...

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
Hat jemand eins von den beiden und kann zu- oder abraten???

Danke Euch schon mal herzlich...

LG
Miri mit Lisa Marie

Mehr lesen

28. Dezember 2007 um 19:07

Hallo Miri,
ich bin auch eine Tragemama--und das gerne und täglich und überhaupt. Ich selber besitze ein Tragetuch von Hoppediz, da ich auch nicht eingesehen habe fast das doppelte für Dydimos zu zahlen...meine Hebi meinte das es keine Stoff- oder andere Qualitative Unterschiede zwischen D und H gibt...Hoppediz hat allerdings keine Einheitsgrößen..ist gibt elatische Tücher und lange sowie sehr lange Tücher..ich bin längst nicht so schlank wie du aber passe durchaus in 38...grins...habe ein langes Tuch und das reicht je nach Trageweise gerade gut genug...klar hängt schon über meist, aber kann man ja verstauen und verwurschteln..

Finde ich super das du tragen willst, ist das Beste was es für unsere Kleinen gibt und anfangs hätte ich kaum den Haushalt geregelt bekommen ohne Tuch.

Hatte übrigens anfangs einen Sling von Mamaway und das ging und geht gar nciht...null Vergleich zu den Bindetüchern!!! Man kann sich allerdings auch verschiedene Trageelemente zuschicken lassen ( ich meine 5 STück für 2 Wochen für 20Euro ) würde ich auch machen wenn ich noch kein Tuch hätte..!!!!

So genug geschwallt..ach so hab die Tage ein tolles Forum entdeckt wo super Tips übers Tragen zu finden sind: stillen-und-tragen.de

Braucht man sich nicht registrieren und kann trotzdem stöbern!!

Viele Liebe Grüße und hoffe ich konnte dir helfen- noch eine wunderschöne Restschwangerschaft Yvonne und Romano ( fast 3 Monate alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 19:26

Hallo...
...würde das jetzt nicht nur von deiner Größe abhängig machen, sondern eher von der Bindeweise und die Hoppediz (hab selber eins) sind nicht unbedingt für die empfohlene Känguruh-Bindeweise empfehlenswert, da diese sehr dick und starr sind und daher auch im Sommer sehr heiß. Für die Wickel-Kreuz find ich das besser.

Schau mal bei tragemaus.de (da kann man welche testen) oder wie unten genannt stillen-und-tragen.de rein, da findest sehr hilfreiche Tipps. Und auf der Seite von Hoppediz findest du auch Trageberaterinnen in deiner Nähe, die dir ebenfalls bereits vor Geburt schon helfen.

Es gibt so tolle Tücher, da braucht es nicht unbedingt eins der Beiden sein und bei Ebay oder sonstigen Tauschbörsen findest du die auch günstiger!

LG Sterntaler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2007 um 10:51

Danke
ihr habt mir sehr geholfen, werde mir eure Tipps mal ansehen ...

Das mit der Tragetuchberaterin ist ja wirklich ne gute Idee, hatte nämlich auch Schwierigkeiten beim Anprobieren das so hinzubekommen und die Dame im Geschäft hatte auch nicht so wirklich Ahnung

Also nochmal DANKE an alle

LG
Miri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 18:19

Kokadi
Schau dir mal diese Tücher an optisch, preislich und qualitativ wird viel geboten...
Ich trage 38/40 und mein kind ist fast 6 monate alt und brauchte für wxt eine 7 bei didymos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 19:24

Nati
Na.ti.baby ich liebe meinen Sling...

Falls du dich für Didymos entscheidest, ich habe noch ein 4 er hier liegen zum verkauf, ist rot mit orangem (mandarine) Muster in Indio Webung.

Lg
Und viel spaß beim Tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 9:23

Hallo
Ich würde eher zu Didymos raten. Oder Alternativ zu Girasol oder Storchenwiege.

Größe 5 reicht völlig bei Dir, sobald Du etwas Bindeerfahrung hast reicht Dir auch ein 4er für die Wickelkreuztrage. Für Känguru, Rucksack und Hüftkänguru brauchst Du noch weniger Tuch. Zu lang ist fast genauso blöd wie zu kurz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 9:27
In Antwort auf valary_12738271

Kokadi
Schau dir mal diese Tücher an optisch, preislich und qualitativ wird viel geboten...
Ich trage 38/40 und mein kind ist fast 6 monate alt und brauchte für wxt eine 7 bei didymos


Wofür brauchst Du Größe 7????? Ich habe Kleidergröße 46 und binde die WKT mit nem langen 5er. So 4,40 m ist ideal. 6er finde ich schon fast zu lang. Außer bei nem 2 bis 3 jährigen, da passt das 6er ganz gut.

Kennst Du das Video zur WKT:
http://www.youtube.com/watch?v=TKYW_j80_Ss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 9:31
In Antwort auf strubbeltiger

Hallo Miri,
ich bin auch eine Tragemama--und das gerne und täglich und überhaupt. Ich selber besitze ein Tragetuch von Hoppediz, da ich auch nicht eingesehen habe fast das doppelte für Dydimos zu zahlen...meine Hebi meinte das es keine Stoff- oder andere Qualitative Unterschiede zwischen D und H gibt...Hoppediz hat allerdings keine Einheitsgrößen..ist gibt elatische Tücher und lange sowie sehr lange Tücher..ich bin längst nicht so schlank wie du aber passe durchaus in 38...grins...habe ein langes Tuch und das reicht je nach Trageweise gerade gut genug...klar hängt schon über meist, aber kann man ja verstauen und verwurschteln..

Finde ich super das du tragen willst, ist das Beste was es für unsere Kleinen gibt und anfangs hätte ich kaum den Haushalt geregelt bekommen ohne Tuch.

Hatte übrigens anfangs einen Sling von Mamaway und das ging und geht gar nciht...null Vergleich zu den Bindetüchern!!! Man kann sich allerdings auch verschiedene Trageelemente zuschicken lassen ( ich meine 5 STück für 2 Wochen für 20Euro ) würde ich auch machen wenn ich noch kein Tuch hätte..!!!!

So genug geschwallt..ach so hab die Tage ein tolles Forum entdeckt wo super Tips übers Tragen zu finden sind: stillen-und-tragen.de

Braucht man sich nicht registrieren und kann trotzdem stöbern!!

Viele Liebe Grüße und hoffe ich konnte dir helfen- noch eine wunderschöne Restschwangerschaft Yvonne und Romano ( fast 3 Monate alt )

Deine Hebi
hatte wohl noch nie eni Tuch von Hopediz und Didymos gleichzeitig in der Hand?
Allein bei den Didymos-Tüchern gibt es ja nach Webart, Farbe und Muster extreme Unterschiede. Tuchqualität ist ein Kapitel für sich.
Bei den Hoppediztüchern ist die Qualität erst in den letzten Jahren relativ einheitlich, bei älteren Tüchern ist alle dabei, von super-duper bis unbindbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 9:33

Ich
gehe mal davon aus, dass das Kind mit nun 7 jJahren nicht mehr getragen wird

Liebe grüße

Keri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2016 um 21:14

Ich bevorzuge Hoppediz
Hallo,

ich habe mir ein Tragetuch von Hoppediz gekauft. Ich persönlich finde diese viel praktischer, allein schon wegen der Markierung der Tuchmitte. Außerdem besitzen die meisten Hoppediz Tragetücher eine aufgesetzte Tasche, worin man Kleinigkeiten verstauen kann. <a ="http://www.babytragetuchtest.de"></a>
Hoppediz Tragetücher sind trotz sehr guter Qualität etwas günstiger als die Babytücher von Didymos.

Schöne Grüße
Irene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen