Home / Forum / Mein Baby / Horror-Tag bei IKEA

Horror-Tag bei IKEA

21. Oktober 2013 um 20:06

Hallo liebe Gofem-Mädels,

heute war für mich ein absoluter Horrortag

Kleine Vorgeschichte:

Meine Schwiegermama hat sich vor einem Monat eine neue Küche gekauft bei IKEA, so nachdem diese nun steht.
Fehlen nun noch ein paar Kleinigkeiten die gekauft werden müssen.

Die letzten Teile sollten heute nun geholt werden.
Soweit so gut, da nun aber mein Partner Urlaub hat, wollte der nun auch mit aber zu dritt+ Kind mit Autositz und dann noch die ganzen Sachen holen, das ging nicht.
Also sind wir selbst gefahren, da wir in den IKEA nach Ulm sind und wollten danach eventuell noch in die Stadt mit der Kleinen.
Wir kamen dort nun an und meine Schwiegermutter hatte schon alles was nicht passte zurückgegeben.

Nun kam es das die Kleine genau ein paar Meter davor einschlief.
Wir stiegen aus und überlegten wie wir das nun machen sollen und haben uns dazu entschieden, erstmal Buggy aus dem Kofferraum und sie da rein, vielleicht schläft sie ja weiter.
Gut mein Partner will den Kofferraum öffnen, plötzlich ging nichts mehr uns das Auto hat sich verschlossen.

Problem war jetzt, er hat den Schlüssel stecken lassen
Wir haben einen ganz alten BMW, nichts ging.
Wir haben natürlich erstmal ADAC angerufen, das dauert ja aber bekanntlich ewig.
Zu diesem Zeitpunkt schlief sie ja noch.
IKEA und der Mercedes Händler gegenüber waren auch nicht hilfreich.

Und jetzt das was mich echt geschockt hat, wir werkelten da rum und waren echt verzweifelt.
Nicht mal die Autos die neben uns parkten, fragten nach.
Jeder ist vorbei gelaufen und schaute nur blöd
Ein Autofahrer sass uns gegenüber im Auto und vesperte gemütlich und schaute uns zu.
Irgendwann wachte sie natürlich auf, am Anfang ging es noch, aber irgendwann heulte sie bloss noch, weil sie das alles nicht verstand.

Sie ist ja erst 19 MONATE !!!

Wir bekamen das Auto nicht auf, wir waren schon kurz davor die Scheibe einzuschlagen.
Da kam endlich der ADAC Mann und schaffte es schnell das Auto aufzubekommen.
Er sagte dann auch sofort, wäre es Hochsommer, hätten wir auf jeden Fall sofort die Scheibe einschlagen müssen.
Ich hab bloss noch meine Maus auf dem Arm gehabt und hab sie beruhigt.
Ich sag euch mir geht das jetzt noch nach.
Hätte mein Partner sein Handy nicht dabei gehabt und wäre meine Schwiegermutter nicht da gewesen.
Keine Ahnung was gewesen wäre. Es war ja alles im Auto.
Aber das es niemand interessiert hat, vorallem nachdem unsere Kleine echt geschrien und geheult hat, das war für mich echt erschreckend.

Sitz erstmal auf der Couch mit einem Glas Rotwein.

Mehr lesen

21. Oktober 2013 um 20:18

Oje
Dem im Auto hätte ich gesagt dass er nicht so dumm glotzen soll

Die Ulmer halt wieder

Woher kommst du denn? Bin auch aus der Nähe von Ulm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 20:18


Ja wir haben das auch absolut nicht verstanden, wir haben sofort gesagt das dort ein Kleinkind drin ist und die von IKEA meinten noch, ja der ADAC ist ja hier direkt um die Ecke

Es hat knapp eine Stunde gedauert !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 20:20

...
Das hab ich auch, irgendwann war ich auch erstmal sauer, meine Schwiegermama hat mich da zurückgehalten.

Wir wohnen eher wieder Richtung Stuttgart, an der Ausfahrt Aichelberg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 20:51

Mit der Feuerwehr hast du echt Recht, auch mit der Polizei darauf sind wir garnicht gekommen.

Na ja es gab auch Situationen da haben wir sogar Leute angesprochen und auch diese haben nicht reagiert.

Wir dachten halt es geht schnell, weil uns Mitarbeiter von Ikea sagten, dass der Adac direkt hier sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 21:25

Also ich weiss zwar das sie die Türen aufmachen kann hat sie schon bei den grosseltern gemacht.
Aber durch unseren Fangkôrpersitz wäre sie nicht dran gekommen und wie gesagt unser Auto ist ne alte Lady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 21:29

Aber
warum habt ihr denn nicht einfach eine Scheibe eingeschlagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2013 um 8:52

Gut, dass alles dann doch geklappt hat!
Aber ich frage mich ehrlich gesagt auch, was andere Leute tun sollen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest